Bereit, eure Hochzeit einzigartig schön zu machen?

Wir helfen euch dabei mit einem einfachen Guide

Freundschaftsarmband selber machen: 3 wunderschöne neue Ideen

Lesedauer: Minuten

Keine Lust auf die herkömmlichen Freundschaftsbänder zum Knüpfen? Dann zeigen wir euch hier, wie man ein richtig schönes Freundschaftsarmband mit anderen Techniken ganz leicht selber machen kann – zum Beispiel mit runden Flecht-Technik und einem Lederband. Denn so erhaltet ihr nicht nur einen neuen Look, sondern ein Freundschaftsband, das auf lange Zeit das Symbol eurer Freundschaft sein kann.

Aber wir haben noch zwei weitere Ideen für euch gestaltet, die frischen Wind in die Gestaltung von Freundschaftsbändern bringen.

Freundschaftsarmband geflochten

Jeder liebt doch Freundschaftsbänder! Vielleicht ist es das Kind in uns, das unser Herz bereits beim Gedanken daran ein bisschen höherschlagen lässt. Geknüpfte Freundschaftsbänder erinnern uns, wenn man es anschaut, dass da jemand ist, den man einen echten Freund nennen darf. Und wenn das Band zusätzlich von geknüpft wurde, hat es noch mehr Bedeutung für uns, denn es wurde mit ganz viel Liebe und nur für eine bestimmte Person gemacht.

Wir zeigen euch deshalb, wie ihr ganz hochwertige, wunderschöne Freundschaftsbänder knüpfen könnt und haben tolle Anleitungen – von ruckzuck bis aufwendig – für euch im Gepäck. Damit macht ihr euren Lieblingsmenschen garantiert eins der schönsten Geschenke.

Und die perfekt passenden Geschenkverpackungen für Freundschaftsarmbänder haben wir natürlich auch für euch zum Selbermachen ergänzt.

Anleitung

Freundschaftsarmband rund flechten

Ruckzuck ein traumhaft schönes Armband erstellen

Bei diesem Armband haben wir ein Freundschaftsarmband aus dünnen Lederbändern, mit vier Strängen geflochten, ein schönes rundes Band ergibt. Als Verschluss dient eine dicke silberne Perle. Und Wer mag, kann noch einen kleinen Anhänger dazwischen einflechten. Das macht es zusätzlich hübscher.

Das braucht er für das Leder-Freundschaftsarmband

  • Lederschnüre*
  • Optional: Anhänger oder Sammelarmband-Charm
  • Optional: Kugel für den Verschluss

So wird das Freundschaftsarmband geflochten

Wollt ihr das Armband mit einer Perle oder einem Knopf verschließen, nehmt zwei lange Bänder und legt diese zur Hälfte. Nun macht einen Knoten, so dass eine Schlaufe entsteht, die etwas größer ist als euer Verschlussgegenstand. 

Nun habt ihr vier Stränge zum Flechten. Befestigt diese entweder mit einer Sicherheitsnadel an eurer Hose oder legt die entstandene Schlaufe über einen Nagel. So können Sie leichter flechten.

Das benötigt ihr für das rund geflochtene Freundschaftsarmband:


Rund flechten

Schritt 1

Legt den äußeren Strang unter die zwei Stränge links daneben (1)

Rund flechten

Schritt 2

und führt ihn anschließend über den zweiten Strang von links über Kreuz, so dass er über diesem Strang liegt (2).

Rund flechten

Schritt 1

Jetzt macht man das gleiche mit dem Strang ganz links, führt diesen hinter den zwei Strängen rechts neben ihm (3)

Freundschaftsarmband flechten

Schritt 2

und wieder über den zweiten von rechts über Kreuz nach oben (4). So geht es immer weiter. Auch wenn es auf den ersten Blick recht schwierig aussieht, werdet ihr den Dreh ganz schnell raus haben.

Anleitung

Freundschaftsarmband mit Perlen

Ruckzuck ein traumhaft schönes Armband erstellen

Dieses Armband haben wir mit den Perlen einer alten Kette erstellt. Für die Seitenstränge benötigt man etwa zwei Meter lange Lederimitatbänder und zwei bis drei Meter Perlenseide oder Nymo. Alternativ können Sie natürlich auch einfaches Nähgarn verwenden, aber Perlenseide wird vermutlich länger halten. Für eine dreifache Windung voller Perlen hätte die Perlenseide etwas länger sein müssen. Wir haben deshalb ganz einfach am Schluss mit weiterem Lederband an Länge ergänzt. 

Als Verschluss dient ein quadratischer Perlmuttknopf, dessen Löcher wir etwas aufgebohrt haben.

Freundschaftsarmband Perlen

Messt das Basisband (in der Zeichnung dunkelbraun) ab. Es sollte die doppelte Länge eures gewünschtes Armbands sein plus etwa zwanzig Zentimeter haben.  

Wollt ihr das Armband mit einer Perle oder einem Knopf verschließen, nehmt das Band zur Hälfte. Nun macht einen Knoten, so dass eine Schlaufe entsteht, die etwas größer ist als euer Verschlussgegenstand. Befestigt den Knoten an einem Klemmbrett oder klebt es einfach mit Tesafilm an ein Brett oder euren Tisch. An der Perlenseide ist in der Regel bereits eine Nadel befestigt. Beim NymoBand wird eine Perlennadel benötigt.

Armband selbermachen

Schritt 1

Für den Start macht mit eurem gewünschten PerlenAufzugsband einen Knoten und wickelt es dann mehrmals um euer Basisband (1).

Armband Perlen selbermachen

Schritt 2

Jetzt ergänzt die erste Perle, indem ihr das Band von unten nach oben und dann durch die Perle führen (2).

Armband Perlen selbermachen

Schritt 3

Anschließend wird das Perlenband nach unten geführt, so dass sich eine kleine Schlaufe bildet, welche die Perle festhält. Führt den Faden nun wieder zurück durch die Perle, so dass ihr unterhalb des linken Basisbandes wieder rauskommen (3).

Freundschaftsarmband Perlen

Schritt 4

Zieht die Fäden straff und fahrt mit der nächsten Perle wie ab Schritt 2 beschrieben fort (4.).

Freundschaftsarmband knüpfen

Geknüpftes Armband für Freunde

Ruckzuck ein traumhaft schönes Armband erstellen

Auch hier haben wir ganz einfache Armbänder erstellt. Mit einer schönen Knüpftechnik (siehe Anleitung Seite 222) erhält man aus einem einfachen Kunstseideband, das in vielen Farben erhältlich ist, ein eher typisches Freundschaftsband. Mit einem silbernen Karabinerverschluss und einem Clip-Anhänger wird es dennoch dem Anlass entsprechend aufgepeppt.

Knoten für Knoten wird bei diesem Freundschafts-Armband das Band der Freundschaft geknüpft.

Freundschaftsarmband knoten

Das benötigt ihr für das oben gezeigte Freundschaftsarmband

Armband knüpfen

Schritt 1

Bei diesem Armband haben wir einen Ring als Verschluss eingearbeitet.

Zieht hierfür euer Basisband durch den Ring und befestigt diesen mit einem Klebeband an eurer Arbeitsfläche. Auch das Ende des Bandes wird festgeklebt, damit es nicht wegrutschen kann.

Armband knüpfen

Schritt 2

Das Knüpfband wird nun zuerst unter und anschließend über das Basisband geführt.

Mittelt dann das Webband auf die exakte Hälfte, damit ihr mit zwei gleichlangen Bändern knüpft

Armband knüpfen

Schritt 3

Mit dem oberen Band wird jetzt geknüpft: Führt ihr das Knüpfband unter das untere ...  

Freundschaftsarmband knüpfen

Schritt 4

... und dann unter dem Basisband entlang durch die dadurch entstandene linke Schlaufe.

Zieht jetzt den Knoten fest.

Schritt 5

Der nächste Knoten wird genau andersherum gelegt: Legt das rechte Ende über die Mitte, damit ein seitenrichtiges „P“ entsteht. Jetzt führt ihr das linke Band unter das zuvor gelegte Band und unter den Basisbändern entlang wieder nach oben und dann von oben nach unten durch die Schlaufe des „Ps“. Zieht Jetzt auch diesen Knoten fest.

Schritt 6

Wiederholt die Schritte 1 bis 5, bis das Armband die gewünschte Länge hat.

Der Abschluss

Für einen schönen Abschluss führt die beiden Basisstränge etwa vier Zentimeter vor dem Fertigstellen durch eine Öse und zurück zu der Stelle, an der ihr gerade knüpft.

Dann knotet ihr über alle vier Bänder bis zur Öse.

Der letzte Knoten wird mit etwas Sekundenkleber versiegelt. An der Öse kann nun der Verschluss angebracht werden.

für hübsche Geschenke

Personalisierbare Geschenkverpackungen für Freundschaftsarmbänder selber machen

Die schönsten Ideen ruckzuck selbst gezaubert

Hier findet ihr noch ein paar Ideen, mit denen ihr euer selbst gemachtes Freundschaftsarmband mit personalsierbaren Geschenkverpackungen absolut hübsch und individuell verpacken könnt:

Wir zeigen euch, wie ihr ruckzuck eine hübsche Geschenkbox als Schachtel mit Deckel selber basteln könnt und haben geniale Vorlagen für euch.

Artikel lesen

Diese geniale Schmuckverpackung mit persönlich beschriftetem Kärtchen für Ohrringe, Ketten oder Armbänder könnt ihr ruckzuck selbst basteln.

Artikel lesen

Wir zeigen euch, wie ihr ein wundervolles, hochwertiges Schmucksäckchen ganz einfach und ohne Nähen selber macht – inklusive Schnittmuster.

Artikel lesen

Noch mehr zu diesem Thema entdecken: