Bereit, eure Hochzeit einzigartig schön zu machen?

Wir helfen euch dabei mit einem einfachen Guide

Heiraten auf Mauritius: Alle Infos & Dokumente für eure Hochzeit

Lesedauer: Minuten

An einer azurblauen Lagune an der sich Delfine tummeln, Unterwasser im Bauch eines U-Bootes zwischen herrlichen Korallenriffen oder im indischen Stil in einem der zauberhaften Hindu-Tempel – auf Mauritius findet ihr eine große Vielfalt an außergewöhnlich schönen Orten, wenn ihr standesamtlich heiraten möchtet.

Deshalb wollen wir euch die Insel unbedingt vorstellen und verraten euch, was ihr braucht, damit ihr eure Traumhochzeit an den schönsten Orten auf Mauritius umsetzen könnt.


Schnellnavigation: Das findet ihr in diesem Artikel
Heiraten auf Mauritius

Heiraten auf Mauritius | Foto: Four Seasons

Heiraten auf Mauritiu:

Alle Informationen in der Übersicht

Für eure taumhochzeit auf Mauritius

Wie kann man auf Mauritius heiraten?

Auf Mauritius könnt ihr sowohl standesamtlich als auch kirchlich heiraten. Die kirchliche Trauung ist allerdings nur dann möglich, wenn zuvor bereits standesamtlich geheiratet wurde. Falls ihr unterschiedlichen Religionen angehört, ist bei der kirchlichen Trauung je ein Pfarrer der jeweiligen Religion anwesend.

Zudem habt ihr auf Mauritius auch die Möglichkeit, eure Zeremonie im indischen Stil abzuhalten. Dazu erhaltet ihr einen traditionellen Sahri und wer möchte, kann sich auch Hände und Füße traditionell bemalen lassen. Die Trauung findet dann in einem der zauberhaften Hindu-Tempel statt.

Wo kann man auf Mauritius heiraten?

Ob in einer schicken Kolonialvilla in den Bergen, auf einem Katamaran mitten auf dem Meer, in einem zauberhaften Park oder an einem der herrlichen Strände bei denen durch das kristallklare Wasser wundervolle Korallenriffe schimmern – Mauritius bietet euch eine große Vielfalt an wundervollen Orten, wenn ihr standesamtlich heiraten möchtet. Denn der Standesbeamte traut euch überall.

Eine kirchliche Trauung ist allerdings nur in einer Kirche möglich.

Wann ist die beste Zeit, um auf Mauritius zu heiraten?

Die beste Zeit um auf Mauritius zu heiraten ist der Oktober, denn dann erwarten euch lange Tage, geringer Niederschlag und fantastisches Wetter.

Diese Dokumente benötigt ihr für eine Hochzeit auf Mauritius 

  1. Reisepass mit einer Gültigkeitsdauer von mindestens 6 Monaten
  2. Kopien der ersten sechs Seiten eurer Reisepässe
  3. Zwei Passfotos
  4. Zwei Kopien eurer internationalen Geburtsurkunden
    (nicht länger als drei Monate vor eurer Trauung ausgestellt)
  5. Ausgefülltes Heiratsantragsformular (Application to Marry) 
  6. Falls einer der Partner den Namen bereits einmal gewechselt hat: Zertifikat über vorherige Namensänderung sowie eine weitere beglaubigte Kopie davon
  7. Falls verwitwet: Eine Kopie der Heiratsurkunde und den Totenschein des verstorbenen Partners
  8. Falls geschieden: Original der Scheidungsurkunde sowie eine beglaubigte Kopie eurer Scheidungsurkunde

Alle Dokumente müssen ins Englische übersetzt und beglaubigt werden.

HINWEIS

Das Trennungsjahr nach einer Scheidung sowie der Tod des vorherigen Ehepartners werden auf Mauritius sehr genau genommen. Erst wenn mindestens 300 Tage zwischen der gültigen Scheidung oder dem Tod des vorherigen Ehepartners und neuen Heirat liegen, darf man auf Mauritius heiraten.

Welche Behördengänge sind vor Ort notwendig, um auf Mauritius zu heiraten?

Bevor ihr auf Mauritius heiraten könnt, müsst beim Hauptstandesamt von Mauritius (Central Civil Status Office) eine Bescheinigung beantragen, in der ihr bestätigt, dass ihr ledig seid weder die mauritische Staatsangehörigkeit besitzt noch einen Wohnsitz auf Mauritius habt. Dazu muss eine eidesstattliche Versicherung vor dem obersten Gericht (Chief registrar des Supreme Court) abgegeben werden. 

Diese Bescheinigung müsst ihr spätestens zehn Tage vor eurer Hochzeit zusammen mit den oben genannten Kopien aller Dokumente unter der folgenden Anschrift beantragen: 

Registrar of Civil Status, 7th Level, Emmanuel Anquetil Building, Port Louis.

Die Originaldokumente müssen am Tag der Eheschließung vorgelegt werden.

Heiraten auf Mauritius

Heiraten auf Mauritius | Foto: Xavier Coiffic


Unsere Sponsoren


Hochzeit auf Mauritius

Häufige Fragen zum Heiraten auf Mauritius

Die wichtigsten Infos auf einen blick

Wird ein Dolmetscher benötigt?

Ja, wenn ihr weder Englisch noch Französisch sprecht.

Werden Trauzeugen benötigt?

Ja, diese können jedoch auch vom Hotel gestellt werden.

Ist die Trauung rechtsgültig?

Die Trauung ist rechtsgültig und muss später in Deutschland, Österreich und in der Schweiz anerkannt werden. Dazu muss die Heiratsurkunde mit einer Apostille versehen werden, die die Echtheit eurer Urkunde bestätigt. Diese erhaltet ihr, wenn ihr die Urkunde an das Büro des Premierministers auf Mauritius unter folgender Anschrift schickt:

Prime Minister`s Office, Permanent Secretary, New Government Building, Port Louis.

Danach muss die Heiratsurkunde lediglich noch ins Deutsche übersetzt werden.

Wie hoch sind die Kosten der Trauung?

Je nach Zeremonie können die Kosten für eure Trauung variieren. Eine standesamtliche Trauung im Hotel liegt bei ungefähr 950 - 1000 Euro.

Wie lang sollte der Planungsvorlauf sein?

Falls ihr euch dazu entscheidet, in einem Hotel zu heiraten, ist es wichtig zu wissen, dass in jedem Hotel nur eine Hochzeit pro Tag vollzogen wird. Deshalb solltet ihr den Termin auf jeden Fall frühzeitig reservieren. Außerdem finden Trauungen auf Mauritius nur von Montag bis Freitag statt.

Alle Dokumente, die zur Beantragung eurer Hochzeit notwendig sind, müssen acht Wochen vor der Trauung bei eurem Hotel auf Mauritius sein. Deshalb bitten die Reiseveranstalter auch darum, zehn Wochen vorher die Unterlagen im Haus zu haben.

Mindestaufenthaltszeit am Urlaubsort

Plant mindestens vier Tage vor der Trauung auf Mauritius ein, um die Trauung beim Standesamt und vor Gericht anzumelden. Zudem beträgt die Aufgebotsfrist einen Tag.

TIPP

Wer kann mir helfen, meine Hochzeit im Ausland zu planen?


Noch mehr zu diesem Thema entdecken: