Hochzeit weddingstyle

Collection

Menü:

0,00 €
Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Hochzeitszeitung drucken lassen: Garantiert mit bestem Ergebnis

Egal, ob ihr euere Hochzeitszeitung mit unseren Vorlagen oder selbst gestaltet habt – ob PDF oder Word Datei – wir drucken eure Hochzeitszeitung professionell und sorgen für einen absolut hochwertigen Magazin-Look.

Persönliche Betreuung & Datencheck

Wir drucken eure Hochzeitszeitung nicht nur, sondern stellen auch sicher, dass ihr garantiert das beste Ergebnis für euer individuelles Layout erhaltet.

→ mehr erfahren

Feine Papiere & Qualitätsdruck

Wir drucken eure Hochzeitszeitung immer mit dickem 250 g Umschlag & schönem 170 g Papier im Inhalt in matt, glänzend oder modernem Naturpapier.

→ Druck- & Papiermuster

12-80 Seiten wählbar mit hochwertiger Bindung

Als Standard bieten wir eine elegante Klammerbindung mit schöner Rücken-Formung. Alternativ könnt ihr ab 40 Seiten aber auch eine magazinartige Klebebindung erhalten.


Wählt hier eure gewünschte Seitenanzahl für eure Hochzeitszeitung
(inklusive Umschlag 4 Seiten):

FAQ: Die häufigsten Fragen schnell beantwortet

Wie lange muss ich für den Druck der Hochzeitszeitung einplanen?

Innerhalb eines Tages prüfen und konvertieren wir ggfls. eure Datei und senden euch einen Korrekturabzug oder ihr erhaltet Rückmeldung zu eurer PDF. Nach eurer Freigabe erhaltet ihr eure Hochzeitszeitungen innerhalb von 6-8 Tagen oder mit Expressservice innerhalb von 4 Tagen zugesendet.

Kann ich ein Druckmuster erhalten?

Ja. Ihr könnt bei der Bestellung angeben, zuerst ein Druckmuster zu erhalten.
Plant dafür zusätzlich 6-8 Tage ein (dies ist nahezu der gleiche Aufwand wie eine kleine Druckmenge).

Tipp: In der Regel ist ein Muster nicht nötig, weil wir euch einen PDF Abzug vor dem Druck senden und zuvor eure Daten liebevoll checken und optimal vorbereiten (bei Word-Daten). Eure gelieferten PDF werden geprüft und für den Druck konvertiert.

Wollt ihr das Papier vorher ansehen, bietet sich → unser Druck- und Papiermuster-Set an.

Welche Datei kann ich für den Druck senden?

Ihr könnt uns eine PDF-Datei oder eine Word-Datei senden. Bei gelieferten Word-Dateien habt ihr zusätzlich die Option, dass wir eure Datei detailliert prüfen und die Gestaltung noch optimieren. Es hat sich vielfach gezeigt, dass die von uns erstellte PDF eine wesentlich größere Datenmenge hat (bessere Druckqualität).

Wie ist der Ablauf für den Druck meiner Hochzeitszeitung?

  1. Bestellt die gewünschte Seitenanzahl, Menge und das Papier. Ihr könnt auch wählen, ob wir eure Gestaltung noch weiter optimieren sollen (Lieferung Word-Datei).
  2. Nach der Bestellung erhaltet ihr einen Link für den Upload eurer Druck-Daten.
  3. Stellt ab jetzt auf Autopilot: Wir checken die Daten und überprüfen, ob alles perfekt passt. Anschließend bereiten wir eure Hochzeitszeitung professionell für den Druck vor.
  4. Ihr erhaltet vor dem Druck eine PDF-Datei zur Druck-Freigabe. So habt ihr die Chance, noch einmal alles zu kontrollieren. 
  5. Habt ihr noch etwas gefunden, das ihr ändern möchtet? Kein Problem! Eine Korrekturschleife ist inbegriffen.
  6. Nach eurer Freigabe geht eure Hochzeitszeitung sofort in den Druck. Innerhalb von 4 (Express) bis 8 Tagen (Standard) ist sie bei euch.

✔︎ Wir sind für euch da – auch wenn es einmal sehr schnell gehen muss

Aus Erfahrung wissen wir: Zum Schluss wird die Zeit bis zur Hochzeit oft knapp.

Wir übernehmen für euch deshalb das gesamte Handling und bieten auch eine Express-Bearbeitung.

Hochzeitszeitung drucken in perfekter Qualität leicht gemacht

Ihr habt so viel Zeit und Mühe in eure Hochzeitszeitung gesteckt – dann soll sie auch nach dem Drucken absolut toll aussehen!
Wir stellen dies für euch sicher – egal, in welchem Programm (Word, Pages, OpenOffice) ihr eure Hochzeitszeitung gestaltet habt.

Mit der Erfahrung aus 15 Jahren Magazinproduktion für das Hochzeitsmagazin weddingstyle wissen wir genau, worauf es beim Datenhandling, der Vorbereitung aller Daten für das optimale Druckergebnis und die Papierauswahl ankommt. Damit können wir sicherstellen, dass eure Hochzeitszeitung nach dem Druck richtig hochwertig aussieht.

Hochzeitszeitung drucken

✔︎ Mehr als nur Standard-Datenprüfung

Wir prüfen eure Daten liebevoll, stellen sicher, dass alles passt und konvertieren eure Daten für den professionellen Druck.

So könnt ihr sicher sein, dass eure eigene Magazingestaltung in bestmöglicher Qualität gedruckt wird. 

  • Unser Team prüft eure Daten und gibt euch Feedback, wenn uns ein Problem auffällt.
  • Zusätzlich checken wir: die Seitenanzahl, ob alle Textfelder vollständig sichtbar sind und ob es Bilder im Anschnitt gibt.

Anschließend erstellen wir euch eine Korrektur-PDF, damit ihr alles vor dem Druck prüfen könnt.

Darüber hinaus könnt ihr unseren Premium-Service nutzen.
Hier überarbeiten wir in Absprache eure Datei, bevor wir eine Druck-PDF erstellen:

  • Textformatierung, Textboxen und Textübergänge
  • Bildplatzierung, Abstände, Bildzuschnitt und Bildausrichtung
  • Seitenzahlen, Reihenfolge, Inhaltsverzeichnis
  • Optimierung für einen professionellen Layout-Look (z. B. Bildanordnung, Textumbruch)
  • Falls uns etwas auffällt, was man optimieren muss, sprechen wir dies mit euch ab.
Stammbaum Hochzeitszeitung Vorlage
Idee Hochzeitszeitung Inhaltsverzeichnis
Hochzeitszeitung drucken PDF

✔︎ Ansprechende Bindung und tolles Papier für einen professionellen Look

Mit dem richtigen Papier erhält eure Zeitung einen absolut edlen Charakter und professionellen Look.

  • Feinpapier glänzend für den Look eines Magazins mit dezentem Glanz
  • Multisilk matt für einen seidig matten Magazin-Look mit glatter Haptik
  • Naturpapier weiß für einen modernen und natürlichen Magazin-Charakter

Ab einer bestimmten Seitenanzahl ist es bei gehefteten Magazinen besser, wenn der Bund als U geformt ist, damit die Seiten nicht aufspringen und das Heft sieht hochwertig und schön aussieht.

Dies bieten wir als Standard an.

Alternativ könnt ihr bei uns die Hochzeitszeitung auch mit Klebebindung im hochwertigen Magazin-Style erhalten.


Was kostet der Druck einer Hochzeitszeitung?

Eine Hochzeitszeitung mit 24 Seiten erhaltet ihr inklusive detailliertem Datencheck beispielsweise bei insgesamt 50 Stück für 7,18 € je Stück. Druckt ihr 100 Stück, sinkt der Preis auf 4,82 €.

Den genauen Preis für für eure gedruckte Zeitung bestimmen darüber hinaus diese 3 Faktoren:

3 | Die Anzahl der gedruckten Magazine

Je mehr Magazine gedruckt werden, desto günstiger wird jedes einzelne Heft, da Grund- und Einrichtekosten für 1 Stück identisch ist wie für 100 Stück. 

Deshalb lohnt es sich oft, ein paar Magazine mehr drucken zu lassen.

2 | Die Seitenanzahl

Logisch: Je mehr Seiten beinhaltet sind, desto höher werden die Druckkosten für eure Hochzeitszeitung, weil mehr Papier bedruckt wird und das Drucken mehr Zeit in Anspruch nimmt:
20 Seiten = 5 Bögen DIN A3 beidseitig
40 Seiten = 10 Bögen DIN A3 beidseitig
...

1 | Das Papier

das Papier macht bereits einen deutlichen Anteil des Druckpreises aus.

Wir haben euch bereits die besten Konfigurationen für den Druck eurer Hochzeitszeitung zusammengestellt.

So müsst ihr nicht lange grübeln, welche Grammatur ein gutes Ergebnis bringt.

Für beste Qualität

Tipps für das Drucken eurer Hochzeitszeitung

All diese Dinge überprüfen und handeln wir für euch

Format und Beschnitt eurer Hochzeitszeitung

1 | Korrektes Format für eure Hochzeitszeitung

Achtet darauf, dass ihr DIN A4 in den korrekten Maßen und kein amerikanisches Letter-Format angewählt habt.

2 | Ränder und Beschnitt anlegen

Am einfachsten ist es, wenn euer Layout einen weißen Rand hat. Dann kann beim Drucken nichts schief gehen.

Wenn Bilder über die ganze Seite oder direkt am Rand platziert werden, müsst ihr 3 mm Beschnitt anlegen. Das geht in Word unter Papierformat -> Eigenes Format: 216 x 303 mm. 

Darum kümmern wir uns bei der Erstellung der Druckdatei, damit ihr euch nicht weiter darum sorgen müsst.

Wie viele Seiten muss meine Hochzeitszeitung für den Druck haben?

Ein geheftetes Magazin muss immer eine durch 4 teilbare Seitenanzahhaben.

Ein Beispiel hierfür sind Schulhefte: Nimmt man in der Mitte einen Bogen heraus (= 1 Blatt DIN A3), hat man nach dem Falzen 4 Seiten DIN A4, die man beschreiben kann. Jede weiteren 4 Seiten ergeben einen neuen Druckbogen (DIN A3).

Die richtige Reihenfolgen der Seiten

Und damit ihr wisst, wo was platziert ist, hier die wichtigsten Tipps:

  • Das Cover ist immer die erste Seite (eine rechte Seite)
  • Dann folgt die Innenseite des Covers (eine linke Seite)
  • Die vorletzte Seite ist die Innenseite des hintern Umschlags
  • Die letzte Seite ist die Rückseite eurer Hochzeitszeitung
  • Nummerierung: rechte Seiten sind ungerade, linke Seiten sind gerade Seiten:
    Titel = 1, Inhalt links = 2 / Inhalt rechts = 3, usw., die Rückseite ist demnach eine gerade Seite

Dies haben wir bei der Doppelseitengestaltung unserer Vorlage beachtet, zusammenhängende Themen beginnen immer auf einer linken Seite (gerade Seitenzahl), achtet darauf bei der Erstellung eurer Hochzeitszeitung.

Wie erhalte ich eine gute Druckdatei?

Hier ein paar Tipps zu verschiedenen Programmen:

Druck-PDF in Microsoft Word erstellen: 

In Word gibt es ein paar Tricks, die ihr beim Erstellen der Druckdatei beachten müsst. Deshalb erhaltet ihr von uns immer eine detaillierte Anleitung, die euch hilft.

Druck-PDF in Powerpoint erstellen: 

Powerpoint ist ein Programm, das für Bildschirmpräsentationen erstellt wurde. Damit könnt ihr keine PDF-Druckdatei exportieren.

Druck-PDF in Canva erstellen: 

Mit nur einem Klick könnt ihr in Canva eine Druck-PDF erstellen. Es ist sogar nicht nötig, die Premium-Version zu kaufen, da wir die Daten sowieso konvertieren.

Denn egal ob Canva kostenfrei oder Premium – der Schwarztext wird leider immer mit mehreren Farben aufgebaut, was ohne Konvertierung dazu führt, dass euer Fließtext nach dem Drucken verschwommen wirken kann.

5 | Die richtige Datenmenge für den Druck

Das PDF für den Druck eurer Hochzeitszeitung sollte ungefähr die größe haben wie eure Word-Datei. Sonst kommt es zu einem unnötigen Qualitätsverlust beim Drucken kommen. 

Die Datenmenge der PDF sollte ungefähr so groß sein wie die Datenmenge der Word-Datei.

Sollte die Datenmenge nicht passen, melden wir uns bei euch und finden eine Lösung für euch. Oftmals hängt es nur am Know-how oder der Word-Version. Dabei helfen wir euch.

>
Success message!
Warning message!
Error message!