Checkliste Hochzeit: Die ultimative Hochzeits-Checkliste zum Downloaden

Ob am Anfang oder schon mittendrin: Egal an welchem Punkt ihr bei eurer Hochzeitsplanung steht, wir nehmen euch an die Hand und führen euch Schritt für Schritt mit unserer Checkliste für die Hochzeit durch die komplette Planung. So habt ihr sofort alles im Griff und einen Leitfaden für jede Situation parat. 

Das Coole daran: Ihr könnt euch die komplette Checkliste zur Hochzeit ganz einfach kostenfrei downloaden und direkt loslegen. So seid ihr Tip top organisiert und habt immer alles im Blick – und das Schönste dabei ist doch: Jeder neue Haken auf eurer Checkliste bringt euch eurem großen Tag ein Stückchen näher. - Los geht's!

Checkliste Hochzeit zum Downloaden

✔︎ Alle Aufgaben im Blick und garantiert an alles gedacht

Mit insgesamt 133 einzelnen Planungspunkten haben wir für euch auch an alle kleinen Details gedacht. So könnt ihr garantiert entspannt planen und wisst, dass ihr bestimmt nichts vergessen habt.

✔︎ In 5 einfachen Schritten alles zur richtigen Zeit geplant

Das wichtigste bei der Hochzeitsplanung ist die richtige Reihenfolge. Egal, wie lange ihr für eure Planung zur Verfügung habt – hier sind alle Aufgaben übersichtlich Schritt für Schritt erklärt.

✔︎ Mehr als nur eine einfache Hochzeits-Checkliste

Hinter den Links in jedem Planungspunkt verstecken sich unendlich viele Infos, Tipps und Ideen. So seid ihr bestens für alle Aufgaben gerüstet.

✔︎ Bequem downloaden und immer alle Infos parat

Damit ihr alle Punkte bequem abhaken könnt, gibt es unsere Checkliste für die Hochzeit auch zum Downloaden. So könnt ihr sie ausdrucken und in eurem Hochzeitsordner abheften.

✔︎ Variable Zeitplanung statt strikter Fahrplan

Mal ehrlich: Die wenigsten Brautpaare planen genau 12 Monate lang. Von 3 bis 30 Monaten lautet die Spanne der Planungszeiträume. Deshalb macht eine sture 12-Monats-Checkliste keinen Sinn. 

Aber worauf müsst ihr bei eurer Zeitplanung achten? Die Antwort ist ganz einfach:

  1. Die einzigen zeitsensitiven Planungspunkte sind: Verfügbarkeit der Location, schnell ausgebuchte Dienstleister (siehe Liste) und 6 Monate vor der Hochzeit den Standesamt-Termin gebucht sowie das Brautkleid gefunden zu haben, wenn ihr hierfür eine besondere Vorstellung habt. Alle anderen Details müssen lediglich in einer sinnvollen Reihenfolge erledigt werden.
  2. Wollt ihr ganz entspannt planen? Dann bieten sich pro Schritt je nach Verfügbarkeit 2-3 Monate an.

Checkliste Hochzeit:

Schritt 1 – Das Grundgerüst eurer Hochzeit

das sind die Eckpfeiler für eine  bombastische Hochzeit

Zuerst kümmern wir uns um die wichtigen Eckpfeiler für eure Hochzeit: Wie, wann und wo wollt ihr heiraten und feiern? Lasst uns ein Brainstorming machen!

Malt euch eure ganz persönliche Traumhochzeit aus und geht die einzelnen Punkte der Checkliste nacheinander durch: 

So startet ihr ganz einfach in eure Hochzeitsplanung

☐ Wie wollen wir heiraten? Findet es hier heraus.

☐ Wollen wir eventuell im Ausland heiraten?

☐ Wann wollen wir heiraten? Legt eure Hochzeitstermine fest. 

☐ Freie Trauung oder kirchliche Trauung?

☐ Hochzeitsordner anlegen

☐ Hochzeitsbudget festlegen - Was kostet eine Hochzeit?

☐ Gästeliste festlegen

☐ Weddingplanner finden und beauftragen (optional)

Trauzeugen auswählen

☐ Wer macht was bei eurer Hochzeit? Planungskomitee festlegen

Wo werden wir heiraten und feiern?

Macht euch jetzt auf die Suche nach eurer absoluten Traum-Location. 
Diese Punkte helfen euch dabei:

Location-Checkliste downloaden

Hochzeitslocations finden oder nach einem Zelt umsehen

☐ Hochzeitslocation ansehen und reservieren

☐ Standesamt finden und Termin für Buchung in Kalender eintragen (geht erst 6 Monate vorher)

☐ Trauort (Kirche oder Platz für freie Trauung) finden und reservieren

☐ Falls ihr eine freie Trauung möchtet: Trauredner finden und Trau-Termin reservieren

☐ Hochzeitslocation und Trauort buchen

Jetzt können wir alle informieren

Ohne bereits alle Details festlegen zu müssen, könnt ihr vorab alle Gäste informieren, dass und wann ihr heiraten werdet.

☐ Save-the-Date Karten verschicken


Werbung

Hochzeitseinladung Berry
Einladungskarten selber machen

Checkliste Hochzeit:

Schritt 2 – Das Konzept für euren Tag

Hochzeitskonzept und erste grobe tagesplanung

Die Basis für eure Hochzeit habt ihr mit Schritt 1 definiert. Jetzt kümmern wir uns zunächst um den roten Faden für das Styling eurer Hochzeit. So wird es euch später viel leichter fallen, alle Details auszuwählen.

Der rote Faden für eure weitere Hochzeitsplanung

Lasst eurer Fantasie freien Lauf und stellt euch vor, wie euer Tag aussehen soll.

☐ Wie genau soll unsere Hochzeit aussehen? Das ist euer Hochzeitskonzept.

☐ Das wollen wir alles machen: Erste Tagesplanung

Auf geht`s mit der Suche nach euren Hochzeitsdienstleistern

Jetzt beginnt ihr mit der Suche nach den besten Dienstleister für eure Hochzeit:

  1. Konzentriert euch dabei zuerst auf die schnell ausgebuchten Dienstleister (markiert mit *). Diese solltet ihr schnellstmöglich finden, kontaktieren und eure(n) Hochzeitstermin(e) optionieren.
  2. Das Finden aller weiteren Dienstleister ist ein fortwährender Prozess, weshalb ihr bereits mit Schritt 3 weitermachen könnt, auch wenn noch nicht alle Partner für eure Hochzeit gefunden wurden.

TIPP

Reserviert zunächst bei den Dienstleistern nur euren Hochzeitstermin und fragt, bis wann der Termin für euch geblockt werden kann. Aus unserer Erfahrung bietet sich eine feste Buchung in den meisten Fällen erst an, wenn euer Hochzeitskonzept komplett steht.

Allgemein

☐  Hochzeitspapeterie

☐ * Hochzeitsfotografen

Hochzeitsvideograf

Floristen/Dekorateur

☐ Hotelzimmer für Übernachtungsgäste und das Brautpaar (optional)

☐ Versicherung (optional)


Styling, Outfit & Beauty

☐ * Hochzeits-Stylisten / Make-up Artists

☐ Brautkleid: Brautmodeladen oder Brautkleiddesigner (spätestens 6 Monate vor der Hochzeit)

Brautaccessoires

Herrenausstatter: Hochzeitsanzug (spätestens 6 Wochen vor der Hochzeit)


Für die Trauung

☐ * Freier Redner / Freier Theologe

☐ * Musik und Künstler für die Trauung

Trauringe: Beim Juwelier oder Goldschmied

Hochzeitsfahrzeug


Für die Hochzeitsfeier

☐ * Caterer (optional)

☐ * Konditor / Tortenkünstler für die Hochzeitstorte oder das Sweet Table

☐ * Kinderbetreuung buchen (optional) 

☐ * Band oder DJ

☐ Sonstige Entertainer für den Empfang oder die Hochzeitsfeier (optional)

☐ Gäste-Shuttle (Fahrt vom Trauort zur Location oder als Heimservice) (optional)

☐ Nach Tanzschule suchen (optional) (Kurs-Termin etwa 6 Wochen vor der Hochzeit)

Feuerwerk (eventuell schenken lassen)

Fotobox

Hochzeitskonzept Moodboard

Hochzeitsplanung Moodboard mit unseren Buch MyWeddingplanner

Checkliste Hochzeit:

Schritt 3 – Die Detailplanung

Ideen, Moodboard und alle Dienstleister finden

Ihr seid soweit: Jetzt geht es an die Details! – Und damit auch an all die schönen Inspirationen und Ideen, die ihr für eure Hochzeit sammeln könnt. 

Erst einmal durchatmen – lasst euch inspirieren, erstellt Moodboards und findet alle noch fehlenden Dienstleister, die euch bei eurer Hochzeit unterstützen sollen.

Die Checkliste für die Detailplanung eurer Hochzeit

Raumplanung für die Location

☐ Wer macht was bei eurer Hochzeit? Helfer festlegen

Dokumente für die standesamtliche Trauung zusammenstellen

☐ Geschenkewünsche definieren

☐ Text für die Einladungskarten schreiben

☐ Hochzeitseinladungen gestalten/drucken/bestellen/basteln und versenden

☐ Flitterwochen planen

Inspirationen für eure Trauung sammeln

☐ Schöne Ideen für eure Hochzeitsfeier finden

☐ Outfits für die standesamtliche Trauung finden

JGA – Wünsche mit den Trauzeugen besprechen

☐ Nach Inspirationen für das gesamte Brautstyling suchen

Haarschmuck und Frisur festlegen

Brautschuhe kaufen

☐ Hochzeitsanzug aussuchen und bestellen

☐ Blumen- und Dekorationskonzept festlegen

☐ Brautjungfernkleider aussuchen und bestellen

☐ Blumen für Brautjungfern, Groomsmen und Blumenkinder aussuchen und bestellen: z.B. Blumenkränze, Sträuße, Streublumen oder Reversschmuck

Musik für das Hochzeitsfest

Musik für die Trauung

☐ Hochzeitstorte auswählen

☐ Tischdeko festlegen und bestellen

Brautstrauß für Standesamt und Zeremonie auswählen und bestellen


Werbung


Checkliste Hochzeit:

Schritt 4 – Planungs-Endspurt

zauberhafte Details machen eure Hochzeit einzigartig

Jetzt geht es in den Endspurt für eure Hochzeitsplanung.

Ihr habt fleißig die allerschönsten Ideen gesammelt. Jetzt wird es Zeit, alle Puzzleteile zusammenzusetzen. Zusätzlich kümmern wir uns um ein paar weitere Details, die eure Hochzeit garantiert noch ein bisschen schöner machen. 

Die Checkliste für Hochzeits-Details

☐ Alle individuellen Ideen basteln und fertigstellen

Ehevertrag – für euch ein Thema?

☐ Bridalparty organisieren (optional)

Hochzeitsbräuche und Hochzeitsspiele: Was wollt ihr und was wollt ihr nicht?

☐ Hochzeitstanz definieren und proben

Hochzeitskerze auswählen und bestellen

☐ Traugespräch/Ehevorbereitungsgespräch führen Zeremonie-Detailplanung mit dem Trauredner

Trauhefte/Kirchenhefte zusammenstellen

Alle Hochzeitsdetails (zusätzliche Deko, Hochzeitsschilder, Geschenke,...) kaufen und fertigstellen

Notfallkoffer erstellen

☐ Tagesablauf Detailplanung

☐ Eventuell Verleihservice beauftragen

☐ Inspirationen für richtig schöne Hochzeitsfotos sammeln

☐ Sitzordnung festlegen

☐ Absprachen Ablauf mit allen Dienstleistern

☐ Bräutigam-Accessoires aussuchen und kaufen

☐ Gastgeschenke definieren, basteln/bestellen und zusammenstellen

☐ Zeremonie Detailplanung

☐ Treueversprechen schreiben

☐ Ringkissen kaufen oder Ringkissen selber machen

☐ Autoschmuck aussuchen und bestellen

☐ Sektempfang planen

☐ Polterabend planen

☐ Hochzeitsmenü auswählen

☐ Getränke auswählen

☐ Menü– und Tischkarten bestellen/drucken

Trauhefte/Kirchenhefte drucken

☐ Wünscht ihr euch eine Hochzeitszeitung?

☐ Möchtet ihr ein cooles Gästebuch?

☐ Das können eure Gäste für euch tun: Tipps und Ideen für eure Hochzeitsgäste

Checkliste Hochzeit:

Schritt 5 – Finaler Ablauf

Letzte Vorbereitungen entspannt meistern

Die Vorfreude steigt! Fast geschafft! Jetzt kümmert ihr euch um die letzten wichtigen Kleinigkeiten, die es noch zu erledigen gilt.

☐ Finalen Zeitplan erstellen und weitergeben

☐ Polterabend vorbereiten

☐ Hochzeitsschuhe einlaufen

☐ Wetterprognosen anschauen und Entscheidungen treffen (Regen oder Hitze beachten!)

☐ Honorar für alle Dienstleister besorgen

☐ Dienstleistern Kontaktmanager und Wegbeschreibung geben

☐ Wissen alle Helfer was sie wann wo erledigen sollen?

☐ Generalprobe für Einzug und Ablauf der Zeremonie

☐ Fahrtstrecke zwischen den Locations beachten (auf Baustellen achten) und Ablaufplan daran anpassen

☐ Anzug Bräutigam abholen

☐ Brautkleid ein letztes Mal anprobieren und abholen

Braut Beauty: Maniküre/ Pediküre (optional)

☐ Frisur Bräutigam

Nach der Hochzeit:

Checkliste nach der Hochzeit

Alle Aufgaben als frisches Ehepaar

Alle Aufgaben nach der Hochzeit inklusive alle Formalitäten, Namensänderung und Verträge, die geprüft werden müssen, findet ihr in diesem Beitrag: → Die ultimative Checkliste nach der Hochzeit


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Die Stressfrei-Checkliste für den entspannten Stylingplan des Bräutigams

Ideen zur Hochzeit: Bildergalerien mit 1001 Inspirationen für alle Themen

Hochzeitsplaner Profitipps: Heiratet nicht, ohne sie vorher unsere zu lesen

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt coole Ideen und Tipps für eure Hochzeit in unserer Online-Ausgabe entdecken →

Jetzt am Handy, iPad oder Desktop bequem lesen.

Hochzeitsmagazin weddingstyle