Sichert euch unsere geniale Big Points Checkliste für die Hochzeitsplanung:

Cookie Backmischung im Glas selber machen

Lesedauer: Minuten

Überrascht eure Lieben mit superleckeren Chocolate Chip Cookies mit bunten Schokolinsen (zum Beispiel Smarties oder M&Ms) als Backmischung im Glas. Ihr könnt sie mit unserem Rezept ganz einfach selber machen.

Cookie Backmischung im Glas

Rezept Cookie Backmischung im Glas

Ihr benötigt für die Backmischung neben den Zutaten ein Einmachglas oder kleine Milchflaschen, in denen die Zutaten übereinander geschichtet werden.

Dann noch ein schönes Schildchen oder Aufkleber mit der Backanleitung daran anbringen und schon ist ein wirklich persönliches DIY-Geschenk fertig.

Zutaten für 12 Cookies

Dieses Rezept ist für ein 500 ml Glas ausgelegt. Ihr könnt es aber problemlos für 1 Liter verdoppeln.

  • 1 cup Weizenmehl (120 g)
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Natron
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 cup Haferflocken (50 g)
  • 1/ 3 cup brauner Zucker (50 g)
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker (Bourbon empfohlen)
  • 1/8 cup Zucker (25 g)
  • 1 cup farbige Schokolinsen (M&M oder Smarties) oder Chocolate Chips (etwa 80 g) 

Für das Abmessen des Rezeptes verwenden wir gerne cups. Das sind geeichte Messbecher und Messlöffel*. Das macht das Abmessen der Zutaten verlässlich und superschnell, da ihr keine Waage benötigt.

Habt ihr keine Cups zur Hand, haben wir euch die Gramm-Anzahl notiert. Alternativ könnt ihr auch andere Meßbecher verwenden: Ein Cup entspricht 250 ml Inhalt.

Die Gläser könnt ihr hier bei Amazon finden:



Wer ein größeres Geschenk verschenken möchte, kann es auch verdoppeln und diese Gläser verwenden: 



Tipps & Sponsoren


Anleitung Cookie Backmischung im Glas

1 | Weckglas oder Milchflasche mit Zutaten befüllen

Das Salz, Natron, Backpulver und das Mehl werden zuerst miteinander vermischt

Danach werden die Zutaten nacheinander im Behälter geschichtet. Mit einem Trichter ist das Befüllen doppelt einfach – vor allem, wenn ihr eine Milchflasche verwendet.

3 | Backanleitung ergänzen

Befestigt dann noch einfach an dem Glas einen Anhänger oder Aufkleber mit der Backanleitung.

Die Backmischung ist übrigens an einem trockenen Ort sechs Monate haltbar.

Backanleitung für die Cookie Backmischung im Glas:

Backofen auf 180° C vorheizen.

Ihr benötigt zusätzlich:

  • 75 g weiche Butter
  • 1 Ei

Schlagt die Butter etwas auf und ergänzt dann das Ei sowie die Backmischung. Wer möchte, kann zuerst ein paar Schokolinsen zur Seite legen, um sie später auf den Cookies zu ergänzen.

Jetzt alle Zutaten miteinander auf mittlerer Stufe verkneten bis der Teig schön weich ist. Zum Schluss die Schokolinsen einrühren.

Löffelt den Teig mit einem Teelöffel etwa 5 cm entfernt voneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Backt die Cookies für 12 Minuten oder bis die Ränder leicht braun sind. Lasst die Cookies eine Minute auf dem Blech auskühlen und legt sie dann auf ein Gitter zum Abkühlen.


Diesen Artikel für später merken:


Das könnte euch auch interessieren:

>
Success message!
Warning message!
Error message!