Heiraten auf Tobago und Trinidad: Wichtige Dokumente & Behördengänge

  • Minuten Lesedauer

Wundervolle Orchideen- und Bromelien blühen überall, exotische Vögel sitzen in den Baumkronen der tropischen Mangrovensümpfe und an den wundervollen Sandstränden kriechen Schildkröten durch den Sand – Natur pur heißt es bei einer Hochzeit auf Trinidad und Tobago. Denn die tropische Landschaft dieses Landes bietet euch fabelhafte Naturkulissen zum Heiraten.

Deshalb haben wir euch alle Informationen und Dokumente zusammengefasst, die ihr braucht, um eine einzigartige Hochzeit auf Trinidad und Tobago umzusetzen.

Heiraten auf Trinidad und Tobago

Foto: Tobago Weddings

Heiraten auf Tobago und Trinidad

Alle Informationen in der Übersicht

Damit ihr eure Traumhochzeit feiern könnt

Wie kann man auf Trinidad und Tobago heiraten?

Ihr könnt sowohl standesamtlich als auch kirchlich auf Trinidad oder Tobago heiraten. Die Trauungen werden von einem registrierten Standesbeamten oder offiziellen Priester Trinidads und Tobagos durchgeführt.

Wo kann man auf Trinidad und Tobago heiraten?

Auf Pferden sitzend an einem der traumhaften Strände von Trinidad und Tobago oder auf einem festlich geschmückten Boot während der Fahrt durch die Mangroven-Kanäle – auf Trinidad und Tobago kann jeder Ort zu eurer ganz besonderen Hochzeitslocation werden, denn sowohl die Standesbeamten als auch die Priester trauen euch überall.

Wann ist die beste Zeit, um auf Trinidad und Tobago zu heiraten?

Von Januar bis Mai herrscht Trockenzeit auf Trinidad und Tobago. Deshalb habt ihr dann das beste Wetter zum Heiraten.

Diese Dokumente benötigt ihr für eine Hochzeit auf Trinidad und Tobago

  1. Reisepässe oder Personalausweise mit einer Gültigkeitsdauer von mindestens 6 Monaten
  2. Unterkunftsnachweis auf Trinidad oder Tobago
  3. Nachweis über eure Einreise (Einreisestempel im Reisepass)
  4. Falls einer der Name bereits einmal gewechselt hatte: Zertifikat über vorige Namensänderung
  5. Falls einer der Partner unter 18 Jahre alt ist: notariell beglaubigte Erlaubnis der Eltern
  6. Falls verwitwet: internationale Sterbeurkunde
  7. Falls geschieden: Original der Scheidungsurkunde

HINWEIS

Alle Urkunden müssen von einem vereidigten Übersetzer ins Englische übersetzt und beglaubigt werden. Auf Tobago werden Übersetzungen von folgenden Stellen akzeptiert: Deutsche Botschaft Port-of-Spain und Caribbean School of Language, NIHERST.

Welche Behördengänge sind vor Ort notwendig, um auf Trinidad und Tobago zu heiraten?

Um auf Trinidad und Tobago zu heiraten, braucht ihr eine Heiratserlaubnis (Marriage Licence). Diese müsst ihr vorab beim Standesamt (Registrar General’s Department) in Trinidad oder Tobago beantragen. Die Ausstellung der Heiratslizenz kann jedoch bis zu einer Woche dauern. 24 Stunden später kann die Hochzeit stattfinden. 

Heiraten auf Trinidad und Tobago

Foto: Tobago Weddings


Werbung

Einladung Hochzeit selber gestalten

Hochzeit auf Tobago und Trinidad

Häufige Fragen zum Heiraten auf Tobago & Trinidad

Die wichtigsten Infos im Überblick

Wird ein Dolmetscher benötigt?

Ja, wenn nicht alle Beteiligten die englische Sprache beherrschen, wird bei einer Hochzeit auf Trinidad und Tobago auf einen Dolmetscher bestanden.

Werden Trauzeugen benötigt?

Ja, bei einer Hochzeit auf Trinidad und Tobago sind zwei Trauzeugen Pflicht.

Ist die Trauung rechtsgültig?

Ja, eure Hochzeit wird von der deutschen Botschaft in Trinidad in Port of Spain beglaubigt.

Ihr erhaltet im Anschluss an eure Hochzeit im Zeitraum von 14 Tagen eine Heiratsurkunde, die ihr mit einer Apostille versehen müsst, um die Ehe in Deutschland anerkennen zu lassen. Sie bestätigt die Echtheit eurer Urkunde. Ihr erhaltet die Apostille entweder beim Standesamt (Registrar General’s Department) in Trinidad oder Tobago. Die Ausstellung der Apostille ist kostenlos. 

In Trinidad müsst ihr mit einer Bearbeitungsdauer für eure Heiratsurkunde von mindestens fünf Tagen rechnen. In Tobago kann die Bearbeitung bis zu 14 Tage andauern. Diese Zeitspanne könnt ihr verkürzen, indem ihr die Apostille direkt im Zentralstandesamt in Trinidad einholt. Danach erhaltet ihr zwei Duplikate eurer Heiratsurkunde mit Apostille, das Standesamt behält das Original. Die Kosten liegen bei ca. 4 Euro pro Kopie.

Wie hoch sind die Kosten der Trauung?

Für eure Heiratserlaubnis müsst ihr etwa 40 Euro bezahlen. Alle weiteren Kosten hängen von euren individuellen Wünschen ab.

Mindestaufenthaltszeit am Urlaubsort

Um auf Trinidad oder Tobago heiraten zu können, beträgt der Mindestaufenthalt auf Trinidad und Tobago drei volle Tage (je 24 Stunden), wobei der Ankunftstag nicht gezählt wird. Die Heiratserlaubnis kann ab dem vierten Tag beantragt werden und ist sechs Monate gültig.

TIPP

Wer kann mir helfen, meine Hochzeit im Ausland zu planen?


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt coole Ideen und Tipps für eure Hochzeit in unserer Online-Ausgabe entdecken →

Jetzt am Handy, iPad oder Desktop bequem lesen.

Hochzeitsmagazin weddingstyle
>