Heiratsantrag im Urlaub mit geheimer Fotoshooting-Mission

Die beiden haben sich in Spanien kennen und lieben gelernt, während sie dort ihrem ursprünglichen Beruf als Pädagogen nachgingen. Schon immer verband sie ihre Liebe zur Fotografie, weshalb sie mehr und mehr den Beruf des Hochzeitsfotografen annahmen. Jetzt war es an der Zeit, auch einmal selbst als zukünftiges Brautpaar vor die Kamera zu treten. 

 

Wir zeigen euch hier die wundervollen Bilder ihrer Verlobung, die in geheimer Mission von Alina König festgehalten wurde.

Und wie Yannick den Heiratsantrag geplant hatte und warum Alina fast entlarvt worden wäre, lest ihr in der Geschichte zu diesem Heiratsantrag.

 

 

Der schönste Ort der Welt

Noch immer verbindet die beiden sehr viel mit dem Ort, an dem ihre Liebe begann, weshalb sie sich riesig auf ihre Reise nach Platja de Aro freuten. Yannick war sich sicher, dass es keinen besseren Ort für einen Heiratsantrag geben könnte und plante seinen filmreifen Antrag von langer Hand.

Da die beiden täglich Hochzeiten leben, stellte sich natürlich auch die Frage: Wer wird ihn fotografisch begleiten? Kurzerhand engagierte er ihre liebe Freundin Alina, um den Moment aus der Ferne zu fotografieren. 

„Wir machten ein Picknick am Strand. Keine Menschenseele war weit und breit zu sehen. Plötzlich knisterte es im Gebüsch. 

Alina wäre fast von Steffi entlarvt worden, denn sie vermutete einen Spanner hinter dem Gebüsch“, schmunzelte Yannick. „Gerade als sie aufspringen wollte, um den Fremden anzusprechen, fiel ich auf die Knie und begann meinen Antrag mit dem Satz: ‚Alles gut Schatz, es ist Alina!‘“

Das hatte Steffi vollends die Stimme verschlagen und die Tränen kullerten ihr über die Wangen. Erst nachdem Yannick ihr den Ring angesteckt hatte, begann sie laut zu lachen. Nun war sie auch Braut! Unfassbar!

 

Verlobungsshooting am Strand

Natürlich ließen es sich die beiden Hochzeitsfotografen nicht nehmen und machten am nächsten Tag noch ein Verlobungsshooting an ihrem Lieblingsstrand. Das ist übrigens auch unsere Empfehlung für alle künftigen Brautpaare, denn so könnt ihr euren Hochzeitsfotografen kennenlernen und ihr habt zusätzlich wundervolle Fotos für eure Save-the-Date- und Einladungskarten.

 

 

Fotos: Alina König

Was meinst Du dazu? Wir freuen uns von Dir zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

15 − 7 =

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Brillanten: Wo ist der Unterschied und was ist beim Kaufen zu beachten

Herzschilder mit eurer Liebesgeschichte

Glückskekse zur Hochzeit: Gastgeschenk, Antrag oder Save the Date

Hier könnt ihr unsere Sonderausgabe lesen →

Wollt ihr wissen, wan die nächste Ausgabe erscheint? Meldet euch für unseren Newsletter an und erhaltet die neuen Updates.

Title Goes Here


Get this Free E-Book

Use this bottom section to nudge your visitors.