After-Wedding-Shoot: Ein Tag am Meer

Freudentränen, unbändiges Glück und zwei pochende Herzen voller Liebe – der Hochzeitstag überwältigt mit tausend Emotionen und so vielen Eindrücken, dass man die Ereignisse des großen Tages in der kurzen Zeit fast gar nicht greifen kann. Kaum steht man als Braut und Bräutigam am Morgen vor den Spiegel, scheinen die zauberhaften Momente nur so an einem vorbeizufliegen.

Genau so ging es auch Kristina und Sven, die uns heute jede Menge zauberhafter Bilder zum einfach Schwärmen, Staunen und hoffnungslos Dahinschmelzen bescherten. Doch nicht am Hochzeitstag selbst sind diese wunderbaren Aufnahmen entstanden. Gemeinsam mit ihrer Fotografin rafften Sie an einem ganz besonderen Tag nach ihrer Hochzeit noch einmal die Röcke und fingen bei einem entspannten After Wedding Shooting vor der herrlich romantischen Seekulisse des niederländischen Strandortes Renesse ihr Hochzeitsgefühl noch einmal ganz neu ein.

„Renesse ist einfach ein wundervoller Ort, an dem wir uns wie Zuhause fühlen“, erzählen uns die beiden. „Bei diesem Shooting sind noch einmal ganz andere Bilder entstanden als am Hochzeitstag selbst, an dem uns tausend Gedanken gleichzeitig durch den Kopf schwirrten. Wir waren einfach überwältigt von all dem Glück und der Liebe und so nervös, dass man vor allem letzteres wohl auch auf den Fotos ein wenig gesehen hat. Beim Shooting in Renesse stand aber eindeutig der Spaß im Vordergrund – und den hatten wir auch! Hier war die Stimmung viel lockerer und wir waren ein bisschen mehr wir selbst, weil wir ohne den Ablaufplan des Hochzeitstages im Hinterkopf einfach viel leichter loslassen und die Welt um uns vergessen konnten.“

Es war ein tolles Gefühl, das Outfit des Hochzeitstages noch einmal zu tragen. Die besondere Stimmung war direkt wieder da – einfach großartig!

 

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

„Da wir fast viereinhalb Stunden Fahrt vor uns hatten und so viel Licht wie möglich einfangen wollten, machten wir uns schon früh morgens auf den Weg – im Regen“, erinnern sich Kristina und Sven an den etwas holprigen Start. „Als wir in Renesse ankamen, starteten wir den Tag mit einem lockeren Kaffee an der Strandbar und ließen die traumhafte Kulisse auf uns wirken. Als dann nach etwas Zeit die Sonne heraus kam, konnte es endlich losgehen: wir ab in die Klamotten und nichts wie an den Strand. Im Anschluss ging es in den Hafen, wo uns ein netter Mann für spektakuläre Fotos direkt auf sein Boot einlud. Wir haben sehr viel gelacht an diesem Tag und die vielen positiven Reaktionen der Leute gaben uns noch einmal kräftig ‚Rückenwind‘ – ein tolles Erlebnis mit einfach atemberaubenden Bildern!“

 

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

Hochzeit am Meer von Tamara Schlaupitz

 

Fotografie: Tamara Schlaupitz


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Intime Hochzeit zu zweit: So schön ist eine Elopement Hochzeit

Das macht eine einzigartige Hochzeit wirklich aus: Euer Hochzeitsstil

Eine Winterhochzeit zum Verlieben im Jagdschloss Platte

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt coole Ideen und Tipps für eure Hochzeit in unserer Online-Ausgabe entdecken →

Jetzt am Handy, iPad oder Desktop bequem lesen.

Hochzeitsmagazin weddingstyle