Brautkleider 2020: Die schönsten Hochzeitskleider der Saison

In unserem Lookbook findet ihr die schönsten Brautkleider Kollektionen der angesagtesten Brautmode-Hersteller. Schwelgt mit uns durch die verschiedensten Brautkleider-Stile und entdeckt euer ganz persönliches Traumkleid.

TREND ALERT

Die Top 8 Brautkleider 2020

Wir stellen euch die wichtigsten Brautkleider Trends für 2020 vor: Von classic Chic, verträumte, florale Spitzenapplikationen, sexy Fit'n'Flare bis zu modernen Hosenanzügen – hier findet ihr die Top-Modelle der beliebtesten Brautkleider-Designer.

Brautkleid Keira tiefe Taille Rosa Clara Soft

Amerikanischer Ausschnitt

Wie ein teures Schmuckstück umspielt der amerikanische Ausschnitt den Hals der Braut und zeigt ihre zarten Schultern.

Brautkleid Eleanora Le Papillon Modeca

Brautkleider mit floraler 3-D-Spitze

Als würde jede einzelne Blume auf der Braut erblühen, erweckt die 3-D-Spitze jedes Brautkleid zum Leben.

Brautkleid Seide Anna Campbell

Brautkleider mit glitzernden Details

Ein bisschen Glitzer geht doch immer! Funkelnde Details sorgen garantiert für einen atemberaubenden Aufritt.

Brautkleid Boho von Anna Kara

Locker leichte Boho Brautkleider

Geometrische Spitzendetails und luftig leichte Röcke machen den lockeren Boho-Stil zum Highlight.

Brautkleid Maiga Kisui

Brautkleider im Vintage Look

Vintage Kleider verzaubern mit feinen Spitzendetails, die für einen romantisch-verspielt Look sorgen.

Brautanzug Jesús Peiró

Für coole Bräute:
Der Brautanzug

Modern und einfach mal etwas anderes: Brautanzüge zaubern euch eine ebenso coole Silhouette, wie ein Brautkleid.

Bolero für Brautkleid Jesús Peiró

Brautkleider mit Bolero & Co.

"Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt" – bestimmt den Style eures Brautkleides selbst mit coolen Accessoires.

Brautkleid Fit n Flare Aire Barcelona

Figurbetonte Fit'n'Flare Brautkleider

Zeigt her eure Kurven! Lasst sie von einem figurbetonten Fit'n'Flare umschmeicheln und so richtig in Szene setzen.


Werbung


New Styles

Die angesagtesten Brautkleider Kollektionen 2020

Wir stellen euch die besten Designer und Trends 2020 genauer vor. Mit allen wichtigen Facts zu den einzelnen Brautkleider Looks der Kollektionen habt ihr den besten Überblick.


Werbung


Hersteller & Designer

Vintage Brautkleider

Taucht ein in die wunderbare Welt der Vintage Brautkleider und findet hier die vier besten Hersteller mit Brautkleider-Kollektionen im romantisch-verspielten Vintage-Stil.

Vintage Style

Vintage Brautkleider: Das macht sie aus

Feine Spitzenapplikationen, die romantisch-verspielt wirken und den Charme vergangener Zeiten wieder lebendig werden lassen – das kann nur ein Brautkleid im Vintage-Stil.

A-Linien Brautkleid Lilly

Vintage Brautkleider | Foto: Lilly

Was bedeutet Vintage überhaupt?

Vintage aus dem Englischen übersetzt heißt "klassisch", "alt" oder "altmodisch" – und das macht den Vintage-Stil auch aus: Pailletten, Petticoats, Häkellook, Seide und Etui Brautkleider, versetzen uns in die Modewelt vergangener Zeiten zurück und sind eine Hommage an die 20er und 70er-Jahre.

Wie ist der Vintage-Stil entstanden?

Die Vintage-Bewegung ist in den 1990er-Jahren in Großbritannien entstanden. Als eine Art Gegentrend zur  immer stärker futuristischen und vom Internet abhängigen Zeit zum Ende des 20. Jahrhunderts.

Woran erkennt man ein Vintage Brautkleid?

Die Vintage-Spitze 

Unglaublich fein und dünn fühlt sich eine echte Vintage Spitze an. Mit blumigen Mustern verziert sie Oberteile, Ärmel, Röcke oder das gesamte Brautkleid und lässt die Hochzeitskleider so herrlich verspielt und romantisch wirken.

Die Form

Vintage heißt nicht immer gleich enges Etui-Brautkleid: Vom figurbetonten Fit 'n' Flare bis zum angesagten Jumpsuit findet jeder den passenden Schnitt im Vintage-Stil. Die absoluten Renner im sind aber immer noch: bodenlange Brautkleider mit langen Brautkleid-Ärmeln und zarter blumiger Spitze.

Der Schnitt

Ob schmal oder weitläufig – Vintage Brautkleider gibt es sowohl mit figurbetonten als auch mit weiten fließenden Schnitten. Wer sich ein Vintage Brautkleid wünscht, muss also nicht auf einen Tüllrock oder feine Seide verzichten – alles ist möglich!

Wozu kann ich den Vintage-Stil kombinieren?

Der Vintage-Stil lässt sich beispielsweise ganz wunderbar mit dem Boho-Chic kombinieren. So könnt ihr ein Vintage Brautkleid mit Boho-Accessoires tragen: Stirnbänder, Blumenkränze, Brauthüte oder ein derzeit angesagter Brautstrauß mit Trockenblumen ergeben eine superharmonische Kombi. Aber auch Boho-Spitzendetails sind erlaubt: Die perfekte Mischung machts!

Hersteller & Designer

Boho Brautkleider

Lasst euch von den lässigen Boho-Vibes in den Bann ziehen und entdeckt die vier großartigsten Brautmode-Hersteller, wenn ihr auf der Suche nach luftig leichten Boho Brautkleidern seid.

boho style

Boho Brautkleider:
Das macht sie aus

Grobe Spitzenapplikationen mit frischem geometrischem Design, kombiniert mit luftig- fließenden Stoffen, die locker leicht die Silhouette umspielen – das sind Boho Brautkleider.

Vintage Brautkleid Mimosa Pronovias

Boho Brautkleid | Foto: Pronovias

Was bedeutet Boho eigentlich?

Boho ist die Abkürzung für das französische Wort "Bohemien". Der Begriff Boho bezeichnete in Frankreich den locker lässigen Lebensstil von Künstlern und Freigeistern. Das spiegelt sich auch im Stil der Boho Brautkleider wider: Fransen, Tüll, Häkelspitze, ausgefallene Stickereien und geometrische Spitzendesigns sind das Markenzeichen von Boho Brautkleidern. 

Wie ist der Boho-Stil entstanden?

Ab 1990 erscheint der Boho-Stil in London und wird ab dem 21. Jahrhundert besonders beliebt. Aus einer gelungenen Mischung von Hippie-, Ethnol- und Gypsy-Style entwickelt sich der lässig coole Boho-Chic.

Woran erkennt man ein Boho Brautkleid?

Die Spitze

Auch, wenn sie zum verwechseln ähnlich sind – zwischen Boho und Vintage Spitze gibt es einige Unterschiede: Boho Spitze ist gröber, dicker und moderner in ihren Motiven. So haben Boho-Brautkleider meist Spitzendetails in geometrischen Formen, die wie wundervolle Mandalas großflächig auf dem Brautkleid sitzen. Dadurch erhalten die Boho Brautkleider – trotz Spitze – ihren locker lässigen Charme.

Die Form

Ob als klassische A-Linie oder figurbetontes Fit'n'Flare – Boho Brautkleider gibt es in jeder Form. Das Coole daran ist: Vor allem als Mix and Match Brautkleider könnt ihr euch bei dem Boho Style so richtig austoben: Kurzes Bandeau Top mit coolen Glockenärmeln oder Spitzenoberteil mit Spaghetti Trägern und fließendem Tüllrock – nichts ist unmöglich!

Der Schnitt

Enganliegend, um eure Kurven in Szene zu setzen oder locker-lässig weite Schnitte mit fließenden Stoffröcken – beides ist möglich bei einem Boho Brautkleid.

Wozu kann ich den Boho-Style kombinieren?

Boho und Vintage sind schon eine coole Mischung, aber der Boho-Stil geht auch mit dem klassischen Chic. So könnt ihr zum Beispiel ein Boho-Spitzenoberteil mit einem Tüllrock und Schleppe kombinieren und statt dem Boho typischen Blumenkranz einfach einen Schleier wählen. Im Brautstrauß dürfen dann auch gerne klassisch schöne Rosen stecken.   


Werbung


Exclusive Looks

Von klassisch bis extravagant

Hier zeigen wir euch vier faszinierende Brautmode-Hersteller, wenn es um exklusive Designs geht – von klassischen bis zu extravaganten Schnitten entwerfen sie die schönsten Brautkleider.


Werbung


Unsere Empfehlung

Richtig gute Brautmode-Geschäfte

Findet hier Brautmodegeschäfte, denen ihr zu 100 % vertrauen könnt. Wir listen ausschließlich Partner auf, bei denen sich unsere Leser von der ersten Beratung bis zur letzten Änderung gut aufgehoben fühlen. 

66117 Saarbrücken

80802 München

37073 Göttingen

40215 Düsseldorf

Der große weddingstyle Brautkleider-Guide

Hier findet ihr alles, was ihr wissen müsst, um euer absolutes Traumkleid zu finden: Von der Info über alle Preise bis hin zu allen Tricks, mit denen ihr die perfekte Brautkleid-Form findet.

Stimmungsfotos: Jesus Peiro & kisui

>