Blumenwand selber machen: So einfach zaubert ihr eine Flower Wall

Es hat schon ein bisschen VIP-Feeling, wenn man vor einer Blumenwand fotografiert wird, oder? Aber auch als atemberaubende Raumdeko – beispielsweise in einer Boutique – oder als Trau-Hintergrund ist eine Flowerwall außergewöhnlich und gigantisch schön und deshalb auch total angesagt. 

Wir zeigen euch deshalb die verschiedensten Möglichkeiten, eine bombastische Flowerwall aus Seidenblumen oder – wesentlich preiswerter, aber nicht minder faszinierend – aus Papier mit Giant Paper Flowers ganz einfach selber zu machen. 

Seid ihr bereit? Dann lasst uns gleich starten, denn ihr werdet überrascht sein, wie einfach es ist.

Dekoration Freie Trauung Flowerwall

Flowerwall als Fotohintergrund | Fotos (4): Anna Immel Photography

Wofür können wir die Blumenwand bei der Hochzeit einsetzen?

Eine Blumenwand macht die Candybar zum absoluten Eye-Catcher, verzaubert alle Bilder in der Fotobox und bietet einen atemberaubenden Trau-Hintergrund.

TIPP

Falls ihr eure Blumenwand jedoch nur für einen Tag benötigt, empfehlen wir euch, diese beispielsweise in der Größe 3 x 2,40 m bereits für 350 Euro pro Tag zu mieten. Das ist letztlich wesentlich effektiver.

Nur wenn ihr eure Flowerwall permanent im Einsatz haben möchtet, ist es sinnvoll, in richtig schöne Seidenblumen zu investieren und genau die Blumenwand zusammenzustellen, die ihr euch wünscht.

Fotobox Hochzeitsgäste
Traurednerin
Brautjungfern Flowerwall

Atemberaubende Blumenwand mit Seidenblumen ganz einfach selber machen

Eine Flowerwall zu kaufen schlägt in einer Größe von 3 x 2 m etwa mit 2.500 Euro zu buche. Deshalb lohnt es sich, die Blumenwand mit wenig Aufwand einfach selber zu machen. In der gleichen Größe werdet ihr je nach Blumen bei etwa 1.200 Euro landen.

Diese Utensilien benötigt ihr für eure Flowerwall:

Da die Gitter beliebig gekürzt werden können und auch als Stecksystem erweiterbar sind, könnt ihr damit exakt die Größe herstellen, die ihr für euer Projekt benötigt.

Blumenwand mit riesigen Papierblumen selber machen

Mit ein paar einfachen Stativen (gibt es sogar mit Querstange ganz preiswert hier) könnt ihr überall – drinnen oder draußen einen tollen Hintergrund für eure Photo Booth herstellen.


Rosen Papier selber machen
Blumenwand Papier
Flowerwall Fotobox

Blumenwand Fotobox | Foto: hochzeitslicht.de

Echt clever: Filigrane Elemente aufmalen

Filigrane Zweige und Blätter könnt ihr mit einem Cutter ausschneiden und unter die riesigen Blüten kleben. Das ist allerdings etwas knifflig und aufwendig. Viel einfacher geht es mit einem Bastel-Schneideplotter*

Wenn dieser jedoch gerade nicht zur Hand ist, könnt ihr die Blüten auch ganz einfach wie in unserem Beispiel aufmalen. Das spart eine Menge Zeit und gibt eurer Blumenwand einen herrlich künstlerischen Look. 

Alles, was ihr dafür braucht, ist ein Stativ-Set mit 3 Meter Breite* und passendes Foto-Hintergrundpapier in Weiß*.

TIPP

Außerdem wurden ein paar ausgeschnittene Schmetterlinge in der Mitte gefaltet und auf das Banner geklebt. Zauberhaft!


Werbung

Madewithlove Brautkleider

Anleitungsvideos DIY Flowerwall mit XXL Papierblüten

Mit einem Video lässt sich die Herstellung der verschiedenen FLower Walls am besten erklären. Wir haben deshalb nach den besten Videos gesucht, die euch die Herstellung der oben gezeigten Blüten am besten zeigen. Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachmachen.

Wir haben euch die besten Anleitungen aus einfachem Papier oder Krepppapier zusammengestellt, damit ihr diese Idee für eure Hochzeit ebenfalls umsetzen könnt.

XXL Rosen für die Blumenwand aus Papier oder Pappe selber machen

Besonders einfach sind die oben gezeigten Rosen.


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt coole Ideen und Tipps für eure Hochzeit in unserer Online-Ausgabe entdecken →

Jetzt am Handy, iPad oder Desktop bequem lesen.

Hochzeitsmagazin weddingstyle