Sichert euch unsere geniale Big Points Checkliste für die Hochzeitsplanung:

Steckbrief Hochzeitszeitung: Alle Fragen & Text-Ideen

Der Steckbrief ist eine superschnelle und einfache Redaktion in der Hochzeitszeitung. Und damit ihr auf die besten Punkte zum Ausfüllen kommt, haben wir euch hier alle Optionen zusammengestellt.

Denn mit diesen Fragen & Ideen macht ihr den Steckbrief von Brautpaar, Trauzeugen, Brautjungfern oder Eltern in der Hochzeitszeitung noch lesenswerter.

Steckbrief Hochzeitszeitung

1 | Die Standards für euren Steckbrief

Die Standards im Steckbrief sind wie Alter oder Geburtstag, Größe, Spitznamen, Augen- und Haarfarbe, Beruf – obwohl das die meisten Gäste bereits wissen werden.

Animiert deshalb zu witzigen Antworten, damit diese Punkte interessanter werden.

Hier ein paar Beispiele:

  • Voller Name:
    Emma Ichhättegerneeinenzweitennamen Müller
  • geboren: 
    aber selbstverständlich
    bin ich am 14. Februar 1991 in Heimatstadt.
  • Größe: 
    mit Absätzen gerade richtig
  • Alter:
    gerade richtiges Heiratsalter
  • Haare: 
    zum Glück nicht strohblond
  • Besondere Kennzeichen:
    Nase mitten im Gesicht
  • geboren: 
    ohne indiskret zu sein: ja
  • Größe: 
    passend zu Eva
  • Alter: 
    kurz vorm Älterwerden
  • Haare: 
    gestylt
  • Augenfarbe: 
    dunkelbraun wie bei Jessica Alba
  • Familienstand: 
    erweiterungsfähig
  • Hobby: 
    Paradiesäpfel essen
  • Lieblingsessen: 
    Fleisch (Büffel)
  • Besondere Kennzeichen:
    Froschmäulchen (zuckersüß!)

2 | Witzige oder persönliche Punkte

Diese Punkte gehören bei der Hochzeitszeitung in den Steckbrief für das Brautpaar, die Trauzeugen, Brautjungfern oder Eltern. Denn sie fragen all die besonderen Eigenschaften ab, welche die Person so ausmachen: liebenswerte Macken, besondere Kennzeichen, Charakterstärken, besondere Markenzeichen.

Steckbrief-Punkte für das Brautpaar in der Hochzeitszeitung:

  • Hobby
  • Lieblingsessen
  • Besondere Kennzeichen
  • Lieblingsgetränk
  • Spitzname
  • Kosename des Partners
  • Teenie-Schwarm
  • Erster Kuss
  • Größte Angst
  • Superkraft
  • Erste Mutprobe
  • Traumberuf als Kind
  • Jetziger Beruf
  • Wundermittel gegen Kater
  • Spruch des Jahres
  • Mein Lebensmotto
  • Magischster Ort auf der Welt
  • Da will ich unbedingt noch hin
  • So sehe ich uns in 20 Jahren

Tipps & Sponsoren

Hochzeitszeitung Vorlage

Steckbrief-Punkte für Trauzeugen oder Brautjungfern:

  • Hobby
  • Lieblingsessen
  • Besondere Kennzeichen
  • Lieblingsgetränk
  • Spitzname
  • Größte Angst
  • Superkraft
  • Erste Mutprobe
  • Traumberuf als Kind
  • Jetziger Beruf
  • Spruch des Jahres
  • Mein Lebensmotto
  • Magischster Ort auf der Welt
  • Da will ich unbedingt noch hin
  • So sehe ich euch in 20 Jahren

Bei Trauzeugen und Brautjungfern könnt ihr auch noch ein paar Fragen ergänzen:

  • Wie und wann hast du NAME BRAUT/BRÄUTIGAM kennengelernt?
  • Wie hat sie/er dich gefragt, ob du ihre Trauzeuge/in werden willst?
  • Welche Eigenschaften schätzt du an der Braut/am Bräutigam am meisten?

→ Hier findet ihr weitere Fragen, die ihr ergänzen könnt

Alternative Formulierungen für den Steckbrief in der Hochzeitszeitung (auch geeignet für die Eltern-Steckbriefe):

Ihr könnt diese Punkte beim Steckbrief ntaürlich auch anders formulieren:

  • Ich bin ...
    Studentin, fröhlich, positiv, neugierig, chaotisch und ziemlich ungeduldig.
  • Ich liebe ...
    spazierengehen, meinen Hund, gutes Essen und natürlich Name Bräutigam.
  • Ich träume ...
    von unserer gemeinsamen Zukunft und von einem längeren Aufenthalt in Amerika.
  • Ich kreiere ...
    leckere Kuchen, tolle Ideen, schöne Momente für andere, mein Leben.
  • Ich lese ...
    spannende Krimis, blutige Thriller.
  • Ich höre ...
    gerne genau hin, laute Musik unter der Dusche, spannende Hörbücher.
  • Ich koche ...
    meistens gut.
  • Ich trage ...
    gerne meine Sneaker, mein Herz am rechten Fleck.
  • Ich sollte ...
    mehr Sport treiben, um fitter zu werden.
  • Mein Lieblingstier ...
    mein bester Freund auf vier Pfoten und ständiger Begleiter – neben Name Bräutigam.
  • Ich bin stolz, ...
    dass ich den tollsten Mann der Welt heirate.
  • Ich reise ...
    in Gedanken durch die Zeit.

Tipps & Sponsoren

Eheversprechen scheiben leicht gemacht

3 | So könnt ihr den Steckbrief für die Hochzeitszeitung gestalten:

Besonders schön ist es, wenn ihr dem Steckbrief passend zu den Fragen Bilder ergänzt, bei denen die Gäste sofort eine Verbindung zu den Antworten ziehen können.

Hier ein Formatierungsbeispiel für den Text:

Hochzeitszeitung Steckbrief Braut

In unseren Design-Vorlagen für die Hochzeitszeitung haben wir euch dafür immer wieder andere Ideen gestaltet, damit ihr nur noch euren Text einfügen und euch keine weiteren Gedanken um die Gestaltung machen müsst.

Damit seid ihr noch schneller fertig und habt ein optimales Ergebnis.

Steckbrief Hochzeitszeitung gestalten
Layout Steckbrief

Klickt einfach mal in die Demo-Version und probiert es aus:

Hochzeitszeitung gestalten

Geniale VOrlage

Gestaltet ruckzuck die schönste Hochzeitszeitung


Spart euch eine Menge Arbeit und erhaltet alle Inhalte bereits vorbereitet, damit ihr ganz einfach eure eigenen Ideen umsetzen könnt und eine Hochzeitszeitung gestaltet, die alle restlos begeistert.

4 | Weitere Ergänzungen für die Steckbrief-Seite

Um das Layout eures Steckbriefes noch abwechslungsreicher zu gestalten, könnt ihr auch diese Ideen in der Hochzeitszeitung ergänzen:

Entweder – oder?

Erstellt eine Liste und unterstreicht die Antwort/Vorliebe. Hier ein paar Beispiele:

  • Herz - Kopf
  • Kuscheln - Küssen
  • Schokolade - Chips
  • Sommer - Winter
  • Meer - Berge
  • Hund - Katze
  • Bier - Wein
  • Oben - unten
  • halbvoll - halbleer
  • diskutieren - schweigen

Tipps & Sponsoren

Herrenausstatter

Meinung der Redaktion

Schön ist es auch, wenn die Redaktion ihre eigene wertschätzende Meinung über die befragte Person ergänzt. Hier ein Beispiel für die Formulierung:

Maximilian ist der typische Sunnyboy: sportlich, ein charmantes Lächeln, immer einen Spruch auf den Lippen – und kochen kann er auch noch. Kein Wunder also, dass er sich eine Traumfrau wie Sabine sichern konnte.

Er ist in seinen Basketball- und Fußballvereinen sowohl als Spieler als auch als Trainer der Jugendmannschaften aktiv. Insgeheim träumt er davon, dass sein eigener Stammhalter der nächste Manuel Neuer wird.

Eigentlich bringt Maximilian nichts aus der Ruhe. Vor allem nicht sein Wecker, den er immer mindestens dreimal wegdrückt, bevor er dann doch aufsteht. Wir wundern uns ja noch immer, wie so ein großer Morgenmuffel tatsächlich Lehrer werden konnte.

Wie oft wohl die erste Stunde ausfällt?


Diesen Artikel für später merken:


Entdeckt alle Ideen & Tipps für eure Hochzeit:

>
Success message!
Warning message!
Error message!