Hochzeitskonzept: Zauberhafte DIY Vintage-Hochzeit

Zuhause ist, wo wir zusammen sind

Dieses Hochzeitskonzept verzaubert durch seinen wohlig warmen, heimeligen Vintage-Stil.

Eine DIY Vintage-Hochzeit, die durch den Charme eines Stempelmotivs, das sich wie ein roter Faden durch das gesamte Konzept zieht, als Hauptinspiration gestaltet wurde. Lasst euch inspirieren von den verschiedenen Möglichkeiten, Stempel bei eurer Hochzeit einzusetzen und entdeckt die vielen liebevollen Details, die dieses Hochzeitskonzept ausmachen.

 

Papeterie Postkarte Vintage

Vintage-Hochzeit: das Konzept für die Hochzeitspapeterie

Alte Postkarten machen das Konzept noch persönlicher. Wir fanden sie auf dem Flohmarkt und haben sie mit einen Farbkopierer vervielfältigt. Alternativ könnt ihr diese aber auch im Internet finden. Hier gibt es unzählige kostenfreie Vorlagen zum Download. Selbst gestempelte Briefmarken mit Paris-Motiv machen die Serie dann perfekt.

 

Save-the-Date-Karten

Für die Save-the-Date-Karte wurde eine Vintage-Karte ausgedruckt und auf einen farbigen Karton geklebt. Dann wurde sie ausgeschnitten und auf einer Seite bestempelt. Anschließend haben wir ein Schildchen mit den Namen des Brautpaares bestempelt (Buchstabenset aus dem Bürobedarf, zum Beispiel von Herlitz). Natürlich darf bei einer Postkarte die von Hand geschriebene Adresse nicht fehlen. Da wir die Karte aber trotzdem in einem weiteren Umschlag verschicken wollten, konnten wir getrost die selbst gestempelte Briefmarke aufkleben.

Unser Tipp: Um mehrfarbig stempeln zu können, werden die Stempel ganz einfach mit Filzstiften an der jeweiligen Stelle angemalt.

 

Hochzeitseinladungen

Die Einladung besteht aus verschiedenen Karten, die wie das Päckchen alter Postkarten in Omas Schublade aussieht. Den passenden Umschlag hierfür haben wir selbst erstellt und das Papier zuvor innen bestempelt. Das Kirchenheft ist etwas ungewöhnlich – als nach oben klappbare Mappe – gestaltet. Dies hat den Vorteil, dass ihr das innen liegende Programm einseitig aufdrucken könnt, was wesentlich einfacher ist. Die einzelnen Blätter werden danach gelocht und mit einem Bändchen verbunden.

 

Menükarten

Das Menü wurde auf die Rückseite der kopierten Postkarten gedruckt. Ein Umschlag hält alle Karten zusammen und dient dazu noch als Platzfinder.

 

Dekoration Vintagestil

Vintage Tischdekoration

Diese Tischdekoration vereint einen Wiesenblumencharakter mit „schlossig“ anmutender Atmosphäre. Dabei ist die Dekoration wirklich simpel und schnell umzusetzen. Lediglich die Anschaffung der passenden Vasen ist notwendig. Hierbei kann euch euer Florist mit einem Besuch im Deko-Großhandel eine große Hilfe sein. Die passenden Schnittblumen könnt ihr auch beim Floristen bestellen. Das Arrangieren der Blüten ist anschließend problemlos auch selbst mit ein paar Helfern vor Ort realisierbar.

 

Die Blüten mit frischen Farben wirken, als wären sie gerade von der Wiese gepflückt. Hier könnt ihr jede Blüte verwenden, die gerade Saison hat. Alternativ könnt ihr natürlich auch tatsächlich Wiesenblumen pflücken. Probiert lediglich vorher aus, ob diese auch in einer Vase mindestens einen Tag lang halten.

 

Tischdeko mit Wiesenblumencharackter

Ein bisschen Farbe auf den Tisch

Um das Weiß der Tischdecke etwas zu brechen – denn die findet man ja in den meisten Locations als Standard auf den Tischen –, haben wir vor dem Eindecken einen beigefarbenen Tischläufer über den Tisch gelegt. So ist der Kontrast zu den dunklen Vasen nicht so groß.

 

So verteilt ihr die Vasen

Anschließend werden die Vasen und Kerzenständer ganz einfach auf dem Tisch verteilt. Achtet dabei am besten darauf, dass sie nicht zu sehr in reih und Glied stehen, sondern etwas unordentlich zu Gruppen verteilt werden. Dann wirkt es nicht so statisch.

 

Tischdekoration Aufstellen

So könnt ihr ein Stempelmotiv bunt färben

Habt ihr euch gefragt, wie wir das Motiv bunt stempeln konnten? Ganz einfach: Beispielsweise mit Tombow-Brush-Stiften könnt ihr einzelne Elemente auf dem Stempel anmalen. Das geht ganz fix und anschließend habt ihr ein richtig tolles Stempelergebnis, das viel schöner wirkt, als hätte man es nur in einer Farbe aufgestempelt.

 

Serviette mit Spitze

Ein einfaches Spitzenband ergänzt herrlichen Vintage-Zauber

Der liebliche Part der Dekoration wird von den süßen Schildchen und einem Spitzenband übernommen, das über die Servietten gelegt wird.

 

hausgemachter Cupcake

Frisch Gebackenes wie von Muttern: die Cupcakes

Wer im Handumdrehen und ohne Geschick zum Dekorieren einen großartigen Cupcake servieren möchte, kann ganz einfach schummeln, indem er sich für diese wunderschönen Muffinförmchen entscheidet. Darin ein Apfel-Zimt-Muffin mit Streuseln gebacken ist die perfekte Ergänzung für diesen Homemade-Stil. Zum Schluss noch einen Klecks Sahne darauf und fertig ist ein herrlicher Nachmittags-Kuchen-Snack.

 

Desert Table VIntage

Schnelle selbst gemachte Hochzeitstorte

Diese Hochzeitstorte besteht aus zwei mit Fondant überzogenen Tortenstufen. Als Dekoration haben wir einfach ein schönes Spitzen-Webband ergänzt, das vor dem Anschneiden abgenommen wird. Alternativ kann ein ähnliches Band aber auch aus Fondant hergestellt werden. Dann ist die Torte komplett essbar.

Für das Tortenbanner haben wir ganz einfach Papier bestempelt, in Form geschnitten und an zwei Holzstäbchen befestigt.

 

Cake Pop Desert

Cake-Pops ruckzuck selbst gemacht

Sollte einer eurer Lieben sich für das Backen eurer Hochzeitstorte verantwortlich zeichnen wollen, könnt ihr ganz unverschämt noch ein paar Cake-Pops dazu ordern. Da man nämlich vom oberen Teil der Torte etwas abschneiden muss, damit diese schön gerade wird, hat man ohne Aufwand schon die Kuchenkrümel für die Cake-Pops. Und Füllung bleibt auch immer übrig: die zweite Komponente der Kuchenbällchen.

Man muss lediglich beides miteinander vermengen, Bällchen formen und diese mit Schokolade oder Candy-Melts überziehen. Wir haben zusätzlich noch etwas Himbeer-Aroma und Lebensmittelfarbe zu der Creme ergänzt, um leckere Himbeer-Cake-Pops zu erhalten.

 

Wunderkerzen Deko

Anhänger für Wunderkerzen – DIY mit Stempeln

Das Stempelmotiv eignet sich wunderbar für allerlei Anhänger und Schilder. So haben wir daraus ganz einfach Wunderkerzen-Einstecker gebastelt: Ganz einfach das Motiv auf ein festes Papier stempeln und dann das Kärtchen oben und unten etwas verlängert abschneiden. Auch die Rundung haben wir mit einer Schere einfach selbst geschnitten. Zum Schluss oberhalb und unterhalb des Motivs noch einen kleinen Schlitz ergänzen, durch den die Wunderkerzen gesteckt werden.

 

Brautjungfern Strauß Magariten

Brautjungfernstrauß

Ein Strauß aus Kamille und Margeriten, der wirkt wie frisch auf der Wiese gepflückt, ist genau das Richtige für eure Brautjungfern. Typha-Gras als Umrandung und ein beigefarbenes Band, das mit zwei Perlennadeln fixiert wurde, machen den Strauß hochzeitsfein.

 

Süßigkeiten to go

Süßes von der Candybar to go

Damit eure Gäste nach alter Hochzeitstradition noch etwas Bittersüßes auf den Heimweg mitnehmen können, könntet ihr am Ausgang einen kleinen Tisch aufstellen. Hier stehen verschiedene Sorten Hochzeitsmandeln, die man sich nach Geschmack in kleine Bonbon-Tütchen abfüllen kann.

Verschlossen werden die Tütchen mit selbst gemachten Aufklebern: Hierfür stempelt ihr euer Motiv auf einen DIN-A4-Aufkleber-Bogen und schneidet die Stempelmotive aus.

 

Einfache Postkarten-Girlande

Über die Candybar to go haben wir eine selbst gemachte Girlande aufgehängt. Diese wunderschönen Postkarten wurden ganz einfach gelocht und mit dünnem Schleifenband aufgefädelt. So einfach und doch so eindrucksvoll. Die Postkarten – auch toll als Save-the-Date-Karten – fanden wir bei www.vanharte.de.

 

Entertainment Seifenblasen

Bitte kräftig pusten!

Die Seifenblasen-Behälter in Form eines Softeisbechers bringen jeden direkt dazu, zuzugreifen. Vor allem vor der Kirche sorgen die Seifenblasen unserer Meinung nach immer für die schönsten Bilder. Und da die Seifenblasen-Puste-Öffnung dieser Verpackung herrlich groß ist, macht das in die Luft pusten unzähliger Seifenblasen gleich doppelt so viel Spaß.

 

Bubble Tea

Bubble Tea DIY

Durch Zufall fanden wir im Netz Anbieter für Liquid Pearls, die nicht nur Gastronomen, sondern auch Privatleute bestellen können, um ihren ganz eigenen Bubble Tea auch zuhause zubereiten zu können. Das ist natürlich auch für Hochzeiten immer noch ein klasse Highlight mit absolutem Aha-Effekt. Mixt die Geschmacksrichtungen Amaretto, Zitrone, Erdbeere, Kaffee, Schokolade oder Energy in Tee und ergänzt Eiswürfel sowie eventuell Milch. So zaubert ihr im Handumdrehen eine stylische und außergewöhnliche Hochzeitserfrischung.

Übrigens: Auch im Sekt sind die Pearls einfach großartig.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Trachtenhochzeit: Hochzeitskonzept-Ideen für die Hochzeit in Tracht

Hochzeitsalbum gestalten: 5 einfache Schritte zur einzigartigen Erinnerung

Sofortbildkamera Hochzeit: Coole Ideen für euer Foto-Gästebuch

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt coole Ideen und Tipps für eure Hochzeit in unserer Online-Ausgabe entdecken →

Jetzt am Handy, iPad oder Desktop bequem lesen.

Hochzeitsmagazin weddingstyle