Bereit, eure Hochzeit einzigartig schön zu machen?

Wir helfen euch dabei mit einem einfachen Guide

Heiraten auf den Malediven: Alle Tipps & Infos für eure Hochzeit

Lesedauer: Minuten

Im Hintergrund rauschen die türkisblauen Wellen des Indischen Ozeans und die langsam untergehende Sonne taucht den Himmel über euch in sanfte Rot-, Lila- und Orange-Töne, bevor sich der klare Sternenhimmel über euch ausbreitet. Für einen kurzen Moment gibt es nur euch beide, als ihr euch euer Eheversprechen voreinander aufsagt, begleitet von dem leisen Meeresrauschen und der sanften Brise in euren Haaren – kein anderer Ort ist romantischer, paradiesischer und besser zum Heiraten geeignet als die Malediven.

Ob im kleinen Kreis oder ganz intim nur zu zweit, die Malediven bieten euch eine einzigartig malerische Traumkulisse mit romantischer Atmosphäre für eure freie Trauung, die mit keinem anderen Ort vergleichbar ist. Wir sagen euch, wie ihr euch den Traum vom Heiraten im Paradies erfüllen könnt.

Heiraten auf den Malediven

Heiraten auf den Malediven | Foto: Jailam Rashad

Heiraten auf den Malediven

Alle Informationen in der Übersicht

Für eure Hochzeit im paradies

Wie kann man auf den Malediven heiraten?

Auf den Malediven könnt ihr ausschließlich eine freie Trauung feiern. 

Wo kann man auf den Malediven heiraten?

Ob ganz intim am Strand mit Wellenrauschen im Hintergrund, außergewöhnlich in einem Unterwasser-Restaurant, mitten auf dem Ozean auf einem der traditionellen maledivischen Boote oder auf einem Steg mit dem Wellengang unter sich – die Malediven bieten euch unterschiedlichste Traum-Locations an denen ihr zum Beispiel mit einem freien Trauredner euer Eheversprechen erneuern könnt.

Wann ist die beste Zeit, um auf den Malediven zu heiraten?

Die beste Zeit für eine Hochzeit auf den Malediven ist liegt zwischen November und April, denn dann herrscht keine Monsunzeit.

Diese Dokumente benötigt ihr für eine Hochzeit auf den Malediven

  • Kopie eurer Heiratsurkunde, die ihr bei eurer standesamtlichen Hochzeit erhalten habt
  • Reisepässe oder Personalausweise mit einer Gültigkeitsdauer von mindestens 6 Monaten

Welche Behördengänge sind vor Ort notwendig, um auf den Malediven zu heiraten?

Keine.

Heiraten auf den Malediven

Heiraten auf den Malediven | Foto: Naïade Resorts

Hochzeit auf den Malediven

Häufige Fragen zum Heiraten auf den Malediven

die wichtigsten Infos & Tipps zusammengefasst

Werden Trauzeugen benötigt?

Nein, Trauzeugen sind kein muss.

Ist die Trauung rechtsgültig?

Nein, denn in muslimischen Ländern wie den Malediven werden keine offiziellen Trauungen durchgeführt, da ausschließlich nach dem islamischen Sharia-Recht getraut wird. Nur dann, wenn ihr dem muslimischen Glauben angehört, ist die Trauung rechtsgültig.

Dennoch können könnt ihr euch ein stimmungsvolles Eheversprechen geben. Viele Resorts bieten sogar ganz traumhafte Zeremonien an. Anstelle einer freien Trauung am Heimatort oder auch zur Erneuerung des Eheversprechens an eurem Hochzeitstag ist diese Zeremonie eine wundervolle Idee.

Wie hoch sind die Kosten der Trauung?

Je nach Art eurer Trauung können die Kosten variieren. Die Hotels bieten euch aber in der Regel die verschiedensten Komplettangebote für unterschiedlichste Hochzeitspakete an. Eine freie Zeremonie am Strand kostet ab 900 Euro.

Wie lang sollte der Planungsvorlauf sein?

Dadurch, dass die Trauung nicht rechtsgültig ist, kann euer Eheversprechen auch spontan erneuert werden. 

Mindestaufenthaltszeit am Urlaubsort

Einen Mindestaufenthalt gibt es nicht. Allerdings solltet ihr mindestens drei Tage vor dem „Hochzeitstermin“ vor Ort sein, um alles in Ruhe mit euren Dienstleistern besprechen zu können.

TIPP

Wer kann mir helfen, meine Hochzeit im Ausland zu planen?


Noch mehr zu diesem Thema entdecken: