Geknotetes Freundschafts-Armband

Mit dieser Knotentechnik für ein Freundschafts-Armband könnt ihr ganz tolles Geschenk für eure Brautjungfern selbst herstellen.

Geknotetes Armband Anleitung

Wir haben Seidenschnüre zum Knüpfen des Armbandes verwendet, damit das Band hochwertig wird.

Schritt 1:

Bei diesem Armband haben wir einen Ring als Verschluss eingearbeitet.

Zieht hierfür euer Basisband durch den Ring und befestigt diesen mit einem Klebeband an eurer Arbeitsfläche. Auch das Ende des Bandes wird festgeklebt, damit es nicht wegrutschen kann.

Schritt 2:

Das Knüpfband wird nun unter das Basisband geführt und gemittelt.

Schritt 3:

Jetzt legt ihr das linke Ende über die Mitte, damit ein spiegelverkehrtes „P“ entsteht.

Schritt 4:

Anschließend für ihr das rechte Band unter das zuvor gelegte Band …

Schritt 5:

… und unter den Basisbändern entlang, bevor es wieder nach oben und dann von oben nach unten durch die Schlaufe des zuerst erstellten „P“ geführt wird.

Schritt 6:

Zieht jetzt den Knoten fest.

Schritt 7:

Der nächste Knoten wird genau andersherum gelegt: Legt das rechte Ende über die Mitte, damit ein seitenrichtiges „P“ entsteht.

Jetzt führt das linke Band unter das zuvor gelegte Band und unter den Basisbändern entlang wieder nach oben und dann von oben nach unten durch die Schlaufe des „Ps“.

Zieht jetzt den Knoten fest. Jetzt wird wieder ein spiegelverkehrtes „P“ gelegt und das Band nach und nach mit abwechselnden Knoten geknüpft.

Schritt 8:

Wiederholt die Schritte 1 bis 7, bis das Armband die gewünschte Länge hat.

Der Abschluss:

Für einen schönen Abschluss führt die beiden Basisstränge etwa vier Zentimeter vor dem Fertigstellen durch eine Öse und zurück zu der Stelle, an der ihr gerade knüpft. Dann knotet ihr über alle vier Bänder bis zur Öse.

Der letzte Knoten wird mit etwas Sekundenkleber versiegelt. An der Öse kann nun der Verschluss angebracht werden.


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Cooles Save-the-Date-Video zur Hochzeit ganz einfach selber machen

Kirchenheft Hochzeit gestalten: So wird es richtig schön

Hochzeitstorte selber backen: So gelingt sie garantiert

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt die weddingstyle Sonderausgabe lesen →

Wollt ihr wissen, wan die nächste Ausgabe erscheint? Meldet euch für unseren Newsletter an und erhaltet die neuen Updates.