Pizza Innovazione

Foodtruck: Deine mobile Pizzeria

Inhaber: Gerd Hartmann

Heßstraße 89
80797 München

Anfrage absenden

Telefon: +49 (0) 89 – 21 54 81 63

Zur Website
Folge uns bei Facebook
ÜBER UNS

Pizza Innovazione ist der italienische Pizza Truck Caterer für elegante Hochzeiten. Wir kommen mit unserer mobilen Pizzeria zu Ihnen und backen direkt vor den Augen der Gäste knusperfrisch aus unserem Steinofen.

Sie suchen nach dem außergewöhnlichen Pizza Snack vor dem Standesamt, dem Mitternachts- bzw. Polterabend Snack oder einem Full Service Catering – dann sind Sie bei Pizza Innovazione genau richtig.

Neben italienischer Steinofenpizza direkt aus dem Ofen bieten wir unseren Gästen feine hausgemachte Antipasti, knackige Salate und süße Desserts sowie eine Café- und Cocktailbar.

Für die Herstellung unserer Pizzen verwenden wir ausschließlich hochwertige Zutaten wie 100%igen Mozzarella, feinen Parmaschinken und bestes italienisches Weichweizenmehl. Das Pizzabacken haben wir in dem kleinen italienischen Städtchen Strada en Chianti Nahe Florenz erlernt und leben die italienische Tradition in unseren mobilen Pizzerien fort.

Unseren Service bieten wir in den folgenden Regionen an: Süddeutschland, Österreich, Schweiz, Norditalien

Unser Angebot:

  • Mobiles Pizza Truck Catering für 30-500 Personen
  • Pizza Snack am Standesamt
  • Mitternachtssnack
  • Pizza Catering für den Polterabend
  • Full Service Catering (Antipasti, Salate, Desserts, Bar)
EINFACH SCHÖN

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

Eine ofenfrische Pizza gleich nach dem Ja-Wort.

Alle Hochzeitsgäste waren von der frischen Pizza direkt vor dem Standesamt begeistert.

Unkomplizierter Ablauf, super Service und leckere, frische Pizza, was will man mehr.

 

Lisa und Alexander

Wir haben Pizza Innovazione für ein 3-Tages-Catering in die Berge Osttirols beauftragt. Der Service und die Produkte der jungen Münchner waren der trotz der logistisch nicht einfachen Umstände hervorragend und übertrafen unsere Anforderungen an ein italienisches Catering in all ihren Aspekten.

 

Hans Haderer und Birgitt Opp, Hamburg