Vintage-Herbsthochzeit im Gewächshaus

Liebe – hach, dieses wunderbare Gefühl kribbelte uns bei den Bildern der zauberhaften Herbsthochzeit von Anja und Marco sofort in jeder Fingerspitze. Und wie jedes gute Gericht würzten auch die beiden ihren großen Tag mit einer Prise ihrer ganz eigenen Geheimzutat – jede Menge Humor und ein wahnsinnig gutes Gespür für kleine Details. Trauen und feiern ließen sich die beiden in zwei herrlichen Locations direkt aus Münchens Herzen. Auch unseres nahmen Anja und Marco damit so für sich ein, dass wir wohl für einige Zeit wieder seelig von Vintage-Deko und Petticoat-Romantik träumen werden.

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

„Unsere Hochzeit stand unter keinem bestimmten Thema.
Es waren einfach nur wir – und die Liebe.“

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

„Bei der Planung war uns wichtig, Partner zu finden,
denen wir vertrauen können und die uns verstehen.
So konnten wir diesen Tag ganz entspannt
als ‚Gäste bei uns selbst‘ genießen.“

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

„Ich habe einen etwas eigenen Geschmack was Blumen und Deko angeht“, gesteht uns Anja. „Meine Trauzeugin ist Floristikmeisterin und ihr Laden hat mich sehr geprägt, was das angeht. Ich hatte von Anfang an eine genaue Idee für den Stil unserer Blumendeko im Kopf: natürlich, schlicht, kein Schnickschnack, kein Kitsch und das trotzdem in den Farben Cremeweiß, Hellrosa, Altrosa und Flieder – alles nicht zu pastellig, sondern eher gedeckt. Als ich Maria Lucas von der Alten Gärtnerei kennengelernt habe, musste ich nicht einmal genau festlegen, wie genau dekoriert werden soll. Ich habe ihr die Blumen genannt, die ich gut finde und sie hat nur gelacht, genickt und meinte: ‚Na dann verstehen wir uns ja‘ – sie hat unseren Stil vom ersten Moment an verstanden.“

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

„Ungefähr vier Mal hatte der Standesbeamte mir erklärt, man müsse seinen Namen leserlich ausschreiben“, schmunzelt Anja beim Gedanken an ihre standesamtliche Trauung im kleinen Sitzungssaal des Münchner Rathauses. „Ich habe also wie gewünscht meinen Namen schön geschrieben. Doch als Marco an der Reihe war, unterschrieb er vor lauter Nervosität ganz normal – wie immer. Der Standesbeamte lachte nur und bat ihn, noch ein zweites Mal zu unterschreiben – aber so, dass man es lesen könne. Kleine Pannen wie diese gehören wohl zu jeder Hochzeit dazu – und machen die Stimmung auch gleich um einiges lockerer.“

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

„In unserer Festlocation, der Alten Gärtnerei, legten wir für jeden Gast auf seinem Platz ein Who-is-Who-Büchlein bereit, das wir mit viel Liebe selbst zusammen gestellt hatten und dann drucken ließen“, erzählen uns die beiden. „Jeder Gast wurde mit einem Bild, seinem Namen, dem Sternzeichen, Geburtsort und jetzigem Wohnort, seinem Beruf, den Hobbys und kleinen Eigenheiten von uns vorgestellt. Es war zwar unheimlich viel Arbeit – doch es hat sich tausendmal gelohnt.“

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Geldgeschenk zur Hochzeit

Fotobox Accessoires

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Fotobox Spaß

Man muss einfach die richtigen Leute um sich versammeln 
und ihnen Vertrauen schenken
und Freiheiten lassen.

Lehnt euch zurück und genießt diesen wundervollen Tag. Die meisten Profis arbeiten besser, wenn man nicht bis ins Detail alles vorgibt.

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

Zum Nachtisch überraschten wir unsere Gäste mit unserer Hochzeitstorte – einer süßen Kombination aus kleiner Torte und 60 Muffins, die sich unsere Gäste auch mit nach Hause nehmen konnten. So blieb am Ende des Abends nichts übrig.

Snacks am Abend bei der Hochzeitsfeier

Hochzeit in der alten Gärtnerei von Judith Stoop

 
Um Mitternacht gab es echte französische Crêpes – frisch zubereitet mit Schokolade, Erbeeren und allem was das Herz begehrt – es war himmlisch.
 

Kurzer Tagesablauf:

07:30 Uhr Frühstück zu Hause
08:00 Uhr  Getting Ready Braut – Fotografin und Videograf kommen dazu
08:30 Uhr Getting Ready Bräutigam
10:00 Uhr Abfahrt in die alte Gärtnerei mit eigenem Auto
10:30 Uhr Photoshooting in der alten Gärtnerei
12:30 Uhr Kurze Pause für das Brautpaar in deren Wohnung
13:00 Uhr Abfahrt mit dem Bus zur alten Gärtnerei
13:30 Uhr Zustieg der Gäste, die ihr Auto an der Location stehen lassen, auf dem Parkplatz der alten Gärtnerei, Austeilen der Fahrkarten und Bonbons, Abfahrt Richtung Hotel in Neuperlach Süd
13:50 Uhr Eintreffen am Hotel – Zustieg der Gäste, die im Hotel übernachten, Abfahrt Richtung Marienplatz
14:45 Uhr Eintreffen am Marienplatz, Kinder verteilen beim Aussteigen aus dem Bus Taschentücher, Treffpunkt mit der Standesbeamtin am Eingang zum Rathaus
15:00 Uhr Trauung im kleinen Sitzungsaal
16:00 Uhr Abfahrt mit dem Bus zur alten Gärtnerei
16:30 Uhr Sektempfang im Kaminloft der alten Gärtnerei mit Crémant und Amuse-Gueule an Stehtischen
18:45 Uhr Die Hochzeitsgesellschaft geht ins Loft nebenan und nimmt die Plätze ein. Beginn Service
19:00 Uhr Menü
21:00 Uhr Rede des Brautvaters und Weinkisten-Aktion, Beginn Photobooth
21:30 Uhr Brautwalzer und Eröffnung Party mit DJ Rob, Cocktails an der Bar
22: 00 Uhr Anschneiden Torte, Nachtisch mit Kaffee
23:00 Uhr Frische Crépes an der Bar und eine Käseplatte
04:00 Uhr Das Brautpaar nimmt (als letzte Gäste) das Taxi nach Hause

Die Melodie unseres Tages:

Einzug: „Love will take you“ (Angus & Julia Stone)
Ringtausch: „Turning Page“ (Sleeping at last)
Auszug und Sektempfang:
„Endless Love“ (Lionel Richie feat. Shania Twain)
„Evergreen“ (Barbara Streisand)
„All of me“ (John Legend)
„She’s always a women“ (Billy Joel)
„Make you feel my love“ (Adele)
„Marry me“ (Jason Derulo)
„We have all the time in the world“ (Louis Armstrong)
„You’ll be in my heart“ (Phil Collins)
„Two people“ (Tina Turner)
„Shooting Stars & Fairy Tales“ (Mrs Greenbird)
Hochzeitstanz: „A thousand years“ (Christina Perri)

Hochzeitsdienstleister:

Fotografie: Judith Stoop | Video: Myong Hun Oh | Brautkleid: Flamenco, München (Lindegger.Küss die Braut) | Bräutigam-Outfit: Konen, München (Wilvorst) | Festlocation: Alte Gärtnerei Taufkirchen | Trauringe: Trauring-Zentrum München | Floristik: Floristikmeisterin Tina Renner; Alte Gärtnerei | Friseur/Visagist: Antonia Kraus Hair& MakeUp Artist | Catering: Yannick Brangeon, Cuisinier*Traiteur | Papeterie: Nina Eckes, In Sachen PAPIER | DJ: DJ Robert James Perkins | Torte: Konditorei Tanpopo | Photobooth: Snaptastic | Oldtimerbus: CONDUCTOR

Die schönsten Details:

Fahrkarten, Taschentücher, FlipFlop-Körbchen, Manschettenknöpfe, Strass-Aufkleber für Brautschuhe: www.dawanda.de
Herzbonbons: www.mein-lolly.de
Kette der Braut, Unendlich-Armbänder der Trauzeuginnen: www.etsy.com
Bunte Socken der Männer: www.happysocks.de

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Stempelset Hochzeit: Das variabelste Set für eure Hochzeitspapeterie

Das macht eine einzigartige Hochzeit wirklich aus: Euer Hochzeitsstil

Hochzeitsdeko: Cooler Vintagestil

Hier könnt ihr unsere Sonderausgabe lesen →

Wollt ihr wissen, wan die nächste Ausgabe erscheint? Meldet euch für unseren Newsletter an und erhaltet die neuen Updates.

Title Goes Here


Get this Free E-Book

Use this bottom section to nudge your visitors.