weddingstyle ist der ultimative Guide für eure Hochzeit. Denn bei uns findet ihr alle vom Wedding Planner erprobten Tipps und Tricks für eure Hochzeitsplanung, die wir euch liebevoll bis ins Detail erklären. Zusätzlich findet ihr bei weddingstyle richtig coole, außergewöhnliche Ideen, mit denen ihr eure Hochzeit wirklich einzigartig machen könnt.

So schön, dass ihr da seid!
Ich bin Christine.

2005 habe ich aus mit der Erfahrung meiner Tätigkeit als Wedding Planner das Magazin und Onlineportal weddingstyle gegründet. Um euch mit meiner Leidenschaft zu helfen, eure Hochzeit ganz entspannt so liebevoll zu planen, dass ihr und auch eure Gäste diesen Tag niemals vergessen werdet.

Meine Passion ist es, euch zu allen Planungspunkten umfangreich zu beraten und zusätzlich in den verschiedensten Hochzeitsstilen die schönsten Ideen und Hochzeitskonzepte zu entwickeln, mit denen ihr eure Hochzeit noch schöner machen könnt.

Denn nur, wenn ihr problemlos den Zugriff zu allen Infos und Möglichkeiten erhaltet, könnt ihr problemlos euer persönliches Hochzeitskonzept zusammenstellen, wodurch eure Hochzeit absolut einzigartig wird.

Christine Sperl weddingstyle

Christine Sperl weddingstyle

weddingstyle Hochzeitsmagazin

Als Wedding Planner habe ich 80 Brautpaare im Jahr betreut. Und genau diese Brautpaare waren es, die mich 2005 dazu gebracht haben, ein Hochzeitsmagazin zu verlegen. 

Lasst mich vorne anfangen:

Vom Wedding Planner zu weddingstyle

Zu Beginn meiner Arbeit als Wedding Planner, gab es keine Schulungen, Anleitungen und noch nicht einmal allumfängliche Checklisten, die mir als Leitfaden durch die Hochzeitsplanung dienen konnten. Also begann ich meinen eigenen Fahrplan für die Hochzeitsplanung zu entwickeln.

So entstand ein ganzes Buch aus Checklisten und Tipps, die mir täglich halfen, den Überblick im Hochzeits-Dschungel zu behalten. 

Und weil ich sofort feststellte, dass diese Tipps auch allen Brautpaaren helfen würden, die ihre Hochzeit selbst planen wollten, entschied ich, dieses Buch zu veröffentlichen.

2005 hielt ich das erste Muster des "myWeddingplanner" in den Händen und zeigte es den Brautpaaren, die ich zu dieser Zeit betreute, um deren Feedback zu erhalten. Ihre Begeisterung machte mir Mut, das Buch tatsächlich in Eigenregie zu verlegen. 

Doch dann passierte etwas ganz Unerwartetes.

Alle Brautpaare berichteten unabhängig voneinander, dass sie verzweifelt nach einem Hochzeitsmagazin mit Ideen suchen würden. "Machen Sie doch ein Magazin so wie das, was man auf Ihrer Website findet", war der Tenor. "Das hat mir sehr geholfen, einen ersten Überblick aller Möglichkeiten zu finden."

Also packte ich meine Buchidee in die Schublade, tüftelte an einem Magazin-Konzept, das sich klar vom Vorhandenen abgrenzte, nahm all meinen Mut zusammen und gründete mit meinem Partner – befähigt durch unserem gemeinsamen Backround  aus Werbung und Publishing – einen Verlag.

Ein halbes Jahr später erschien im Dezember 2005 die erste Ausgabe unserer weddingstyle im Kiosk. Aber was daraus entstand, hätten wir uns niemals zu träumen gewagt, denn nach nur zwei Ausgaben waren wir das meistgelesene Hochzeitsmagazin im deutschsprachigen Raum und ebenso rasant wuchs das dazugehörende Portal weddingstyle.de.

→ Klickt auf das Bild und ihr könnt den Leserbrief lesen, den wir kurze Zeit später unter den Weihnachtsbaum gelegt haben.

Tischdeko Hochzeit

Die Details machen eure Hochzeit einzigartig ...

... denn sie sind es, die jeden Moment noch bedeutungsvoller machen, weil man sie ganz intensiv wahrnimmt. Die Details sind es, die ein Strahlen in jedes Gesicht zaubern und Augenblicke schafft, die auch nach Jahren noch in lieber Erinnerung bleiben – ob es das Flackern des Kerzenlichts in der bezaubernden Tischdeko oder der fein abgestimmte Hochzeitswein ist.

Und weil mein Herz gleichzeitig immer noch für meinen gelernten Beruf des Grafikers und Produktdesigners schlägt, entstehen für euch in unserer Kreativschmiede immer wieder neue Ideen.

Einige davon haben es sogar geschafft, heute so fest mit dem Thema Hochzeit verbunden zu sein, dass man sie sich eine Hochzeit gar nicht mehr ohne diese Elemente vorstellen kann. Zum Beispiel sind es die Freudentränen-Taschentücher, Gastgeschenke mit „Schön, dass Du da bist“, Hochzeitsmarmelade, Weddingtrees, Hochzeitscountdown, Budgetplaner, Hochzeitsordner, komplette Hochzeitspapeterie-Serien, Hochzeitsplaner mit Checklisten, Brautstrauß- und Polterscherben- Rahmen mit Individualiserbarem Hintergrundbild und, und, und.

Es macht mich wirklich überglücklich, dass euch und ebenso vielen Hochzeitsdienstleistern diese Ideen so gut gefallen, dass man sie heute in den verschiedensten Varianten im Netz findet.

Ihr findet sowohl im Magazin als auch auf unserer Website alle Infos zu allen Details, die für eure Hochzeit einen echten Unterschied machen. Deshalb geben wir jeden Tag unser Bestes, euch maßgeschneiderte Artikel zu erstellen, die euch wirklich helfen.

Egal, ob es ein Planungsbeitrag, eine Anleitung, eine Ideensammlung, eine Reportage, ein Styleshoot oder eine Produktvorstellung ist. In jedem Satz steckt ganz viel Liebe und der Mehrwert, den ihr benötigt.

Das weddingstyle Hochzeitsmagazin

Klickt euch einfach mal rein, macht es euch auf der Couch gemütlich und blättert durch unsere Sonderausgabe:

→ Jetzt bequem auch online lesen

Themen-Pakete jetzt als Bundle

Ihr sucht ein bestimmtes Thema, an dem ihr gerade arbeitet? Dafür haben wir großartige Bundles der gedruckten Ausgaben zusammengestellt, die ihr – solange der Vorrat reicht – als tolle Themen-Bundles erhalten könnt:

→ Zu den Hochzeitsmagazine-Planungs-Bundles

weddingstyle Hochzeitszeitschrift
weddingstyle Hochzeitsblog

Das weddingstyle Hochzeitsportal

Unser Hochzeitsportal und der Blog sind so aufgebaut, dass ihr sofort zu allen Themen der Hochzeitsplanung Hilfe findet.

Wenn ihr nicht wisst, wo ihr starten sollt, klickt euch am besten in diese Übersicht, in der ihr ihr sofort den passenden Link zu allen Tipps und Ideen findet:

→ Hochzeitsplanung Schritt für Schritt

>