Bereit, eure Hochzeit einzigartig schön zu machen?

Wir helfen euch dabei mit einem einfachen Guide

Heiraten auf Barbados: Alle Dokumente & Tipps für eure Traumhochzeit

Lesedauer: Minuten

Ganz romantisch in einer wundervollen Grotte am Meer oder an einem der paradiesischen Sandstrände inmitten unterirdischer Wasserfälle – Barbados bietet euch atemberaubende Wasserlandschaften an denen ihr wundervoll heiraten könnt. Denn auf der Insel habt ihr die Möglichkeit euch so gut wie überall sowohl kirchlich als auch standesamtlich trauen lassen.

Wir verraten euch wie ihr eure Traumhochzeit in diesem Paradies aus Sonne, Wasser und wundervoller Natur zauberhaft feiern könnt.


Schnellnavigation: Das findet ihr in diesem Artikel
Heiraten auf Barbados

Heiraten auf Barbados | Foto: Dmitrijs Dmitrijevs

Heiraten auf barbados

Alle Informationen in der Übersicht

damit ihr eure Traumhochzeit dort feiern könnt

Wie kann man auf Barbados heiraten?

Ihr könnt euch auf Barbados sowohl standesamtlich als auch kirchlich trauen lassen – beides hat die gleiche Rechtsverbindlichkeit. 

Wo kann ich auf Barbados heiraten?

Ob an Bord einer luxuriösen Jacht, an einem der ellenlangen schneeweißen Sandstrände zwischen großen Palmen, in einem historischen Herrenhaus im Kolonialstil oder einfach in einem der herrlichen Resorts – Barbados bietet euch unzählige Traumkulissen für eine einzigartige Bilderbuchhochzeit, denn sowohl der Pfarrer als auch der Standesbeamte traut euch überall auf der Insel.

Wann ist die beste Zeit, um auf Barbados zu heiraten?

Das ganze Jahr liegt die Durchschnittstemperatur auf Barbados bei 27-30 Grad – mit anderen Worten: das ganze Jahr Sommer! Nur in den Wintermonaten von Juni bis September kann es auch mal regnen, deshalb sind Dezember bis April die besten Monate für eure Traumhochzeit auf Barbados.

Diese Dokumente benötigt ihr für eine Hochzeit auf Barbados

Heiraten auf Barbados ist so einfach wie in Deutschland. Denn ihr müsst lediglich übersetzte und beglaubigte Kopien eurer Dokumente vorlegen:

  • Gültiger Reisepass mit einer Gültigkeitsdauer von mindestens 6 Monaten
  • Übersetzte und beglaubigte Kopie einer internationalen Geburtsurkunde
    (erhaltet ihr im Einwohnermeldeamt eures Geburtsortes)
  • Internationales Ehefähigkeitszeugnis (erhaltet ihr beim Standesamt eurer Gemeinde)
  • Schreiben des zuständigen barbadischen Standesamtes, mit Namen des Standesbeamten und Datum des Antrags der Heiratslizenz
  • Rückflugticket, um nachzuweisen, dass ihr nicht dauerhaft auf der Insel bleiben möchtet
  • Falls einer von beiden den Namen einmal gewechselt hat: Zertifikat über vorige Namensänderung
  • Falls einer der Partner unter 18 Jahre alt ist: notariell beglaubigte Erlaubnis der Eltern
  • Falls verwitwet: eine Kopie der Heiratsurkunde und den Totenschein des verstorbenen Partners
  • Falls geschieden: Original der Scheidungsurkunde oder beglaubigte Kopie des Scheidungsurteils, englische Übersetzung der Scheidungsurkunde (mit Beglaubigung) 

Bei einer römisch-katholischen Trauung sind außerdem erforderlich:

  • Taufurkunden (erhaltet ihr bei der Pfarrei, bei der ihr getauft wurdet)
  • Bescheinigung über die Teilnahme an einem Eheseminar (von eurer Heimatgemeinde)
  • Das ausgefüllte und vom Gemeindepfarrer sowie den Brautleuten unterschriebene Brautexamensprotokoll einschließlich der erforderlichen Erklärungen
  • Falls einer von euch einer anderen Konfession angehört: die Heiratserlaubnis oder eine Dispens, ausgestellt vom katholischen bischöflichen Ordinariat

Die Unterlagen für die römisch-katholische Trauung sind vor der Trauung vom bischöflichen Ordinariat des Brautpaares an den Bischof von Bridgetown zu senden.

Welche Behördengänge sind vor Ort notwendig, um auf Barbados zu heiraten?

Wenn ihr euch eine kirchliche Trauung wünscht, müsst ihr euch vorab an den jeweiligen Church Minister, bei einer standesamtlichen Hochzeit an den Magistrate auf Barbados wenden.

Zudem braucht ihr sowohl für eine kirchliche als auch eine standesamtliche Trauung auf Barbados eine staatliche Heiratserlaubnis. Diese erhaltet ihr, indem ihr vorab eine Einverständniserklärung des Geistlichen oder des Standesbeamten beantragt, der die Trauung vollziehen soll. 

Die Erlaubnis zur bürgerlichen Trauung muss von beiden Partnern persönlich vor Ort beantragt werden beim: Ministry of Home Affairs, General Post Office Building, Bridgetown. Hierfür braucht ihr gültige Ausweispapiere.

Heiraten auf Barbados

Heiraten auf Barbados | Foto: Nick Fewings


Unsere Sponsoren


Hochzeit auf barbados

Häufige Fragen zum Heiraten auf Barbados

so seid ihr optimal Vorbereitet

Wird ein Dolmetscher benötigt?

Ja, wenn nicht alle Beteiligten die englische Sprache beherrschen, da die Trauung durch den Standesbeamten in der Landessprache Englisch durchgeführt wird.

Werden Trauzeugen benötigt?

Ja, zwei volljährige Trauzeugen müssen anwesend sein.

Ist die Trauung rechtsgültig?

Die Hochzeit auf Barbados ist in Deutschland direkt rechtskräftig und es müssen lediglich in Deutschland ein paar Eintragungen vorgenommen werden. Genauere Infos dazu erhaltet ihr bei der ausländischen Vertretungsbehörde oder beim jeweils zuständigen Standesamt. Letzteres stellt auch alle notwendigen Urkunden aus.

Wie hoch sind die Kosten der Trauung?

Die Kosten für die Heiratslizenz sowie die Heiratsurkunde belaufen sich auf 105 Euro. Zusätzlich kommen 147 Euro hinzu, falls ihr euch eine Trauung außerhalb des Standesamtes wünscht. Hinzu kommen die Gebühren für den Standesbeamten (105 Euro), Nutzung eines Kirchengebäudes oder einem Organisten.

Eine standesamtliche Trauungszeremonie am Strand liegt beispielsweise bei ungefähr 1.300 – 1.500 Euro.

Wie lang sollte der Planungsvorlauf sein?

Eine Aufgebotsfrist gibt bei es bei einer Hochzeit auf Barbados nicht. Aber ihr müsst vorab einen Eheschließungstermin bei dem zuständigen Magistrate vereinbaren. Da es hier durch Terminschwierigkeiten zu Verzögerungen kommen kann, solltet ihr frühzeitig die Anmeldung zur Eheschließung beantragen. Am besten plant ihr dafür ein paar Monate ein.

Bedenkt hierbei aber unbedingt, dass das Ehefähigkeitszeugnis noch gültig sein muss. Dieses ist ab Ausstellung 6 Monate gültig.

Mindestaufenthaltszeit am Urlaubsort

Ihr könnt noch am gleichen Tag eurer Einreise heiraten, da die Heiratslizenz unverzüglich beim Ministry of Home Affairs vor Ort ausgestellt wird. Diese Erlaubnis ist drei Monate gültig.

TIPP

Wer kann mir helfen, meine Hochzeit im Ausland zu planen?


Noch mehr zu diesem Thema entdecken: