Sichert euch unsere geniale Big Points Checkliste für die Hochzeitsplanung:

  • Home
  • /
  • Braut
  • /
  • Brautkleid Ausschnitt: So setzt ihr eure Vorzüge in Szene

Brautkleid Ausschnitt: So setzt ihr eure Vorzüge in Szene

Mit dem perfekten Ausschnitt für euer Brautkleid könnt ihr eure Figur optisch schlanker, besser proportioniert oder sogar größer schummeln.

Und damit ihr schnell herausfinden könnt, welche Ausschnitte euch am besten schmeicheln, erklären wir euch die Vorteile zu jedem Brautkleid-Oberteil.

So findet ihr garantiert euer perfekt passendes Oberteil-Styling für euer Brautkleid und könnt gezielt auf die Suche gehen.

Brautkleid mit Spitze Luna Novias

Brautkleid: Luna Novias

Brautkleid gerader Ausschnitt

Ausschnitt Form:

Der gerade Ausschnitt


Gerade bei einer großen Oberweite wirkt die trägerlose Form sehr edel.

Zudem werden breite Schultern und Schlüsselbeine kaschiert. Bräute mit schmalen Schultern hingegen ist von diesem Brautkleid Ausschnitt abzuraten.


Brautkleid Herz Ausschnitt

Der liebliche

Herz Ausschnitt


Der herzförmige Brautkleid Ausschnitt ist besonders bei Frauen mit großer Oberweite schön, weil er das Dekolleté akzentuiert.

Bei kleinen Oberweiten wirkt er aber eher unvorteilhaft.

Brautkleid Herz Ausschnitt

Brautkleid: Jesús Peiró


Brautkleid mit Spitze Rosa Clara Soft

Brautkleid: Rosa Clara Soft

Brautkleid Tanktop Ausschnitt

Das Brautkleid mit

Tanktop Ausschnitt


Dabei handelt es sich um ein kurzes ärmelloses Oberteil mit weiten Arm-Ausschnitten. Dadurch ist dieser Brautkleid Ausschnitt vor allem für schmale Oberkörper vorteilhaft.

Bräute mit großer Oberweite sollten jedoch nach einer anderen Alternative suchen.


Brautkleid Juwel T-Shirt Ausschnitt

Der Trendige

T-Shirt oder Juwel-Ausschnitt


Wie beim elastischen Pendant aus der Casual-Kleidung formt dieser Brautkleid Ausschnitt einen hoch angesetzten Halbkreis, der an den Schultern gerade verläuft.

Dabei eignet sich diese Form vor allem für Bräute mit kleiner Oberweite, da diese betont wird und dadurch größer wirkt.

Brautkleid Boho Rosa Clara Couture

Brautkleid: Rosa Clara Couture | Foto: Outumoro

Brautkleid Neckholder Ausschnitt

Brautkleid: Marylise | Foto: Ferico Pereira Martins

Brautkleid Neckholder Ausschnitt

Das Brautkleid mit

Neckholder Ausschnitt


Ein ärmelloses Oberteil, welches von einem Band, das sich um den Hals schmiegt, gehalten wird. Oft bleibt der Rücken dabei unbedeckt.

Jedoch ist dieser Brautkleid Ausschnitt nicht für kräftige Bräute geeignet, weil die Arme betont werden.


Brautkleid V-Ausschnitt

Der Gewagte

V-Ausschnitt


Wie bei dem Herzausschnitt formt dieser Brautkleid Ausschnitt das Dekolleté, wirkt jedoch bei großen Körbchen eher unvorteilhaft.

Optimal ist der V-Ausschnitt für
B- und C-Körbchen.

Brautkleid V-Ausschnitt

Brautkleid: Rosa Clara Couture | Foto: Outumoro


Brautkleid Bohemian Beautiful Bridal

Brautkleid: Beautiful Bridal

Brautkleid Ausschnitt hoch geschlossen

Das Brautkleid mit

hoch geschlossenem Ausschnitt


Diese Form streckt den Oberkörper optisch, da der gesamte Brustkörper bis zum Hals bedeckt ist. Dadurch wird der Blick automatisch auf das Gesicht gelenkt.

Dabei eignet sich dieser Brautkleid Ausschnitt besonders für ein vornehm-elegantes Styling, wie man es aus Adelshäusern kennt.


Brautkleid transparenter Ausschnitt

Der perfekte mix

Ausschnitt mit transparenten Elementen


Bei diesem Brautkleid Ausschnitt wird das Oberteil durch transparenten oder durchscheinenden Stoff wie Tüll, Organza oder – derzeit besonders beliebt – Spitze ergänzt.

Dies hebt den streng wirkenden Charakter hoch geschlossener Oberteile auf, da das Dekolleté nicht ganz verhüllt bleibt. 

Brautkleid transparenter Ausschnitt

Brautkleid: Marylise | Foto: Ferico Pereira Martins


Brautkleid Wickeloptik Anna Kara

Brautkleid: Anna Kara

Brautkleid Faux Wrap Ausschnitt

Das Brautkleid mit

Faux Wrap Ausschnitt


Hier werden zwei Lagen Stoff übereinandergekreuzt, sodass der Eindruck entsteht, die Lagen wären wie bei einem Wickelkleid lose übereinander gelegt. Tatsächlich sind die Stoffe aber meist an der Seite befestigt oder laufen am Rücken zusammen.  

Dieser Brautkleid Ausschnitt hat den Vorteil, dass er jeder Braut steht.


Brautkleid U-Boot Ausschnitt

Der Klassische

U-Boot Ausschnitt


Dieser Brautkleid Ausschnitt ist hoch geschlossen, gerade geformt und reicht bis weit zu den Schultern. Dabei unterstreicht er die Form des Schlüsselbeins seitlich zu den Schultern.

Darum ist er besonders für Bräute mit klassischem Stil und kleiner Oberweite geeignet, denn diese erscheint dann fülliger.

Brautkleid U-Boot Ausschnitt

Brautkleid: Rosa Clara Couture | Foto: Outumoro


Tipps & Sponsoren

Einladung Hochzeit selber gestalten
Einladung Hochzeit Boho

Brautkleid mit Tüllrock Marylise

Brautkleid: Marylise | Foto: Ferico Pereira Martins

Brautkleid Queen Anne Ausschnitt

Das Brautkleid mit

Queen Anne Ausschnitt


Bei diesem Brautkleid Ausschnitt zeichnet sich durch einen hohen, stehenden Kragen aus, der an der Brust einen interessanten V- oder herzförmigen Ausschnitt formt.

Der Oberkörper wird dadurch optisch gestreckt und der Blick liegt auf dem Dekolleté und Gesicht.


Brautkleid Kragen

Der Alleskönner:

Kragen-Ausschnitt


Dieser Brautkleid Ausschnitt erinnert an die großen Roben der 50er Jahre.

Dabei wird der Kragen meist aus dem Stoff des gesa1mten Kleides hergestellt und lenkt damit die Blicke auf den Oberkörper und das Gesicht.

Zudem macht diese Form jedes Brautkleid absolut wandelbar, da der Kragen meist abnehmbar ist. 

Brautkleid Kragen

Brautkleid: Jesús Peiró


Brautkleid Wasserfall Ausschnitt

Brautkleid: Maggie Sottero Rebecca Ingram

Brautkleid Wasserfall Ausschnitt

Das Brautkleid mit

Wasserfall Ausschnitt


Hier zieht der drapierte Stoff in fließenden Wellen von Schulter zu Schulter in alle Blicke auf sich und betont das Dekolleté. Dabei ist die Tiefe bei diesem Brautkleid Ausschnitt variabel.

Auch auf dem Rücken wird diese Form gerne eingesetzt, um einen Wow-Effekt zu erreichen.


Brautkleid Carmen Ausschnitt

Der Sinnliche

Carmen Ausschnitt


Der Carmen Ausschnitt sitzt unter den Schultern, um das Schlüsselbein herum. Dadurch sind die Schultern unbedeckt. Zudem hat er breite Träger, die einen Teil des Oberarmes bedecken.

Dabei schmeichelt dieser Brautkleid Ausschnitt sowohl Bräuten mit großer als auch kleiner Oberweite.

Brautkleid Carmen Ausschnitt

Brautkleid: Beautiful Bridal

Brautkleid asymmetrischer Ausschnitt

Brautkleid: Beautiful Bridal

Brautkleid asymmetrischer Ausschnitt

Das Brautkleid mit

asymmetrischem Ausschnitt


Hier verläuft ein meist etwas breiterer Träger diagonal oder senkrecht von der Brust über die Schulter und hält das Oberteil perfekt in Form.

Dadurch erhält dieser Brautkleid Ausschnitt einen modern-sinnlichen Touch.


Tipps & Sponsoren

Fotograf Hochzeit
Trauringe Acredo


Das Brautkleid mit

Spaghetti-Trägern


Gerade bei schmalen Silhouetten sind Spaghettiträger mit und ohne Stickerei wieder angesagt.

Dabei verliehen sie dem Brautkleid einen mädchenhaften Charme und halten die Korsage fast unbemerkt an ihrem Platz.

Brautkleid Träger Rosa Clara Couture

Brautkleid: Rosa Clara Couture | Foto: Outumoro


Brautkleid Rücken Ausschnitt

Brautkleid: Rosa Clara Soft

Brautkleid Rücken Ausschnitt

Das Brautkleid mit

Rücken-Ausschnitt


Rückenfreie Brautkleider sorgen meist für einen zusätzlichen
Wow-Effekt. Denn der Brautkleid Ausschnitt kann V-förmig bis zum Po verlaufen und durch fast nicht sichtbares Organza, feine Spitze sowie überkreuzende oder waagerecht verlaufende Träger in Form gehalten werden.

Neben dem Rücken werden auch Schultern und die Arme in den Vordergrund gestellt.


Brautkleid überkreuzte Träger

Rückenausschnitt mit

überkreuzten Trägern


Bei diesem Brautkleid Ausschnitt werden die Träger vorne oder hinten über Kreuz befestigt.

Sie ist bei jeder Körperform schmeichelnd und sorgt vor allem dafür, dass das Oberteil den ganzen Tag perfekt sitzt, ohne dass man auf Schulterfreiheit verzichten muss. 

Brautkleid rückenfrei Rosa Clara

Brautkleid: Rosa Clara Couture | Foto: Outumoro


Brautkleid mit Tüll Lambert Creations

Brautkleid: Lambert Creations

Brautkleid Carré Ausschnitt

Das Brautkleid mit

Carré Ausschnitt


Schlichte Eleganz strahlt dieser Brautkleid Ausschnitt aus.

Je dünner die Breite der Trägeransätze, desto femininer wird der Stil. Dabei kann er von jeder Braut getragen werden. 

Vor allem den Hals und die Schultern betont der Carré Ausschnitt. 


Brautkleid Schlüsselloch Ausschnitt

Der verführerische

Schlüsselloch Ausschnitt


Hat das Dekolleté eine runde oder tropfenförmige Aussparung, erinnert das an die Form eines Schlüsselloches.

Dadurch wirkt der Brautkleid Ausschnitt sowohl verführerisch als auch extravagant.

Brautkleid mit Spitze Muse by Berta Bridal

Brautkleid: Muse by Berta Bridal

von Herzen

Unsere Brautgeschäfte-Empfehlungen

In unserem Book of Love findet ihr großartige Brautmode-Boutiquen, moderne Concept Stores, klassische Brautgeschäfte und Brautkleid-Designer, bei denen ihr euch garantiert richtig gut aufgehoben fühlen werdet:

Mallorca

Anne Wolf – individuelle Brautkleider für jeden Style

jetzt entdecken

40219 Düsseldorf

Brautmode Claudia Klimm | Concept Store & mehr

jetzt entdecken

92660 Neustadt/WN

Die Brautgalerie

jetzt entdecken

80802 München

FLAMENCO

jetzt entdecken

Hier geht es weiter:

Alle Brautmode-Geschäfte, die wir euch in eurer Region empfehlen können, findet ihr in unserem Book of Love:

So findet ihr garantiert euer Traum-Brautkleid

Findet in unserem Guide heraus, welches Brautkleid euch am besten steht und entdeckt die schönsten Modelle für einen atemberaubend schönen Braut-Look in jedem Hochzeitsstil:

→ Zum weddingstyle Brautkleid Guide


Diesen Artikel für später merken:


Entdeckt alle Ideen & Tipps für eure Hochzeit:

>
Success message!
Warning message!
Error message!