DIY Gastgeschenke: Duftende Keramikanhänger

Auf der Suche nach schönen und trotzdem preiswerten Gastgeschenken hatten wir die Idee, duftende Anhänger herzustellen, die ganz einfach in einem Motiv eurer Wahl ausgeschnitten werden. Und dadurch, dass sie aus porösem Material hergestellt wurden, kann man sie mit einem ätherischen Öl duften lassen. Der Clou: Mit einem Stempel könnt ihr zusätzlich einen schönen Schriftzug einprägen.

 

Duftende Keramikanhänger

Anleitung Duftende Keramikanhänger:

Rollt den Ton (Steingutmasse aus dem Bastelbedarf) dünn aus und stempelt den Schriftzug darauf. Anschließend stecht ihr euer Motiv aus und verzaubert die Kanten, indem ihr mit einem leicht befeuchteten Finger darüber streicht. Legt die Anhänger auf eine Holzplatte zum Trocknen und stecht vorher noch ein Loch mit einem Strohhalm hinein.

Bei einem Keramiker könnt ihr die Flügelchen schrühen (erster Brenngang des Tons) lassen, dann ist der Ton hart, aber porös.

Auf die Rückseite eures Anhängers könnt ihr ein ätherisches Öl, wie zum Beispiel Lavendel, darauf tropfen.

Ihr könnt die Anhänger an eure Gastgeschenkverpackungen binden oder diese selbst in einer Box verpackt zum Gastgeschenk machen.

In der Location versprüht dies einen wunderbaren Duft, den die Gäste nach dem Fest mit nach Hause nehmen und in ihren Schrank hängen können und sich so noch lange an das wunderbare Feeling bei eurer Hochzeit erinnern können.

 


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

7 originelle & ausgefallene Gastgeschenke mit denen ihr jeden begeistert

Gastgeschenk Reagenzgläser: Zauberhafte Ideen, die jeder Gast lieben wird

Hochzeitsalbum gestalten: 5 einfache Schritte zur einzigartigen Erinnerung

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt coole Ideen und Tipps für eure Hochzeit in unserer Online-Ausgabe entdecken →

Jetzt am Handy, iPad oder Desktop bequem lesen.

Hochzeitsmagazin weddingstyle