Die 4 Elemente des Lebens als Zeremonie für euer Trau-Ritual

Jetzt wird es spirituell! Das Trau-Ritual der 4 Elemente ist eine Verbindung aus Schutzkreis und Naturverbundenheit. Dargestellt mit den Grundelementen des Lebens: Feuer, Wasser, Erde und Luft.

Voraussetzung ist: Ihr müsst einen echten Hang zu spirituellen Elementen und auch ein wenig Magie haben. Ansonsten werdet ihr euch mit dieser Zeremonie sehr wahrscheinlich nicht wohlfühlen.

Hochzeitsritual Feuer Wasser Erde Luft

Hochzeitsritual Feuer, Wasser, Erde, Luft | Foto: Veronika Bures

Worum geht es bei der Zeremonie

Bei dieser Zeremonie wird ein magisch-spiritueller Schutzkreis aus den vier Elementen der Natur gebildet. In dessen Mittelpunkt steht das Brautpaar. Es werden alle Grundelemente aktiviert, um dem Brautpaar Kraft, Mut und Glück für ihre Ehe zu schenken.

Hochzeitsritual Feuer Wasser Erde Luft
Hochzeitsritual Feuer Wasser Erde Luft
Hochzeitsritual Feuer Wasser Erde Luft
Hochzeitsritual Feuer Wasser Erde Luft

Hochzeitsritual Feuer Wasser Erde Luft | Foto: Veronika Bures

So wird die Zeremonie vorbereitet

Jede Himmelsrichtung steht für ein Element:
Osten = Luft
Süden = Feuer
Westen = Wasser
Norden = Erde

Jedem Element könnt ihr symbolisch einen Gegenstand zuordnen. Hier ein paar Beispiele:

Luft: Federn, glühender Weihrauch, Räucherkerze, Luftballon
Feuer: Kerzen, Lavagestein, glühende Kohle, Feuerschale
Wasser: Muscheln, Schale mit Wasser, kleine Kieselsteine
Erde: Steine, Erde, Holz, Sand, Schüssel mit Salz


Werbung

Trauring Hammerschlag

TIPP

Die Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft können auch mit passenden Texten dargestellt werden.


Alternativ lasst ihr eure Trauzeugen (es müssen ja nicht nur zwei sein) jeweils ein Element repräsentieren und euch im Sinne des jeweiligen Elementes Wünsche für eure Zukunft zusprechen. 

So wird die Elemente-Zeremonie durchgeführt

  1. Stellt eure Elemente passend zu den Himmelsrichtungen auf und verbindet sie mit einem Kreis aus Blättern, Blüten, Kräutern, Salz oder Steinen. 
  2. Wer möchte, kann nun optional den Schutzkreis aktivieren (siehe unten).
  3. Jetzt wird das Brautpaar geerdet. Beispielsweise indem es die Schuhe auszieht, sich an den Händen hält und so die Energie zwischen Körper und Boden durch sich fließen lässt.
  4. Dann wird die Traurede gehalten und die Trauung vollzogen. Wer möchte, kann vor dem Austauschen der Trauringe diese an einem Band befestigen und mit den Elementen in Berührung bringen.
Hochzeitsritual Feuer Wasser Erde Luft

Foto: Veronika Bures

Trauung Brautpaar


Schutzkreis aktivieren (optional)

Jetzt werden die Elemente angerufen – ohne Handy.

Wer sehr, sehr spirituell veranlagt ist, dem wird dieses zusätzliche Ritual gefallen. So gehts:

  1. Nehmt dafür einen Stock gemeinsam in die Hand und steckt eure Trauringe darauf.
  2. Beginnt mit dem für euch wichtigsten Element und zeigt mit dem Stock in dessen Richtung.
  3. Lest den Text zum Element – natürlich könnt ihr euren eigenen Text dazu schreiben.
  4. Im Uhrzeigersinn geht es vom einen zum nächsten Element.

Unser Text für die KnotenzeremoniE

Aktivierung des Schutzkreises


Das Wasser die Quelle des Lebens. Vom Berg bis zum Meer – vom Fluss bis zu den Wolken, schenkt uns das Elixier der Existenz.

Die Erde, der nährende Boden. Aus ihr gewachsen – in ihr vergraben –
schenkt sie uns Kraft und Raum zum Leben.

Dem Feuer gebührt Respekt. Schmiedet es kostbares Metall und hinterlässt seine Marken, schenkt es gleichzeitig wohlige Wärme.

Der Wind – mal leis und mal laut – lässt die Wolken ziehen und das Wasser zu Wellen auftürmen, schenkt uns die Luft zum Atmen.

Text: Christine Sperl

Abschließend bildet ihr eine Schutzkuppel um euch herum. Zeigt mit eurem Stock zum Himmel und bestimmt beispielsweise mit den Worten: "Der Ort ist nun rund, alles Böse gehe zugrund."

Nach dem Ritual löst ihr den Schutzkreis rückwärts wieder auf, indem ihr euch bei den Elementen bedankt.


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Vorlagen: 5 einfache DIY-Accessoires für eure Boho Hochzeit

Trauritual: Eure Hände als Skulptur für die Ewigkeit festgehalten

Wunschbaum zur Hochzeit: Trau-Ritual, Deko, Gästebuch oder Hochzeitsgeschenk

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt coole Ideen und Tipps für eure Hochzeit in unserer Online-Ausgabe entdecken →

Jetzt am Handy, iPad oder Desktop bequem lesen.

Hochzeitsmagazin weddingstyle