Macht euch die Hochzeitsplanung einfacher!

Wir helfen euch mit genialen Tipps zu allen Planungsschritten.

  • Home
  • /
  • Brautstrauß
  • /
  • Brautstrauß trocknen: Mit diesen Tricks klappt es garantiert

Brautstrauß trocknen: Mit diesen Tricks klappt es garantiert

Lesedauer: Minuten

Der Brautstrauß ist das bedeutungsvollste Blumenarrangement eurer Hochzeit. Denn er verkörpert die gesamte Planung eures Blumenschmucks. Und deshalb lohnt es sich absolut, euren Brautstrauß zu trocknen und für immer als Erinnerung zu konservieren.

Damit dabei garantiert nichts schief geht und ihr das beste Ergebnis erhaltet, haben wir hier alle Tipps und eine Schritt für Schritt Anleitung zum Blumentrocknen für euch zusammengestellt, mit denen ihr euren Brautstrauß haltbar machen könnt.

Blumen trocknen

Schritt für Schritt anleitung

Brautstrauß richtig trocknen – so gehts

Damit erhaltet ihr garantiert die besten Ergebnisse

Die erste Frage ist immer: Wie kann ich meinen Brautstrauß trocknen lassen? Deshalb stellen wir euch hier die zwei besten Möglichkeiten vor und verraten euch alle Vor- und Nachteile:

1 | Blüten über Kopf hängend trocknen lassen

Man kann Blüten über Kopf an einem dunklen, trockenen Ort aufhängen und so trocknen lassen. Das klappt vor allem bei großen Blüten wie Sonnenblumen oder Protea prima. Auch Rosensträuße lassen sich prima über Kopf trocknen. 

Brautstrauß trocknenBrautstrauß trocknen | Foto: Stories

Falls euer Brautstrauß allerdings sehr eng und mit vielen Blüten gebunden wurde, nehmt ihn lieber zuerst auseinander und trocknet die Blüten einzeln oder indem ihr wenige Stiele mit einem Band zusammenschnürt und gut belüftet aufhängt.

Denn sonst können die Blütenköpfe schimmeln, weil die einzelnen Blüten dadurch nicht ausreichend belüftet werden. Auch müsst ihr wissen, dass die Blütenblätter ohne Wasser schlapp werden. Hängen sie herunter, trocknen dann auch genau so.

Deshalb bietet sich zum Trocknen eures Brautstraußes diese Option noch viel besser an:

2 | Blumen in speziellem Blumen-Trockensalz trocknen lassen

Mit Trockensalz (auch Silica Gel genannt) bleibt die Form und die Farbe der Blütenblätter optimal erhalten und ihr lauft auf keinen Fall Gefahr, dass die Blüten schimmeln können. Denn das Salz absorbiert die Feuchtigkeit der Blumen in kürzester Zeit – auch aus der Mitte dicker Blüten.

Allerdings müsst ihr die Blüten einzeln oder als Blütenköpfe trocknen, was aber – aufbewahrt in einem wunderschönen 3-D-Rahmen mit personalisiertem Hintergrund – absolut schön und praktisch ist, denn so wird euer Brautstrauß später nicht zum Staubfänger und die Blüten bleiben geschützt.

Sogar mit einzelnen Blütenblättern ist dies wunderschön:

Brautstrauß Bilderrahmen

Brautstrauß als personalisiertes Bild im Bilderrahmen

Den Bilderrahmen mit personalisiertem Hintergrund aus unserer Kollektion erhaltet ihr übrigens als Download oder fix und fertig bedruckt hier:

→ Brautststrauß im personalisierten 3D-Rahmen aufbewahren

Das braucht ihr, um die Blüten für euren Brautstrauß zu trocknen:

  • Luftdichter Behälter
  • Schere
  • Löffel
  • Feiner Pinsel
  • Maske und Handschuhe
  • Trockensalz für Floralien:
Brautstrauß trocknen

Foto: Georgia de Lotz

Anleitung: Blumen in Konservierungssalz trocknen

  1. Zieht eine Maske an, um beim Schütten das Einatmen von Salz-Staub zu verhindern.
  2. Schnappt euch einen Behälter mit Deckel, in den die Blüten in der gewünschten Länge hinein passen.
  3. Füllt den Boden des Behälters etwa 2 cm hoch mit einer Schicht Konservierungssalz.
  4. Öffnet euren Brautstrauß und trocknet die Stiele mit Küchenpapier ab.
  5. Entfernt unschöne äußere Blätter und schneidet die Stiele auf etwa 3-5 cm.
  6. Legt die Blüten auf die Oberfläche des Silikagels und häuft anschließend weiteres Konservierungssalz mit einem Löffel um die Blüte an.
  7. Streut dann Salz zuerst in den Blütenkerzen und dann vorsichtig zwischen jedes Blütenblatt. Achtet dabei darauf, dass die Blume ihre Form behält.
  8. Wenn die Blumen vollständig bedeckt sind, verschießt den Behälter und lasst ihn mindestens eine Woche an einem trocknen Ort stehen. 
  9. Abhängig von der Größe und dem Flüssigkeitsspeicher der Blüte bedarf es unterschiedlicher Trockenzeit. Zarte Hortensien benötigen beispielsweise nur 2-3 Tage. Spätestens nach 2-3 Wochen sollte aber auch die dickste Blüte komplett getrocknet sein.
  10. Sind die Blumen komplett getrocknet, klopft vorsichtig das Sals heraus und streicht das restliche Konservierungssalz mit einem feinen Pinsel ab. Wichtig ist dabei eine Maske und auch Handschuhe zu tragen, da das selbst Salz zwar ungiftig ist, aber eventuell Pestizide aus den Blüten absorbiert hat.
  11. Sprüht eure Blüten zum Finish mit Klarlack* oder Haarspray ein. So erhalten die zarten Blätter etwas mehr Stabilität und können besser entstaubt werden.

TIPP

Konservierungssalz erneut aktivieren

Falls das Ergebnis noch nicht optimal ist, kann es daran liegen, dass das Salz eventuell mit Feuchtigkeit zu sehr gesättigt ist. Dann könnt ihr es neu aktivieren und die Blüten erneut damit behandeln.

Brautstrauß trocknen

Die Alternative: Blüten flach trocknen und Blumenbilder gestalten

Als zusätzliches Highlight oder simple Alternative

Vor allem, wenn ihr viele zarte Blüten in eurem Brautstrauß habt, könnt ihr diese auch wunderbar in einer Presse trocknen.

Eventuell bietet es sich sogar an, ein paar Blüten wie oben gezeigt zu trocken und andere in einem dicken Buch oder einer Blumenpresse zu trocknen, um daraus besondere Geschenke für die Braut- oder Bräutigammutter, die Trauzeugin oder die Brautjungfern zu machen.

Blüten im Buch pressen

Blüten im Buch pressen | Foto: Hello I'm Nick

Blüten pressen: So gehts

  1. Schnappt euch ein dickes Buch oder eine Blütenpresse*
  2. Legt eure Blüten zwischen zwei Löschblätter oder Backpapier
  3. Nach etwa 7 Tagen sind die Blüten gepresst und getrocknet.
  4. Sprüht eure Blüten zum Finish mit Klarlack* oder Haarspray ein. So erhalten die zarten Blätter etwas mehr Stabilität und können besser entstaubt werden.

So könnt eure gepressten Blüten übrigens auch ganz wunderbar mit etwas Leim als Bild als Brautstrauß Bild auf den Hintergrund kleben:

→ Brautststrauß im personalisierten 3D-Rahmen aufbewahren

So könnt ihr sie prima zur Ergänzung in eurem Fotoalbum vorbereiten oder die Danksagungskarten mit einer hübschen Blüte noch persönlicher machen. Wunderbar ist es aber auch, ein Bild mit getrockneten Blüten zu gestalten.

Schaut mal, wie schön das aussehen kann:


  • Jaro se u nás již začalo probouzet a sluníčko nám začalo dopřávat pořádný příval vitaminu D. Kvetoucí stromy a louky poseté barevným kvítím jsou za rohem a nejsnažším způsobem, jak si doma vytvořit jarní atmosféru, je pořízení čerstvých květin! V dnešním příspěvku jsme si pro Vás připravili několik inspirací na originální květinové aranžmá, které rozzáří každý pokoj v domě!
    Jaro se u nás již začalo probouzet a sluníčko nám začalo dopřávat pořádný příval vitaminu D. Kvetoucí stromy a louky poseté barevným kvítím jsou za rohem a nejsnažším způsobem, jak si doma vytvořit jarní atmosféru, je pořízení čerstvých květin! V dnešním příspěvku jsme si pro Vás připravili několik inspirací na originální květinové aranžmá, které rozzáří každý pokoj v domě!
    Jaro se u nás již začalo probouzet a sluníčko nám začalo dopřávat pořádný příval vitaminu D. Kvetoucí stromy a louky poseté barevným kvítím jsou za rohem a nejsnažším způsobem, jak si doma vytvořit jarní atmosféru, je pořízení čerstvých květin! V dnešním příspěvku jsme si pro Vás připravili několik inspirací na originální květinové aranžmá, které rozzáří každý pokoj v domě!
  • Cadeau personnalisable // Hellø Blogzine blog deco & lifestyle www.hello-hello.fr
    Cadeau personnalisable // Hellø Blogzine blog deco & lifestyle www.hello-hello.fr
    Cadeau personnalisable // Hellø Blogzine blog deco & lifestyle www.hello-hello.fr
  • Herbiers botaniques encadrés et fleurs séchées dans cadre - Herbier Paris
    Herbiers botaniques encadrés et fleurs séchées dans cadre - Herbier Paris
    Herbiers botaniques encadrés et fleurs séchées dans cadre - Herbier Paris
  • 3 d collage of  cutout flower prints and dried flowers.
    3 d collage of  cutout flower prints and dried flowers.
    3 d collage of cutout flower prints and dried flowers.
  • Flower Constructions on Behance
    Flower Constructions on Behance
    Flower Constructions on Behance
  • Anne Ten Donkelaar hält immer nach dem ganz Besonderen in der Natur Ausschau. Besonders Wiesenblumen haben es ihr angetan.
    Anne Ten Donkelaar hält immer nach dem ganz Besonderen in der Natur Ausschau. Besonders Wiesenblumen haben es ihr angetan.
    Anne Ten Donkelaar hält immer nach dem ganz Besonderen in der Natur Ausschau. Besonders Wiesenblumen haben es ihr angetan.
  • Brautstrauss trocknen - Alternative
    Brautstrauss trocknen - Alternative
    Brautstrauss trocknen - Alternative



Tipp: Klickt auf die Bilder, um euch den jeweiligen Post bei Pinterest anzusehen und in eurem Board zu merken.

Brautstrauß trocknen

3 wichtige Tipps fürs Blumentrocknen

damit garantiert nichts schief geht

Damit ihr euren Brautstrauß optimal trocknen könnt, hilft es, im Vorfeld ein paar Dinge zu beachten:

Wann ist der beste Zeitpunkt, die Blumen vom Brautstrauß zu trocknen?

So schwer es auch ist: Die getrockneten Blumen sind umso schöner, wenn ihr sie in voller Blüte trocknet und das ist allerspätestens zwei Tage nach der Hochzeit. 

Denn euer Florist sollte eure Blüten so einkaufen, dass sie am Hochzeitstag ihre optimale Blüte erreicht haben, um besonders schön auszusehen.

Ihr müsst euch also ziemlich schnell von eurem Strauß verabschieden. Dafür habt ihr jedoch anschließend das schönste Ergebnis.

Rosen trocknen Brautstrauß

Foto: Galina

Welche Floralien kann ich trocknen?

Ihr könnt sowohl die Blüten als auch die Blätter trocknen und für die Ewigkeit konservieren.

Blumen und Blätter, die sich besonders gut zum Trocknen eignen:

  • Rosen
  • Lavendel
  • Hortensien
  • Lampionblumen
  • Schleierkraut
  • Anemonen
  • Gänseblümchen
  • Zinnien
  • Azaleen
  • Freesien
  • Strohblumen
  • Meereslavendel
  • Gomphrena
  • Stiefmütterchen
  • Bischhofblume
  • Larksporn
  • Pfingstrosen
  • Traubenhyazinthen
  • Maiglöckchen
  • Orchideen
  • Rittersporn
  • Statik
  • Schafgarbe
  • Primeln
  • Babyatm
  • Eukalyptus
  • Gräser
  • Nelken
  • Junggesellenknöpfe
  • Laub
  • Dahlien
  • Geranien
  • Celos
  • Sias
  • Astern
  • Ringelblumen
  • Chrysanthemen
  • Cockskamm
  • Farne

Unsere Sponsoren


TIPP

Manche Blüten ändern ihre Farbe leicht

Weiße Blumen können sich nach dem Trocknen beige verfärben, während rötliche Blumen ein wenig dunkler werden.

Blumen, die sich nicht so gut zum Trocknen eignen:

Alle Blumen mit sehr hoher Feuchtigkeit in den Blütenblättern lassen sich nur schwer trocknen: zum Beispiel Narzissen, Krokusse, Iris oder Tulpen. 

Aber keine Sorge! Diese Blumen werden selten für Brautsträuße verwendet.


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

>