Anleitung Servietten falten: Seerose

 

Die Seerose als Serviette gefaltet lässt sich für die vielfältigsten Zwecke nutzen: Als Brotschale, Snackteller oder im ursprünglichen Sinne als ganz normale, hübsche Serviettenfaltung.

 

 

Schritt 1

Faltet die Serviette komplett auseinander. Dann werden alle äußeren Ecken nach innen gelegt.

 

 

Schritt 2

Dreht die Serviette um…

 

 

Schritt 3

…und verfahrt ihr mit der jetzt entstandenen Seite gleich wie im ersten Schritt.

 

 

Schritt 4

Dreht die Serviette erneut herum und faltet wieder die Außenkanten nach innen.

 

 

Schritt 5

Jetzt kommt der schwierige Part. Zieht von der Unterseite der Serviette jeweils eine Ecke nach außen, so dass ihr eine Art Blatt erhalten. So verfahrt ihr mit allen Ecken. Schon ist die Seerose fertig. Das war doch gar nicht so schwer, oder?


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Farbige Menükarte mit Serviette und Platzkarte als kleines Päckchen

Anleitung Servietten falten: Snacktasche

Anleitung Servietten falten: Eleganter Spitz

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt coole Ideen und Tipps für eure Hochzeit in unserer Online-Ausgabe entdecken →

Jetzt am Handy, iPad oder Desktop bequem lesen.

Hochzeitsmagazin weddingstyle