Wunschblüten: Die zauberhafteste Überraschung mit liebevoller Botschaft

Der Zauber dieser Wunschblüten beginnt, sobald ihr sie behutsam auf die Wasseroberfläche legt: Langsam öffnen sie sich und enthüllen – Blüte für Blüte – ihre zauberhafte Botschaft im Inneren der wundervollen Blume. Damit überrascht und fasziniert ihr garantiert jeden! 

Teilt so euren Liebsten die schönsten Überraschungen liebevoll mit und begeistert die Beschenkten damit immer wieder auf’s Neue.

Wollt ihr alle Ideen zu den Wunschblüten kennenlernen? Dann müsst ihr unbedingt weiterlesen.

Zauberhafte Wunschblüten-Botschaften

Für die Hochzeit:

In diesem Beitrag verraten wir euch alle Ideen und Tipps zu wunderschönen Überraschungen. Klickt einfach auf die Themen oben und findet sie direkt.

Auch für unendlich viele weitere Herzensbotschaften, die nicht unbedingt mit Hochzeit zu tun haben, könnt ihr diese zuckersüße Idee verwenden:

Für zauberhafte Geschenke und Überraschungen:

  • Außergewöhnliche Geschenkgutscheine
  • Baby-Orakel: Wird es ein Junge oder ein Mädchen?
  • Wie heißt unser Enkel?
  • Happy Birthday mit unendlich vielen guten Wünschen
  • Du bist mein Sonnenschein: Jeden Tag ein kleiner Liebesbeweis
  • Liebe Nachrichten für Freunde, die per Post versendet werden
  • Geniale Überraschung für Kinder
  • Gutscheine für den Muttertag

So einfach werden die Wunschblüten hergestellt

Die Wunschblüten zu basteln ist wirklich kinderleicht:

  1. Sucht euch aus unserer Vorlage eure Lieblings-Blütenform aus. Alle Blütenformen sind  in 4 verschiedenen Farben für die unterschiedlichsten Hochzeitskonzepte im Download beinhaltet: Weiß, Peach, Mint oder Türkis. 
  2. Wir haben euch je nach Bastel-Lust 3 verschiedene Blütenformen erstellt: Ganz einfache Spitzblüten, klassische runde Blüten oder etwas aufwendigere Bögenblüten. 
  3. Der Text kann mit wundervoller Schrift gleich in der PDF-Datei eingegeben werden, denn wir haben zusätzlich editierbare Vorlagen erstellt.
  4. Ihr braucht keine Schablone zu erstellen, sondern druckt die Blüten einfach fix und fertig aus. Sie können sogar mit jedem Drucker ausgedruckt werden, da es auch hübsch ist, wenn die Farbe des Tintenstrahldruckers auf den Blüten etwas verschwimmt.
  5. Zum Schluss werden sie ganz einfach mit einer Schere ausgeschnitten. Das geht wirklich fix, denn es ist gar nicht notwendig ganz exakt zu schneiden. Das schaffen sogar Kinder prima.
  6. Faltet die Blütenblätter nach dem Ausschneiden nach Innen.
  7. Falls ihr den Text nicht aufgedruckt habt, könnt ihr sie jetzt noch beschriften.

Nach dem Beschriften faltet man die Blütenblätter wieder zur Mitte und die Botschaft bleibt verborgen, bis man die Blüten auf die Wasseroberfläche legt. 

TIPP

Die weißen Blüten-Vorlagen könnt ihr auch wunderbar mit einem Schwarz-Weiß-Drucker auf farbiges Druckerpapier* drucken. 

So könnt ihr ganz schnell jede beliebige Blütenfarbe erzielen.

So blühen die Wunschblüten auf

Legt die Blüten mit der glatten Papierfläche nach unten auf eine Wasseroberfläche. Nach wenigen Sekunden öffnen sich die Blütenblätter nacheinander und enthüllen die Botschaft der Wunschblüte.

Wunschblüten für die Ewigkeit aufbewahren

Nachdem die Blüten aufgegangen sind, legt ihr sie zum Trocknen auf eine Platte. Das Papier wellt sich beim Trocknen leicht, weshalb die Blüten noch schöner wirken.

Wenn sie vollends getrocknet sind (etwa nach einem Tag) klebt sie anschließend in ein Gästebuch, ein Album oder auf einen Karton, um daraus ein Bild zu erstellen.

ZUM Downloaden & PERSONALISIEREN:

12 Wunschblüten-Vorlagen


Mit unserer Vorlage erstellt ihr die zauberhaften Wunschblüten innerhalb weniger Minuten und könnt sie für die schönsten Ideen nutzen.

Hochzeits-Ritual: Eure Wünsche erblühen bei der Trauung

Stellt euch vor, ihr beobachtet, wie sich unzählige Blüten bei euer Trauung mit lieben Wünschen von euren Gästen öffnen, während eine zauberhafte Musik gespielt wird – unbeschreiblich schön, oder?

So können eure Gäste ein echter Teil eurer Zeremonie werden.

Lasst eure Wünsche erblühen

  1. Macht ein Brainstorming und schreibt alle Wünsche auf, die ihr für die Zukunft habt.
  2. Für jeden Wunsch erstellt ihr eine Wunschblüte.
  3. Nach dem Treueversprechen legt ihr eure Blüten auf die Wasseroberfläche und könnt beobachten, wie sie sich öffnen, während eine stimmungsvolle Musik gespielt wird.

Die Umsetzung unglaublich einfach und stimmungsvoll für alle Gäste

  1. Bereitet für jeden Gast eine Blüte ohne Text vor.
  2. Legt sie gemeinsam mit einem Stift auf jeden Platz, integriert sie im Kirchenheft oder verteilt sie während der Trauung.
  3. An einer bestimmten Stelle kann der Zelebrant die Gäste bitten, ihre Blüte mit einem Wort oder einem Wunsch zu beschriften, das ihnen in diesem Moment in Bezug auf das Brautpaar einfällt.
  4. Anschließend bringt jeder Gast seine Blüte nach vorne und legt sie beispielsweise in eine Zinkwanne, um sie zum Blühen zu bringen.
  5. Nach der Trauung können eure Trauzeugen die Blüten zum Trocknen einsammeln.

Nachdem wir die Idee vor einigen Jahren vorgestellt hatten, sind diese wundervollen Impressionen bei einer Hochzeit entstanden:

Wunschblüten Trauritual
Wunschblüten Trauritual
Wunschblüten Trauritual
Wunschblüten Trauritual
Wunschblüten Trauritual

Wunschblüten Trauritual | Foto: Ingo Cordes


Eine Wunschblüte für jeden Gast

Was ist bedeutungsvoller als eure ganz persönlichen Worte, die ausdrücken wie sehr ihr euch über jeden einzelnen freut, dass er bei eurer Hochzeit dabei ist.

Erstellt deshalb für jeden eine Wunschblüte und persönliche Nachrichten hinein. 

Besonders schön ist es, die Blüten in einem verschlossenen Umschlag mit Aufblüh-Anleitung zu überreichen. Zuhause werden die Gäste dann von eurer Nachricht überrascht, wenn sie ihr Gastgeschenk auspacken.

Eine Wunschblüte als Danksagung

Wollt ihr euren Gästen eine zauberhafte Überraschung als Dankeschön zusenden? Dann ergänzt im Briefumschlag eine oder mehrere Wunschblüten mit hübscher Aufblüh-Anleitungs-Karte.

So könnt ihr eure ganz persönlichen Dankesworte als echtes Highlight überbringen.

Willst Du meine Trauzeugin oder Brautjungfer sein?

Erstellt mit unserer Vorlage ein hübsches Kärtchen, auf dem steht: Willst Du? Legt euer Team-Braut die Blüten auf die Wasseroberfläche, enthüllt sich die komplette Botschaft.

Wer möchte, kann die Nachricht sogar auf mehrere Blüten verteilen und es so noch ein bisschen spannender machen.

Ein wirklich außergewöhnlich schönes Gästebuch

Lasst eure Gäste statt ins Gästebuch ihre Wünsche und gemeinsame Erinnerungen mit euch auf eine Wunschblüte schreiben. Als Anregung könnt ihr sie auch (→ wie in diesem Gästebuch-Beispiel gezeigt) zu verschiedenen, vorgegebenen Kategorien etwas schreiben lassen. Dann ist es für sie sogar noch viel einfacher.

Anschließend werden eure Wünsche in einer hübschen Box gesammelt und ihr könnt euch unendlich viele schöne Abende machen, wenn ihr die Blüten Zuhause erblühen lasst.

Wunschblüten als Geldgeschenk

Ein richtig schönes und gleichzeitig persönliches Geldgeschenk zu finden, ist gar nicht so einfach. Aber wie wäre es mit der Idee, die Wunschblüten mit lieben Worten ablösbar* auf einem Plakat zu befestigen und ein paar Geldschein-Blumen oder -Schmetterlinge dazwischen zu kleben.


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Besondere Freundschaftsbänder knüpfen: 3 coole Anleitungen

Hochzeitszeitung Vorlage | Professionelles Magazin in Word gestalten

Geschenke zur Hochzeit: 39 geniale Ideen, die wirklich begeistern

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt die weddingstyle Sonderausgabe lesen →

Wollt ihr wissen, wan die nächste Ausgabe erscheint? Meldet euch für unseren Newsletter an und erhaltet die neuen Updates.