Hochzeit in der Scheune: Elegante, blumige Tischdeko-Ideen

Die Idee zu dieser Tischdekoration entstand durch ein Brautpaar, das in der Scheune des wunderschönen Linslerhof in Überherrn geheiratet hat. Hier lebt die Seele der Familie von Boch (Villeroy & Boch) und ist in unendlich vielen Details zu spüren.

 

Die Tischdekoration

Deshalb haben wir Gefäße ausgewählt, die man auch dort im Shop von Brigitte von Boch finden würde und darin elegante Rosen und buschige Nelken ergänzt, die wie kleine Pfingstrosen wirken. Und um ein natürliches Wiesenelement zu ergänzen, wurden noch Chrysanthemen hinzugefügt, die einen wundervoll hellen Kontrast zu den anderen Blüten bilden.

 

Die Teelichthalter

Um die Holzoptik zu ergänzen, haben wir dickes Transparentpapier mit einer Holzstruktur und dem Logo des Brautpaares bedruckt. Diese wurden dann ganz einfach mit Doppelklebeband zur Rolle geklebt und über Votivgläser gestülpt, die die Teelichter beinhalten. So kommt die Flamme der Kerzen auf keinen Fall an das Papier.

 

Vögel als Wegweiser

Nachdem jeder Gast seinen Tisch gefunden hat, hilft ihm ein weiteres Vögelchen seinen Sitzplatz zu finden. Dort wird er von einem kleinen Päckchen empfangen, in dem man eine Menükarte in seiner Sprache findet. In diesem Umschlag kann man dann auch die während des Aufenthalts gesammelte Papeterie aufbewahren. Öffnet man den Umschlag, der lediglich mit Magneten verschlossen wird, entdeckt man eine Aufgabe, die zur Kommunikation der Gäste beitragen soll: Reihum wird der jeweilige Gast von allen Tischnachbarn gezeichnet.

 

 

Butterherzen

Da es im Restaurant des Linslerhofs vor dem Essen stets leckeres Brot und Butter gibt, dachten wir uns, wir könnten diese „Tradition“ für dieses Konzept ebenfalls übernehmen. Hierfür haben wir ganz weiche Butter in eine Eiskugel- oder Schokoladen-Silikonform gespritzt und im Eisfach gekühlt. Nach kurzer Zeit kann man wunderschöne Herzen kinderleicht aus der Form lösen und so „Herzbutter“ auf Vorrat herstellen.

 

Individuell verpackt

Bei den Gastgeschenken hatten wir so viele Möglichkeiten zur Auswahl, dass wir uns nicht entscheiden konnten. Bei dieser Variante wurde das Papier vorher individuell bedruckt und anschließend noch ganz liebevoll mit Bändchen oder Schildchen verziert.

Individueller Hauswein

Den Hauswein des Linslerhof haben wir mit individuellen Weinetiketten versehen und konnten so das Logo des Brautpaares noch einmal aufnehmen. Und die Ergänzung, ob es sich um Rot- oder Weißwein handelt, ist bei diesen Flaschen nicht notwendig.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Anleitung: Tischdeko mit Kirschblüten und Origami-Kranichen

Moderne Tischdeko in Grau, Türkis und Weiß

Tischdeko-Basics: Was nicht passt, wird passend gemacht

Jetzt die weddingstyle Sonderausgabe lesen →

Wollt ihr wissen, wan die nächste Ausgabe erscheint? Meldet euch für unseren Newsletter an und erhaltet die neuen Updates.

>