DIY: Tischdekoration mit Pfingstrosen und Eukalyptus

Hättet ihr gedacht, dass ihr auch ohne großartige floristische Fähigkeiten diese Tischdekoration ganz einfach selbst umsetzen könnt? Wir verraten euch, wie wir es gemacht haben, und geben euch ein paar Tipps dazu.

 

So könnt ihr diese Tischdeko selbst umsetzen:

Für diese Tischdekoration mit Pfingstrosen benötigt man im Grunde nur drei Dinge:

  • eine taupefarbene (oder ähnlich in der helligkeit) Tischdecke, damit sich die weißen Elemente abheben können
  • einfache Vasen oder Übertöpfe, die mit mattgoldenem Spray in elegante Highlights verwandelt werden
  • herrliche Pfingstrosen, die bereits schön aufgeblüht sind.
  •  

Die Vorbereitung der Schnittblumen

Achtet darauf, immer die unteren Blätter der Blüten zu entfernen, damit das Wasser möglichst rein bleibt und ihr könnt die Stiele so besser binden. Hierfür am besten die gespreizte Hand als Anhaltspunkt an die Spitze der Blüten und Blätter legen. Alle Blätter unterhalb sollen weg.

Dann die Stiele schräg anschneiden, damit die Blüten das Wasser besonders gut aufnehmen können und so schön frisch bleiben.

 

 

Sträuße aus Pfingstrosen binden

Die großen Blüten kann man problemlos auch ohne Übung zu einem schönen Strauß binden, der ganz einfach in die Übertöpfe gestellt wird. Noch einfacher und charmanter wird es, wenn man zunächst etwas Grün, wie zum Beispiel silberblättrigen Eukalyptus zu einem Strauß zusammenrafft und anschließend die Pfingstrosen wild dazwischen steckt. Dann den Strauß mit einem Band zusammenbinden und die Stiele auf die entsprechende Länge kürzen, damit die Bouquets optimal in der Vase platziert werden können.

In den kleinen Väschen ist es sogar ausreichend, wenn nur eine Blüte darin platziert wird.

Zum Schluss noch ein paar Kerzen dazu stellen und auf die Serviette einen kleinen Anhänger legen und schon ist die Deko mit Wow-Effekt fertig.

Wir haben zusätzlich noch ein weißes Podest ergänzt, um unterschiedliche Höhen zu erhalten. Hierfür kann man edle Kartons, weiß lackierte Holzplatten oder Ähnliches verwenden.

 

 

Ein kleines Detail mit großer Wirkung

Mit einem kleinen Willkommens-Anhänger auf der Serviette fühlt man sich gleich noch mehr Willkommen. Diese und viele andere Anhänger findet ihr in unserem Shop zum Download. Druckt sie aus, schneidet oder stanzt sie in der gewünschten Größe aus und legt sie ganz einfach auf die Serviette.

Zu den Anhänger-Inspirationen und -Vorlagen

MerkenMerken

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Anleitung: Tischdeko mit Kirschblüten und Origami-Kranichen

Moderne Tischdeko in Grau, Türkis und Weiß

Tischdeko-Basics: Was nicht passt, wird passend gemacht

Jetzt die weddingstyle Sonderausgabe lesen →

Wollt ihr wissen, wan die nächste Ausgabe erscheint? Meldet euch für unseren Newsletter an und erhaltet die neuen Updates.

>