Kleiderbügel zur Hochzeit ganz einfach selber machen

Hättet ihr gedacht, dass man personalisierte Kleiderbügel für die Hochzeit problemlos selber machen kann? Ihr werdet begeistert sein, wie einfach das geht!

Kleiderbügel Hochzeit

Kleiderbügel Hochzeit selbermachen

Die Geschichte hinter personalisierten Kleiderbügeln

2015 haben wir nach einer Alternative zu Kleiderbügeln aus Draht gesucht, die mit Namen, versehen sind. Das muss doch einfacher gehen, als mühsam einen Draht zu biegen.

Wir hatten eine Idee: Da wir gerade eine individuelle Kerze für einen anderen Artikel erstellt hatten, probierten wir, ob die Kerzen-Schiebefolie auch auf Kleiderbügeln hält. 

Und: Tadaa! Es war eine neue Möglichkeit gefunden, Kleiderbügel mit dem Namen der Brautjungfern, der Braut oder dem Namen der Trauzeugin zu versehen.

Seitdem findet ihr unsere Idee in allen Shops.

Wir verraten euch, wie ihr diese hübschen Kleiderbügel ganz einfach und preiswert selbst umsetzen könnt.

So erstellt ihr eure personalisierten Kleiderbügel

Alles, was ihr braucht, ist Wasserschiebefolie* – sie ist erhältlich für Laserdrucker und Tintenstrahldrucker – und ein paar weiße Kleiderbügel*.

  1. Schreibt die Namen für die personalisierten Kleiderbügel in Word mit eurer Lieblingsschrift ganz einfach untereinander und verändert die Schriftgröße so, dass sie perfekt auf die Bügel passt.
  2. Wer möchte, kann statt einer schwarzen Schriftfarbe auch einen Goldton oder eine zum Hochzeitskonzept passenden Farbe wählen. 
  3. Druckt euer Design mit einem Laserdrucker (geht auch im Copyshop) oder einem Tintenstrahldrucker auf die Transferfolie – je nachdem welche Folie ihr gekauft habt.
  4. Schneidet eure Folie um die Namen herum mit einer Schere aus.
  5. Legt die Transferfolie in eine Wasserschale und wartet ein paar Minuten. Sobald sich die transparente Folie vom Trägermaterial abschieben lässt, könnt ihr sie auf den Kleiderbügel gleiten lassen und positionieren. Die dünne Folie schmiegt sich problemlos jeder Form an.
  6. Zum Schluss noch mit einem weichen Tuch, Plastikrakel oder einem Pinsel das überschüssige Wasser unter der Folie herausstreichen und den Aufkleber trocknen lassen.

Schon ist eurer Kleiderbügel für die Hochzeit mit persönlichen Namen beschriftet.

Wer möchte, kann noch ein kleines Schleifchen an den Metallhaken binden. Dann sehen die Kleiderbügel noch hübscher aus.

Hier am Beispiel einer Kerze das Auftragen der Folie noch einmal bildlich erklärt:

Kleiderbügel
Kleiderbügel Hochzeit Selbermachen

6 Ideen für zauberhafte Hochzeitsprojekte und Geschenke mit Wasserschiebefolie

Wisst ihr schon, was ihr mit den restlichen 19 Blättern aus eurem Wasserschiebe-Folien-Set herstellt?
Wir haben ein paar tolle Ideen für euch:

  1. Eine Tasse als Geschenk mit persönlichem Spruch
  2. Ein Hochzeitsschild (→ hier findet ihr Vorlagen für Hochzeitsschilder)
  3. Die Beschriftung für euren Sitzplan
  4. Eure Hochzeitskerze
  5. Die Beschriftung für eure Zeitkapsel
  6. Kleine Kerzen für die Trauzeremonie (→ hier lest ihr, wie ihr sie einsetzt)

TIPP

Die Wasserschiebefolie kann auch problemlos auf Keramik (Teller, Tassen oder Becher) aufgebracht werden. Anschließend einfach im vorgeheizten Umluftofen bei 180 °C für 15 Minuten fixieren.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Zauberhaftes selbstgemachtes Geschenk: Du bist meine beste Freundin!

Anhänger- und Aufkleber-Set Geschenke für Trauzeugin oder Brautjungfer

Personalisierbare Banderole Trauzeugin/Brautjungfer: Willst Du …?

Jetzt die weddingstyle Sonderausgabe lesen →

Wollt ihr wissen, wan die nächste Ausgabe erscheint? Meldet euch für unseren Newsletter an und erhaltet die neuen Updates.

>