CREATIVE WEDDING

Ihr Planungsservice für Ihre Hochzeit in Italien

Zu zweit oder mit 200 Gästen. Wir helfen bei jedem Planungsdetail und haben traumhafte Locations in Bella Italia in unserem Portfolio.

Inhaberin: Britta Hartmann-De Marchi

Via Benedetto da Briosco 5
20836 Briosco

Anfrage absenden

Telefon: +39 – 03 62 – 9 56 53
Mobil: +39 – 03 47 – 1 12 95 19

Zur Website
Folge uns bei Facebook
HEIRATEN IN ITALIEN

Gerade der Norden von Italien ist schnell erreicht von Deutschland aus. Zudem bietet die Seenlandschaft viele interessante und nette Orte: Einladende Seen, z.B. Gardasee, Lago Maggiore, Comer See. Aber auch versteckte Ziele wie der Lago d`Orta oder der Iseo-See. Dann die Weinlandschaft Franciacorta oder die grüne Oase Brianza, das historische Städtchen Bergamo.

Es existieren unzählige barocke Villen und Palazzi aus der ehemaligen Noblenzeit, die ihre Räume für Feiern und Übernachtung zur Verfügung stellen. Hier lässt sich wirklich stilecht und doch noch zu recht akzeptablen Preisen ausgiebig feiern.

DIE TRAUUNG

Aber auch nur zu zweit macht die Trauung in Italien Spaß. Die Standesämter sind fast alle in historischen Gebäuden untergebracht, in ehrwürdigen Sälen findet die Zeremonie statt. Manchmal sogar in einem Castello, im Turmzimmer, oben auf dem Turm oder in der Limonaia/Orangerie, also mitten zwischen uralten Zitrusbäumen. Und einen Übersetzer und zwei Trauzeugen besorgen wir Ihnen gerne und unkompliziert.

Die Vorbereitung der Formulare zur standesamtlichen Trauung ist gar nicht so schwer.

Ein Ehefähigkeitszeugnis auf internationalem Formular vom Heimat-Standesamt, pro Partner ein internationaler Geburtsnachweis vom Einwohnermeldeamt und gültige Pässe oder Personalausweise. Terminanmeldung und die italienische Bürokratie wird von uns organisiert. Im Anschluß an die Trauung bekommt man ein internationales Ehezeugnis, das ohne Probleme oder Umschreibungen in Deutschland anerkannt wird.


Aber auch die kirchliche Trauung ist möglich. Einige Kapellen und Kirchen stehen für die katholische oder evangelische Trauung zur Verfügung. Hier ist allerdings Voraussetzung, dass Ihnen Ihr Heimatpfarrer eine Trauung in Italien schriftlich erlaubt.

Oder doch lieber eine schöne Zeremonie unter freiem Himmel oder am Strand? Dies kann realisiert werden mit freien deutschsprachigen Theologen, ist jedoch ein rein privater Akt.

ITALIENISCHE BRÄUCHE

Ganz typisch italienische Gebräuchlichkeiten kann man auch spielend leicht für deutsche Hochzeiten umsetzen:

Bonbonnieren, die als Dankeschön an die Gäste abgegeben werden, können als Namenskärtchen auf den Gedecken dienen

In Italien wird lange getafelt, also hat kaum ein Gast noch Platz für aufwendige Sahnetorten, so wird in Italien ein Fruchtkuchen in Form eines Herzens angeboten

Ein stilvoller italienischer Oldtimer für die Fahrt zur Kirche wird gerne eingesetzt anstatt protzige amerikanische Schlitten oder gar Kutschen

Und wirklich alle erscheinen im weissen Brautkleid auch im Standesamt, immerhin steht man fast überall vor einem Bürgermeister oder zumindest Vize-Bürgermeister, der sehr liebevoll die Trauung vollzieht