7 Gründe einen Tanzschuh als Brautschuh zu wählen

Als Braut seid ihr den ganzen Tag auf den Beinen. Deshalb braucht ihr bequeme und verlässliche Brautschuhe, die euch von der Trauung bis in die späten Abendstunden zuverlässig durch den Tag begleiten. Und zusätzlich natürlich ohne Schmerzen, dass man kaum laufen kann. Genau deshalb ist ein Tanzschuh eine großartige Option als Brautschuh, denn kein anderer Schuh bietet euch einen so hohen Tragekomfort und Bewegungsfreiheit. Zusätzlich ist ein Tanzschuh richtig schick und steht den typischen Brautschuh Modellen in nichts nach – ganz im Gegenteil. Denn es gibt sie in klassischen Brautschuh-Formen und -Farben sowie als absolut angesagte Sandalen in Gold.

Schaut euch doch einmal im Video unten an, wie Tanzschuhe in der Bewegung aussehen. Ihr werdet bestimmt genauso begeistert sein wie wir! Und ganz nebenbei meistert ihr damit auch garantiert jede Choreografie für euren Hochzeitstanz noch besser, denn das ist es, was die Tanzschuhe ja grundsätzlich ausmacht.

Foto & Video: Werner Kern

Brautschuh Tanzschuh

7 Gründe, sich für einen Tanzschuh zu entscheiden

Die beste Brautschuh-Alternative

Tanzschuhe sind einfach unglaublich bequem, weil sie mit einer besonderen Sohle, einem abgefederten Absatz und einer durchdachten Form hergestellt werden. Deshalb läuft und schwingt man in Tanzschuhen wie auf Wolken.

Und da Tanzschuhe im Vergleich zu Brautschuhen die gleiche Preisklasse zwischen 100-150 Euro haben, ist es absolut überlegenswert, sich die verschiedenen Vorteile einmal genauer anzusehen:

1 | Tanzschuhe haben ein cleveres Absatz-Konzept

Damit jeder den richtigen Absatz für sich finden kann, gibt es Brautschuhe in verschiedenen Absatzhöhen und -breiten. Falls ihr noch nicht den richtigen Absatz für euch gefunden habt, findet ihr hier ein paar Tipps zur Absatzwahl: → So findet ihr die perfekten Brautschuhe in jeder Absatzhöhe

Das bieten euch Tanzschuhe ebenfalls: Von ganz flach bis zur echten High-Heel-Höhe habt ihr die Wahl zwischen 3 bis zu 10 cm. Aber sie haben euch noch zwei weitere tolle Vorteile:

a ) Absätze sind bei Tanzschuhen abgefedert

Wegen des schockdämpfenden Absatzes der Tanzschuhe könnt ihr den ganzen Abend lang schmerzfrei über die Tanzfläche schweben, denn jede Bewegung, die ihr macht wird damit sanft abgefedert.

b ) Die Absatzform verleiht Standfestigkeit

Der Absatz ist bei Tanzschuhen so konstruiert, dass man immer sicher steht. Denn beim Tanzen braucht ihr in jeder Situation eine gute Standfestigkeit. Deshalb könnt ihr bei der Wahl eures Absatzes auch ruhig mal zu einem höheren Paar Schuhe greifen.

Brautschuh-Tanzschuh
Brautschuh-Tanzschuh

Fotos: Werner Kern


Werbung

Einladung Kalligraphie
Siegel Hochzeit

2 | Optimaler Halt & Tragekomfort durch die Details der Form 

Tanzschuhe geben euch durch ihre besondere Form optimalen Halt. Von der Ferse bis zu den Zehen ist der komplette Fuß ist fest eingebettet. 

Die Ferse ist rundum gepolstert und selbst bei Sandalen sind die Zehen fest umschlossen. Zusätzlich wird bei vielen offenen Schuhpaaren auch auf optimalen Halt an den Seiten durch Riemchen geachtet.

Wegen der besonderen Sohlenform habt ihr eine optimale Gewichtsverlagerung auf dem Absatz und die feine Sohlenkurve bei Stöckelschuhen ist extra so geformt, dass man weder nach vorne rutscht noch die Zehen abgeknickt werden.

3 | Laufen wie auf Wolken durch die Zwischensohle

Im vorderen Fußbereich aller Tanzschuhe wird eine flexible Zwischensohle verarbeitet, die jeden Schritt, den ihr macht, angenehm dämpft. Außerdem sorgt sie dafür, dass ihr nicht im Schuh hin und her rutscht. So könnt ihr problemlos den ganzen Tag über bequem stehen, laufen und tanzen.

Brautschuh-Tanzschuh
Brautschuh-Tanzschuh

Fotos: Werner Kern

4 | Das Obermaterial hält jeder Belastung stand 

Das Material aus dem Tanzschuhe gefertigt werden, muss extrem belastbar sein, da die Schuhe je nach Tanzrichtung viele Sprünge und Drehungen aushalten müssen. Hierbei gibt es unterschiedliche Materialien, wobei jedes seine eigenen Vorteile hat:

Tanzschuhe mit elegantem Stoff in allen Farben

Brautschuhe aus Stoff wirken einfach herrlich elegant. Tanzschuhe gibt es aber nicht nur in Satin, sondern auch in Samt – falls ihr nach etwas Außergewöhnlichem sucht. Und wenn euch die angebotenen Farben nicht gefallen, dann könnt ihr die Tanzschuhe auch in eurer Wunschfarbe einfärben. 

Tanzschuhe aus Stoff können aber nicht nur mit ihrem Aussehen punkten: Dadurch, dass Tanzschuhe jede Bewegung mitmachen müssen, wird bei Stoffschuhen darauf geachtet, dass das Obermaterial besonders flexibel ist.

Hochwertiges Leder schenkt Tanzschuhen die perfekte Passform

Damit ihr den ganzen Abend lang völlig blasenfrei durchtanzen könnt, werden die meisten Tanzschuhe aus feinstem Leder hergestellt. Denn hochwertiges Leder schmiegt sich an euren Fuß, wodurch eine ganz genaue Passform entsteht. So sitzt jeder Tanzschuh bombenfest.

Brautsandalen
Brautschuh-Tanzschuh

Fotos: Werner Kern

5 | Atmungsaktives Futter gegen heiße Füße

Damit eure Füße an warmen Sommertagen nicht schwitzen, sondern angenehm gekühlt werden, haben alle Tanzschuhe – egal ob offen oder geschlossen – ein atmungsaktives Futter.

6 | Die Sohle macht den Tanzschuh

Tanzschuhe sind mit verschiedenen Ledersohlen erhältlich. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass jede Sohle ihre ganz eigenen Merkmale hat. Denn manche Modelle können nur in Innenräumen und andere Modelle können auch auf der Straße getragen werden.

Wenn ihr also nur einen Schuh bei eurer Hochzeit tragen möchtet, solltet ihr darauf achten, dass der ausgewählte Tanzschuh die richtige Sohle hat. Wenn ihr hingegen begeisterte Tänzer seid, macht es wahrscheinlich für euch Sinn, einen zweiten Schuh ausschließlich für die Tanzfläche zu wählen.

Hier sind alle Unterschiede im Detail:

Rauledersohlen sorgen für Bewegungssicherheit

Mit einer Rauledersohle meistert ihr garantiert jede Choreografie für euren Hochzeitstanz, denn mit dieser Sohle könnt ihr euch leicht und kontrolliert Drehen und mit Leichtigkeit über die Tanzfläche gleiten. Einziger Nachteil: Rauledersohlen sind nur für die Tanzfläche und nicht für die Straße gemacht.

Nubuk-Ledersohlen sind straßentauglich

Nubuk-Ledersohlen sind echte Allrounder: Von der Trauung bis zur Hochzeitsfeier tragen sie euch bequem überall hin. Straßenbeläge machen der robusten Sohle nichts aus. Wenn ihr also keine Schuhe zum Wechseln kaufen möchtet, sind sie die beste Alternative.

Langlebige Velours-Ledersohlen

Tanzschuhe mit einer Velours-Ledersohle haben einen großen Vorteil: Sie nutzen sich weniger schnell ab als alle andere Lederschuhsohlen. Damit ist sichergestellt, dass ihr euren Schuh noch eine lange Zeit für ausgiebige Tanznächte nutzen könnt. Allerdings ist dies ebenfalls kein Schuh, denn man auf der Straße trägt.

Brautschuh Tanzschuh
Brautschuh-Tanzschuh

Fotos: Werner Kern

7 | Tanzschuhe kann man auch individuell gestalten

Bei Herstellern wie zum Beispiel Werner Kern habt ihr die Möglichkeit eure eigenen Tanzschuhe als Brautschuhe komplett selbst zu konfigurieren. Von der passenden Farbe bis zur perfekten Form ist es möglich, jedes einzelne Detail selbst zu bestimmen.

Diese Bestandteile könnt ihr konfigurieren:

  • Schuhgröße
  • Material
  • Farbe 
  • Absatz
  • Sohle

Werbung

Hochzeitseinladung Berry

So werden Tanzschuhe hergestellt

Damit ihr sehen könnt, wie jeder einzelne Tanzschuh seinen einzigartigen Zauber erhält, haben wir euch hier noch ein Video von dem Tanzschuh-Hersteller Werner Kern eingefügt, der die Herstellung von Tanzschuhen zeigt:

Foto: Julia Basmann |  Video: Werner Kern

EXTRA-TIPP

Tanzschuhe sind auch eine tolle Alternative für den Bräutigam

Auch für den Bräutigam gibt es eine große Auswahl an bequemen Tanzschuhen: Von klassisch aufpolierten Lackschuhen bis modernen Lederschuhen oder lässigen Stoffschuhen kann auch jeder Bräutigam seinen perfekt passenden Schuh zur Hochzeit finden, ohne dabei ein Vermögen ausgeben zu müssen.


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Personalisierte Hochzeitsgeschenke: 3 außergewöhnlich schöne Ideen

Brautschuhe kaufen: Diese 7 Tipps müsst ihr auf jeden Fall beachten

Brautschuhe Silber & Gold: Die 28 allerschönsten aktuellen Modelle

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt coole Ideen und Tipps für eure Hochzeit in unserer Online-Ausgabe entdecken →

Jetzt am Handy, iPad oder Desktop bequem lesen.

Hochzeitsmagazin weddingstyle