DIY-Dekoidee für eure Hochzeit: Wimpelgirlande aus Stoff

Es sind die kleinen Details, die ein Fest noch schöner machen. Und diese Wimpelgirlande ist ruck, zuck und so einfach herzustellen, dass man sie ruhig für die Dekoration eines ganzen Saals einplanen könnte.

Wir haben sie für ein leckeres Käsebuffet als Mitternachtssnack für eure Hochzeit erstellt.

 

Wimpelgirlande aus Stoff

Anleitung Wimpelgirlande:

Druckt euch unsere 1:1-Vorlage aus. Erstellt euch mit unserer Vorlage eine Schablone aus festerem Karton und legt diese mit der Spitze auf die Fadenrichtung zeigend auf den gewählten Stoff. Wir haben etwas festeres Leinenmaterial verwendet, damit die Dreiecke schön gerade sind. Ihr könnt aber auch dünneren Stoff verwenden, der zuvor gestärkt und gebügelt wurde. Schneidet die Stücke aus und franst die Kanten ganz leicht aus, indem ihr mit den Fingernägeln darüber fahrt. Jetzt Textilkleber auf das obere Stück auftragen und dieses über eine Schnur oder ein Schleifenband nach unten falten. Mit Klammern fixieren (Wäscheklammern funktionieren ebenfalls bestens) und trocknen lassen.

Übrigens: Auch bunt gemischte Stoffreste eigenen sich hervorragend für eine stimmungsvolle Girlande.

 

Wimpelgirlande aus Stoff

Wimpel-Girlande Hochzeit Vorlage Stoff downloaden

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Liebessprüche: 97 Sprüche über die Liebe, die mitten ins Herz treffen

Kirchenheft Hochzeit gestalten: So wird es richtig schön

Hochzeitstorte selber backen: So gelingt sie garantiert

Jetzt die weddingstyle Sonderausgabe lesen →

Wollt ihr wissen, wan die nächste Ausgabe erscheint? Meldet euch für unseren Newsletter an und erhaltet die neuen Updates.

>