Tea Party für den Junggesellinnenabschied oder ein Bridal Shower

Hach, wir lieben Hochzeiten. UND wir lieben die Feste um das Hochzeitsfest! Genießen Sie doch jedes Bastel-, Absprache- oder sonstiges Treffen mit Ihrem Planungskomitee und liebsten Freunden, um eine kleine unkomplizierte Party zu feiern. So können Sie die wundervolle Planungszeit in vollen Zügen genießen.

Zum Wochenende gibt es deshalb einen Deko-Themen-Tipp für alle Bräute, die kurz vor ihrer Hochzeit stehen und sich mit ihren liebsten Freundinnen zu einem gemütlichen Kaffeeklatsch treffen möchten. Natürlich kann man so einen ruhigen Junggesellinnenabschied feiern. In Amerika wird zusätzlich zum JGA ein Bridal Shower zur Mittagszeit oder am Nachmittag veranstaltet. Hierzu lädt die Braut ganz förmlich ein und versammelt ihre liebsten Freundinnen um sich. (Das ist übrigens auch eine schöne Idee, falls Sie nicht alle zur Hochzeit einladen können.) Zum Shower gibt es für die Braut kleine Geschenke und natürlich werden auch die Gäste mit kleinen Mitbringseln versorgt.

Fotografin Dunja Moralic hatte die Idee, eine schöne Tea-Party mit Scones, kleinen Kuchen, Pudding und sonstigen kleinen Leckereien zu gestalten. Wir finden, sie hat es wirklich zauberhaft umgesetzt! Natürlich gibt es hierfür ein Accessoire, das auf keinen Fall fehlen darf: Blümchen-Vintage-Geschirr von Lieschen und Ruth (kann man übrigens mieten). Immer wieder einfach traumhaft romantisch und schön!

Ein Kushmi-Tee-Label diente als Kopiervorlage für die Einladungen zur Party. Achten Sie doch auch einmal darauf, wofür man die herrlich unterschiedlichen Tassen alles nutzen kann. Wirklich großartige Ideen! Vielen Dank, dass wir dieses schöne Feature bei uns zeigen dürfen!

 

 

 

Fotografie und Konzept: Dunja Moralic

Das Porzellan: Lieschen und Ruth

Comments

One Response to “Tea Party für den Junggesellinnenabschied oder ein Bridal Shower”
  1. Das ist ja zauberhaft geworden! Ganz herzlichen Dank für den tollen Bericht!
    Sonnige Grüße
    Lieschen und Ruth