Rezept Eishörnchen Kuchen

Eure kleinen Gäste werden diese coole Kuchen-Idee lieben!

Eigentlich sind die Eishörnchen-Kuchen einfache Muffins, die allerdings in Eistüten statt in Muffin-Formen gebacken werden. Der Überraschungseffekt ist allerdings ganz große Klasse und lecker sind sie allemal.

Übrigens auch ein tolles Highlight für alle Kindergeburtstage.

Eishörnchen Kuchen Rezept

Für 16 Eistüten

Zutaten:

  • 16 große Eistüten (aus der Eisdiele)
  • 175 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • 3 Eier
  • 150 g Mondamin
  • 75 g Mehl
  • 1/2 gestrichener TL Backpulver
  • 375-500 g entsteinte Sauerkirschen
  • 80 g gehackte Mandeln
  • Puderzucker

Anleitung:

Schlagt die Butter mit dem Zucker schaumig und ergänzt dann nach und nach die Eier.

Vermengt das Mondamin mit dem Mehl und dem Backpulver und siebt es portionsweise in die vorhandene Buttermasse. Hebt nun die gut abgetropften Kirschen und die Mandeln unter die Masse.

Verteilt den Teig in den Hörnchen (maximal 2/3) und backt diese 35 Minuten bei 190° C (EHerd, Ober-Unterhitze) in feuerfesten Tassen.
Nach dem Abkühlen bestäubt ihr die Tüten mit etwas Puderzucker oder setzt noch ein Frosting-Häubchen darauf, so dass es wirklich aussieht wie eine richtige Eistüte mit Sahnehäubchen.

TIPP

Damit eure Tassen ganz sicher nicht kaputt gehen, stellt sie einfach in den noch kalten Ofen. So kann sich die Keramik beim Aufheizen des Ofens langsam ausdehnen und es können garantiert keine Spannungsrisse entstehen.


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Badebomben selber machen: 3 geniale hautpflegende Rezepte

Leckere Käse-Mohn-Sterne ein selber machen

Badesalz selber machen: Alle Tipps & die 7 besten Rezepte

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt coole Ideen und Tipps für eure Hochzeit in unserer Online-Ausgabe entdecken →

Jetzt am Handy, iPad oder Desktop bequem lesen.

Hochzeitsmagazin weddingstyle