Macht euch die Hochzeitsplanung einfacher!

Wir helfen euch mit genialen Tipps zu allen Planungsschritten.

  • Home
  • /
  • Braut
  • /
  • Locker gesteckte Hochzeitsfrisur selber machen

Locker gesteckte Hochzeitsfrisur selber machen

Lesedauer: Minuten

Diese locker gesteckte, romantische Hochzeitsfrisur könnt ihr mit unserer Anleitung ganz einfach  selber machen – sogar mit schulterlangen Haaren.

Hochzeitsfrisur selber machen

Anleitung: Romantische Hochzeitsfrisur ganz einfach selber machen

Auch wenn ihr schulterlange Haare habt, könnt ihr diese Hochzeitsfrisur ganz einfach umsetzen, indem ihr in Schritt 5 ein Haarkissen* am unteren Hinterkopf mit Haarnadeln aufsteckt, um mehr Volumen zu erhalten. Ansonsten bleibt die Anleitung gleich.

Hochsteckfrisur selber machen

Schritt 1: Haare mit einem Lockenstab locken

Mit einem Glätteisen oder herkömmlichen Lockenwicklern werden die Haare zuerst leicht gewellt.

Hochsteckfrisur selber machen

Schritt 2: Oberkopf toupieren

Damit die Hochzeitsfrisur nicht zu streng wirkt, wird jetzt der Oberkopf toupiert, um mehr Volumen zu erhalten.

Hochsteckfrisur selber machen

Schritt 3: Seitenpartien nach hinten stecken

Teilt ausgehend von der linken Schläfe eine Partie ab und legt sie nach hinten. Dort wird sie mit Haarnadeln festgesteckt. Auf die gleiche Weise wird die rechte Seite nach hinten gelegt und über Kreuz festgesteckt. Das gibt extra guten Halt.

Achtet bei diesem Schritt darauf, dass  Ponypartie bereits optimal liegt.

Hochzeitsfrisur selber machen

Schritt 4: Romantische Flechtoptik

Jetzt führt ihr je eine weitere Strähne von links und rechts wie zuvor beschrieben nach hinten und steckt sie unterhalb der zuvor befestigten Strähnen so fest, dass die Nadeln nicht mehr zu sehen sind. 

Entscheidet dabei, ob ihr viele schmale Strähnen für einen natürlichen oder breitere Strähnen für einen eleganteren Look haben möchtet.

Hochsteckfrisur selber machen

Schritt 5: Unterer Knoten für mehr Volumen

Teilt nun die Haare in zwei Partien und nehmt die rechte Strähne zum Zopf. Dreht die Haare wie ein Seil und legt sie dann zur Schnecke, die möglichst unsichtbar oberhalb festgesteckt wird.

Bei kürzeren Haaren wird stattdessen das Haarkissen am Hinterkopf festgesteckt.

Hochzeitsfrisur selber machen

Schritt 6: Das Finish für eure Hochzeitsfrisur

Die verbleibende Partie wird jetzt über die noch sichtbaren Nadeln gelegt und unterhalb festgesteckt.

Habt ihr ein Haarkissen verwendet, legt ihr einzelne Strähnen wie in 4 beschrieben über den Dutt, verdeckt auf diese Weise und steckt die Strähnen unterhalb des Haarkissens fest.

Weitere wundervolle Frisuren & Stylings zum Selbermachen

Hier zeigen wir euch zauberhafte Frisuren Step by Step zum erklärt für jede Gelegenheit: 
→ Zauberhafte Frisuren zum Nachstylen


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

>