Anleitung Servietten falten: Fauer Ober

 

Die Erklärung, warum diese Faltungsart so genannt wird, liegt nahe: Sie ist furchtbar simpel. Auch wenn die Serviette nicht richtig gebügelt ist oder sich durch das Mangeln verzogen hat, kann man diese Form problemlos herstellen. Vor allem, wenn viele Servietten benötigt werden, bietet sich dieses Faltart an.

 

 

Schritt 1 und 2

Verwendet eine Serviette in der Größe 40 x 40 cm. Faltet das untere Drittel der Serviette nach oben und klappt das obere Drittel anschließend darüber.

 

 

Schritt 3 und 4

Schlagt die linke und rechte Seiten zur Mitte hin ein.

 

 

Schritt 5 und 6

Jetzt werden die unteren Ecken zur Mitte gefaltet, so dass sich eine Spitze bildet.

 

 

Schritt 7 und 8

Dreht die Serviette um, so dass die Spitze zu euch zeigt. Führt die beiden oberen Ecken zur Mitte hin zueinander.

 

 

Schritt 9 und 10

Steckt nun die oberen Ecken ineinander, so dass sich ein kleiner Hut bildet und stellt die Serviette auf.

 

 

Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Farbige Menükarte mit Serviette und Platzkarte als kleines Päckchen

Anleitung Servietten falten: Snacktasche

Anleitung Servietten falten: Eleganter Spitz

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt coole Ideen und Tipps für eure Hochzeit in unserer Online-Ausgabe entdecken →

Jetzt am Handy, iPad oder Desktop bequem lesen.

Hochzeitsmagazin weddingstyle