Hochzeitsanzug kaufen – Alle Infos, Tipps und Trends

Hier steht der Bräutigam im Mittelpunkt. Zelebriert auch euren Besuch beim Herrenausstatter. Ihr könnt mit eurer Liebsten, mit dem Trauzeugen oder euren Eltern auf die Suche gehen. Je nachdem, ob ihr euer Outfit vor der Hochzeit preisgeben möchtet oder nicht.

Für die Outfit-Abstimmung kann die Braut auch ein paar Wunsch-Outfits sammeln und ein Stoffmuster ihres Kleides mitgeben. So kann garantiert nichts schiefgehen.

Damit ihr für den Herrenausstatter gut informiert seid, haben wir euch die wichtigsten Facts über Herren-Hochzeitsoutfits zusammengestellt. So könnt ihr ganz cool damit glänzen, einen Frack von einem Cut unterscheiden zu können.

Was unterscheidet einen Hochzeitsanzug von einem Business- oder Festanzug?

Eigentlich gar nicht so viel. Im Grunde könnt ihr zur Hochzeit auch einen ganz normalen Anzug tragen, den ihr später noch zu weiteren Gelegenheiten tragen könnt. Auch hierfür zeigen wir euch im Anschluss einige Beispiele. Der klassische Anzug für den Bräutigam besteht allerdings aus einem edlen, leicht glänzenden Oberstoff und wirkt etwas klassischer.

Wer es noch eleganter mag, wird sich für einen Smoking, Frack, Cutaway (kurz Cut) als Anzug für die Hochzeit entscheiden.

Wo kaufe ich meinen Anzug zur Hochzeit am besten?

Hochzeitsanzüge kauft ihr am besten beim Herrenausstatter oder ihr lasst euch euren Anzug zur Hochzeit nach Maß schneidern. Herrenausstatter führen Hersteller, die sich auf das Thema Hochzeit und festliche Anzüge spezialisiert haben. Auch viele Brautmode-Geschäfte haben eine eigene Abteilung für den Herren Anzug zur Hochzeit.

Egal wo ihr kauft: Seht auf jeden Fall genau hin und entscheidet euch nicht für die günstigste Variante. Denn hier wird immer an einer guten Stoffqualität gespart, was ihr bei eurer Hochzeit bitter bereuen werdet.

Aus welchem Material sollte der Anzug für die Herren zur Hochzeit sein?

Wer Sorge hat, dass er bei seiner Sommerhochzeit mit einem Anzug ins Schwitzen kommt, sollte sich auf keinen Fall für einen Polyester-Stoff entscheiden, denn hier ist das Schwitzen vorbestimmt. Die beste Wahl sind immer beste Obermaterialien wie zum Beispiel Schurwolle, denn sie bietet optimales Klima im Anzug und kann nach Jahreszeit unterschiedlich verwebt werden. Eine Mischung mit Seide bringt zusätzlich ein angenehmes Tragegefühl.

Der Stoff macht den Anzug

Der Stoff ist auch wichtig, damit der Anzug perfekt sitzt. Bei etwas fülligeren Herren beispielsweise sollte der Stoff nicht zu dünn sein. Bei ein paar Rundungen entstehen schnell viele kleine Fältchen, die den Anzug nicht mehr schön aussehen lassen.

Stoffe für die Sommerhochzeit

Eine leichte Sommerwolle, die besonders fein versponnen ist, kann atmen und garantiert dadurch, dass man nicht schwitzt. Alternativ bietet sich auch Leinen als leichter Stoff für den Sommer an. Hier gibt es allerdings stilistische Einschränkungen, da der Stoff eher sportlich wirkt und somit eher für den Vintage-Stil geeignet ist. Dann ist es auch überhaupt nicht schlimm, wenn das Material ’natürlich‘ knittert, denn es passt perfekt zum lässigen Stil der Hochzeit.

Stoffe für die Winterhochzeit

Im Winter bietet sich wieder Schurwolle an, diesmal aber zu schweren, wärmenden Stoffen verwoben.

Qualität zählt – Macht den Test

Wichtig ist in jedem, ausschließlich hochwertige Stoffe zu erhalten, denn dadurch sitzt der Anzug bestens und ihr habt optimales Tragegefühl.

Und ob euer Anzug aus einem wirklich guten Material gefertigt wurde, könnt ihr ganz einfach herausfinden, indem ihr den Ärmel in die Hand nehmt und knittert. Wenn es raschelt oder knistert, lasst am besten gleich die Finger weg. Und auch wenn der Stoff nach dem Knautschen aussieht, als wäre er gerade aus dem Wäschekorb gezogen, wisst ihr, dass es sich nicht um eine keine optimale Qualität handelt.

Die Farbe für euren Hochzeitsanzug

Auch wenn schwarze Hochzeitsanzüge absolut trendig sind, muss es unbedingt Schwarz für den Anzug des Bräutigams sein. Ebenso bietet sich Anthrazit oder Grau für die Hochzeit wunderbar an und passt auch perfekt zu Brautkleidern in Weiß, Offwhite sowie Rosé.

Hochzeitsanzug in Blau

Blau in allen Farbabstufungen ist nach wie vor eine der beliebtesten Stofffarben für Hochzeitsanzüge. Es gibt eurem Outfit einen modernen Touch und wirkt sogar, wenn ihr euch für festlichen, zart glänzenden Stoff entscheidet, nicht zu steif.

Hochzeitsanzug
Hochzeitsanzug von Kuhn Maßkonfektion

Der klassische / festliche Hochzeitsanzug

Der klassische Hochzeitsanzug ist ein eleganter Festanzug mit edlem, leicht glänzendem Oberstoff, der nach der Hochzeit zu allen festlichen Anlässen getragen werden kann.

Dazu wird ein feines Herrenhemd getragen, das durch Manschetten noch eleganter wird. Zusätzlich wird der Hochzeitsanzug klassisch mit einer feinen Weste, Plastron und passendem Einstecktuch kombiniert, die aufeinander abgestimmt aus dem gleichen Stoff gefertigt werden und sich farblich am Hochzeitskonzept oder am Brautkleid orientieren.

Anzug Hochzeit Herren
Hochzeitsanzug: Kuhn Maßkonfektion

Der Hemdkragen des Hochzeitshemdes

Der Hemdkragen perfekt für eure Gesichtsform gewählt werden.

Der Kent-Kragen ist die klassische und am meisten getragene Kragenform. Der eckige Tab-Kragen mit knöpfbarem Steg lässt nur einen schmal gebundenen Krawattenknoten zu und wird auch ausschließlich mit Krawatte getragen.

Das Sakko des Hochzeitsanzugs

Kleiner Unterschied, große Wirkung: Die Form des Jacketts kann die Wirkung eures Körperbaus verändern. Deshalb ist nicht jeder Schnitt für jede Figur geeignet. Auch die Form des Revers und die Anzahl der Knöpfe sind Faktoren, die euer Herrenausstatter berücksichtigen wird.

Ein Zweireiher wirkt immer elegant. Manche Sakkoformen werden ausschließlich geschlossen getragen. Übrigens: Auch Smoking ist nicht gleich Smoking. Es gibt ihn mit Schalkragen oder einem spitzen Revers.

Auch die Möglichkeiten bei den Taschen ist unendlich. Es gibt zum Beispiel Pattentaschen, Paspeltaschen und aufgesetzte Taschen. Auch sie verändern den Look wiederum immens.

Bitte nicht zugeknöpft!

Bitte schließt auf keinen Fall alle Knöpfe eures Sakkos. Beim 2-Knopf-Sakko wird der obere Knopf geschlossen, der untere bleibt offen. Guter Nebeneffekt: Die Hosentasche ist gut erreichbar. Beim 3-Knopf-Sakko wird der mittlere Knopf geschlossen. Oberer und unterer Knopf bleiben offen. Beim 4-Knopf-Sakko wird ebenfalls nur die Mitte geschlossen.

 
Herren Anzug Hochzeit
Hochzeitsanzug: Kuhn Maßkonfektion

Das Revers des Sakkos

Das Revers (der Kragen) ist ein wichtiges Gestaltungsmittel des gesamten Sakkos. Je nach Trend ist es mal schmal und mal breit. Derzeit wird es im festlichen Bereich auch oft aufwendig mit einer Paspel an der Seite versehen.

Der Reversschmuck (die Ansteckblume) wird dort befestigt, wo sich bei manchen Anzügen das Knopfloch für eine Blüte befindet. Also nicht zu tief ansetzen. Das sieht vor allem bei Fotos nicht optimal aus.

Die perfekte Hose für euren Hochzeitsanzug

Die klassische Hose des Herrenanzugs hat eine Bundfalte. Nur Smokinghosen, Cuthosen und Frackhosen haben einen Tunnelbund.

Anzug Hochzeit Mann
Hochzeitsanzug: Kuhn Maßkonfektion

Die passenden Accessoires zum Hochzeitsanzug

Viele Maßschneider behaupten, der perfekte Sitz einer Hose lässt sich ausschließlich mit einem Hosenträger herstellen. Dieses Relikt alter Zeiten ist heute wieder absolut im Trend.

Die Fliege ist gefragter denn je. Die Alternative ist eine schmale Krawatte oder ein festliches Plastron. Komplettiert wird der Look mit einer Hochzeitsweste und dem Einstecktuch, aber auch hier ist es euch überlassen, was ihr möchtet.

Oftmals werden die Stoffe der Accessoires für euren Hochzeitsanzug auch passend zum Stoff des Brautkleids ausgesucht. Besorgt euch also für die Wahl eurer Accessoires optimalerweise einen Stoffrest aus dem Brautmodengeschäft.

schwarzer Anzug Hochzeit
Hochzeitsanzug: Kuhn Maßkonfektion

Die Schuhe für euren Hochzeitsanzug: Alles ist möglich

Zu einem legeren Hochzeitsthema passen ein cooler Anzug sowie entsprechende Schuhe  – sogar Turnschuhe können großartig zum Stil passen. Wer sich allerdings für ein elegantes Outfit entscheidet, muss auch das passende Schuhwerk wählen. Da kann es gerne mal ein eleganter Lackschuh sein. Ganz trendy auch in mitternachtsblau.

Und dass man dann natürlich keine weißen Strümpfe tragen sollte, ist klar, oder? Klassisch ist der schwarze Strumpf und wer es cool will, entscheidet sich für Strümpfe passend zu den Farben des Hochzeitskonzepts.

Weitere Lesetipps zum Thema Hochzeitsanzug:

• Hochzeitsweste bis Manschettenknöpfe: Accessoires für den Hochzeitsanzug

• Hochzeitsanzug des Bräutigams: 10 Regeln und Tipps für den Kauf

• Finde das richtige Sakko für deinen Hochzeitsanzug

• Die Stylingplan Checkliste für den Bräutigam

• Anzug Hochzeit: Alles, was ihr für den Kauf wissen müsst

• Bräutigam Anzug – unterschiedlichste Style Möglichkeiten

• Hochzeitsanzug nach Maß: So sitzt er perfekt

• Frack – Der festlichste Anzug für die Herren bei der Hochzeit

• Der Cut oder Cutaway für die Hochzeit

Der Smoking Anzug: Klassische wie auch moderne Eleganz

Hochzeitsanzug maßgeschneidert: THE BLOKE Custom Suits

 

 

• Hochzeitsanzug von WILVORST – Alle Infos und Tipps

Maßgeschneiderter Anzug zur Hochzeit

Reversschmuck Anhänger

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Anleitung Krawatte binden Schritt für Schritt

Anzug Hochzeit: Finde Deinen Stil

Die Stylingplan Checkliste für den Bräutigam

Hier könnt ihr unsere Sonderausgabe lesen →

Wollt ihr wissen, wan die nächste Ausgabe erscheint? Meldet euch für unseren Newsletter an und erhaltet die neuen Updates.