Sichert euch unsere geniale Big Points Checkliste für die Hochzeitsplanung:

Servietten zur Seerose falten: So geht es supereinfach

Die Serviette als Seerose gefaltet, macht jeden Teller sofort doppelt so schön. Das Geniale ist aber auch, dass man sie zusätzlich ganz prima als Brotschale oder Snackteller nutzen und so den Tisch bei jeder Feier mit liebevollen Elementen ergänzen kann.

Wir zeigen euch, wie kinderleicht es ist, die Serviette als Seerose zu falten.

Serviette Seerose falten

So faltet ihr eine Serviette zur Seerose Schritt für Schritt

Ein weiterer Vorteil dabei ist, dass man sich nicht um eine großartige Tischdeko bemühen muss, denn die Serviette ist bereits der Eye-Catcher. Besonders, wenn in deren Mitte eine Begrüßung in Form einer (Namens-) Karte, einem kleinen Gastgeschenk oder sogar mit einer Leckerei (wie auf unserem Beispielfoto) stattfindet.

Serviette zur Seerose gefaltet

Diese Servietten sind geeignet:

Servietten-Größe:

Mindestens 40 cm x 40 cm

Anleitung Serviette falten:

Servietten falten Seerose

Schritt 1

Faltet die Serviette komplett auseinander. Anschließend werden alle äußeren Ecken nach innen gelegt.

Servietten falten Seerose

Schritt 2

Dreht die Serviette um und verfahrt mit der jetzt entstandenen Seite gleich wie im ersten Schritt.


Tipps & Sponsoren

Eheversprechen scheiben leicht gemacht
Accessoires Braut

Servietten falten Seerose

Schritt 3

Dreht die Serviette erneut herum und faltet wieder die Außenkanten nach innen.

Servietten falten Seerose

Schritt 4

Jetzt kommt der schwierige Part. Zieht von der Unterseite der Serviette jeweils eine Ecke nach außen, so dass ihr eine Blatt erhaltet. Genauso macht ihr es mit allen weiteren Ecken. Schon ist die Serviette als Seerose gefaltet fertig.

Weitere wunderschöne Servietten-Faltungen für jeden Anlass entdecken

Und natürlich haben wir auch unzählige Tischdeko-Ideen für euch zusammengestellt:


Diesen Artikel für später merken:


>
Success message!
Warning message!
Error message!