Macht euch die Hochzeitsplanung einfacher!

Wir helfen euch mit genialen Tipps zu allen Planungsschritten.

Hochzeitszeitung drucken: Die 3 besten Möglichkeiten im Detail

Lesedauer: Minuten

Ihr habt so viel Zeit und Mühe in eure Hochzeitszeitung gesteckt – dann soll sie auch nach dem Drucken absolut toll aussehen! Dafür verraten wir euch alle Tipps, wie ihr eure Hochzeitszeitung so drucken könnt, dass sie absolut professionell aussieht. Dabei helfen wir euch mit diesem Artikel.

Denn wir haben euch hier die besten Optionen in verschiedenen Preisklassen mit vielen Tipps und Tricks genau erklärt, die ihr problemlos selbst umsetzen könnt. 

So findet ihr garantiert für euch die beste Lösung.

Die beste qualität

Hochzeitszeitung bequem und einfach professionell drucken lassen

damit garantiert nichts schief geht

Aus der Erfahrung aus 15 Jahren Magazinproduktion für das Hochzeitsmagazin weddingstyle wissen wir genau, worauf es beim Datenhandling, der Vorbereitung für den Druck und die Papierauswahl ankommt, damit eure Hochzeitszeitung nach dem Druck richtig hochwertig aussieht.

Und genau deshalb haben wir entschieden, euch das Handling für den professionellen Druck eurer Hochzeitszeitung abzunehmen: Egal, in welchem Programm ihr eure Hochzeitszeitung gestaltet habt – wir drucken sie für euch.

Dadurch könnt ihr sicher sein, dass eure eigene Magazingestaltung in bestmöglicher Qualität produziert wird. Denn unsere Druck-Profis checken eure Daten liebevoll und ihr müsst euch um nichts weiter kümmern. 

Hochzeitszeitung drucken

Hochzeitszeitung drucken lassen 

1 | ✔︎ Tolle Papiere in perfekter Grammatur 

Damit eure Hochzeitszeitung auch hochwertig wirkt – auch wenn sie nur wenige Seiten hat - drucken wir sie auf tolle, kräftige Papiere – sowohl für den Umschlag (250 g Papier) als auch für den Inhalt (135/120 g Papier).

Dadurch erhält eure Zeitung einen absolut edlen Charakter und professionellen Look.

  • Feinpapier glänzend für den Look eines Magazins mit dezentem Glanz
  • Multisilk matt für einen seidig matten Magazin-Look mit glatter Haptik
  • Naturpapier weiß für einen modernen und natürlichen Magazin-Charakter

Eine Hochzeitszeitung mit 24 Seiten erhaltet ihr inklusive detailliertem Datencheck beispielsweise bei insgesamt 50 Stück für 6,10 € je Stück.

2 | ✔︎ Ansprechende Bindung

Ab einer bestimmten Seitenanzahl ist es bei gehefteten Magazinen besser, wenn der Bund wie bei einer Klebebindung geformt wird. Denn so springen die Seiten nicht auf und das Heft sieht hochwertig und schön aus. Dies bieten wir als Standard an.

3| ✔︎ Professionelle Datenprüfung

In Druckereien wird das gedruckt, was ihr einsendet. Und dabei geht oft eine Menge schief. Deshalb checken unsere Profis eure Daten vorab im Detail und wissen genau, worauf geachtet werden muss.

Darüber hinaus gibt es sogar die Option, uns eure Word-Datei einzusenden, damit wir jede einzelne Seite liebevoll für euch aufbereiten, sollte etwas nicht in Ordnung sein.

Option 1 | PDF-Datei einsenden: Damit seid ihr sicher, dass ihr nichts falsch gemacht habt

  • Ihr erhaltet von uns eine Anleitung, mit der ihr ganz einfach ein optimale PDF erstellt.
  • Unser Team prüft eure PDF und gibt euch Feedback, wenn uns ein Problem auffällt.
  • Zusätzlich checken wir: Seitenzahl, Textfelder vollständig sichtbar und Bilder im Anschnitt
  • Zum Schluss wird eure PDF professionell für den Druck konvertiert.
  • Inklusive einem Korrekturabzug und einer Korrekturschleife

Option 2 | WORD-Datei mit Premium-Datencheck: Das Rundum-Sorglos-Paket, bei dem ihr euch um nichts kümmern müsst

Wir prüfen eure Datei liebevoll und korrigieren jede einzelne Seite, falls sachliche Fehler enthalten sind. Dabei überprüfen wir:

  • Textboxen, Textübergange und Textformatierungen
  • Bildplatzierung, Abstände, Bildzuschnitt und Bildausrichtung
  • Seitenzahl, Reihenfolge, Inhaltsverzeichnis
  • Optimierung für einen professionellen Layout-Look (z.B. Bildanordnung, Textumbruch)
  • Falls uns etwas auffällt, was man optimieren muss, sprechen wir dies mit euch ab

Anschließend erstellen wir euch eine Korrektur-PDF, damit ihr alles vor dem Druck prüfen und kontrollieren könnt

  • Inklusive einem Korrekturabzug und einer Korrekturschleife

3 | ✔︎ Wir sind für euch da – auch wenn es einmal sehr schnell gehen muss

Aus Erfahrung wissen wir: Zum Schluss wird die Zeit bis zur Hochzeit oft knapp.

Wir übernehmen für euch deshalb das gesamte Handling und bieten auch eine Express-Bearbeitung innerhalb eines Arbeitstages sowie Express-Druck inklusive Versand innerhalb von 3 Arbeitstagen an.

Gedruckte Hochzeitszeitung

Gedruckte Hochzeitszeitung

4 | ✔︎ Der Ablauf könnte nicht einfacher sein:

  1. Habt ihr eure Hochzeitszeitung mit unserer Vorlage erstellt? Dann könnt ihr mit unserer Anleitung ganz einfach ein PDF erstellen. Alternativ könnt ihr uns eure Word-Datei senden und wir erledigen für euch den Rest, damit garantiert nichts schief geht.
  2. Sendet uns eure Daten bequem über unseren Daten-Upload. Den Link dafür senden wir euch nach der Bestellung per E-Mail.
  3. Stellt ab jetzt auf Autopilot: Wir checken die Daten und überprüfen, ob alles perfekt passt.
  4. Anschließend bereiten wir eure Hochzeitszeitung professionell für den Druck vor und senden euch ein PDF zur Kontrolle, damit ihr euch alles noch einmal genau ansehen könnt.
  5. Habt ihr noch etwas gefunden, das ihr ändern möchtet? Kein Problem! Eine Korrekturschleife ist im Preis beinhaltet.
  6. Nach eurer Freigabe geht eure Hochzeitszeitung in den Druck, damit ihr sie bald in Händen halten könnt.

Entscheidet selbst, wie ihr die Daten einsenden möchtet und wie wir euch bei der Umsetzung unterstützen sollen.

Hochzeitszeitung drucken lassen

Entdeckt alle Papiere und Optionen für den Druck eures Hochzeitsmagazins. Mit unserem Grafiker-Service könnt ihr sicher sein, das beste Druck-Ergebnis für eure selbst gestaltete Hochzeitszeitung zu erreichen.

Hochzeitszeitung drucken lassen - 3 Faktoren, die Kosten und Preis bestimmen


Der Preis für den Druck eures Magazins setzt sich aus 3 verschiedenen Faktoren zusammen.

1 | Das Papier

Wir haben euch bereits die besten Konfigurationen für den Druck eurer Hochzeitszeitung zusammengestellt. So müsst ihr nicht lange grübeln, wie ihr die Papiere am besten zusammenstellt.

2 | Die Seitenanzahl

Logisch: Je mehr Seiten beinhaltet sind, desto höher werden die laufenden Kosten für eure Hochzeitszeitung, da mehr Papier bedruckt wird.

Was viele nicht wissen ist dabei, dass das Papier im Durchschnitt 50 % des Preises ausmacht.

Wichtig ist: Ein geheftetes Magazin muss immer eine durch vier teilbare Seitenanzahl haben. Ein Beispiel hierfür sind Schulhefte. Nimmt man in der Mitte einen Bogen heraus, hat man gefalzt 4 Seiten, die man beschreiben kann.

3 | Die Anzahl der gedruckten Magazine

Je mehr Magazine gedruckt werden, desto günstiger wird jedes einzelne Heft. Denn der Grundpreis für das Handling bleibt gleich.

Um für euch die Kosten optimal zu kalkulieren, bieten wir deshalb den Druck der Hochzeitszeitung ab 25 Exemplaren an.

Deshalb lohnt es sich oft sogar, ein paar Magazine mehr drucken zu lassen.

Hochzeitszeitung drucken

Grundsätzliche Tipps für das Gestalten und die Datenerstellung

So seid ihr bestens Vorbereitet

Mit Word, Pages oder Open Office kann man mittlerweile tolle Magazine und Zeitungen gestalten, die anschließend problemlos professionell druckbar sind. Und auch wenn viele von euch lieber damit arbeiten: Powerpoint ist ein reines Präsentationsprogramm. Mit Powerpoint kann man leider keine druckfähigen Daten erstellen.

Hier noch 5 hilfreiche Tipps für die Gestaltung eurer Druckdatei

Keine Sorge: Unserer Hochzeitszeitung Vorlage hat all diese Dinge bereits berücksichtigt, damit ihr euch um nichts kümmern müsst.

Und solltet ihr euch nicht sicher sein, ob eure selbst erstellte Design-Datei alles erfüllt: Wir checken all diese Dinge für euch, bevor wir eure Hochzeitszeitung drucken.

1 | Korrektes Format für eure Hochzeitszeitung anlegen

Achtet darauf, dass ihr DIN A4 in den korrekten Maßen und kein amerikanisches Letter-Format angewählt habt.

2 | Ränder für den Beschnitt anlegen

Lasst am besten einen 10 mm breiten Abstand von allen Objekten zum Rand. 

Denn wollt ihr Bilder aus der Seite herauslaufen lassen oder ein Foto über eine ganze Seite darstellen, müsst ihr auf jeder Seite rundum 3 mm Beschnitt anlegen und das ist für Anfänger etwas kompliziert, aber auch in Word machbar.

3 | Arbeitet mit Einzelseiten

Word, Open Office oder Pages gibt euch die Einzelseiten bereits vor. So ist es auch richtig. Erstellt deshalb auf keinen Fall einen A3-Bogen, um Doppelseiten mit Übergang darzustellen. Dies kann nur mit großem Aufwand aufbereitet werden.

4 | Die richtige Reihenfolgen der Seiten für eure Hochzeitszeitung

Word, Open Office oder Pages gibt euch die Einzelseiten bereits vor. So ist es auch richtig.

Erstellt deshalb auf keinen Fall einen A3-Bogen, um Doppelseiten mit Übergang darzustellen. Dies kann nur mit großem Aufwand für den Druck aufbereitet werden.

Und damit ihr wisst, wo was ist, hier die wichtigsten Tipps:

  • Das Cover ist immer die erste Seite (eine rechte Seite)
  • Dann folgt die Innenseite des Covers (eine linke Seite)
  • Die vorletzte Seite ist die Innenseite des hintern Umschlags
  • Die letzte Seite ist die Rückseite eurer Hochzeitszeitung
  • Nummerierung: rechte Seiten sind ungerade, linke Seiten sind gerade Seiten:
    Titel = 1, Inhalt inks = 2 + Inhaltrechts = 3, usw., die Rückseite ist demnach eine gerade Seite

5 | Die richtige Datenmenge

Das PDF für den Druck eurer Hochzeitszeitung sollte mindestens 30 MB haben, wenn ihr beispielsweise 40 Seiten erstellt habt. Sonst kann es zu einer geringen Qualität beim Drucken kommen. 

Damit nichts schief geht haben wir euch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt, die wir euch zusenden, wenn ihr die Hochzeitszeitung in unserem Druckservice drucken lasst

Und sollte die Datenmenge nicht passen, melden wir uns bei euch und finden eine Lösung, da es oftmals am Know-how oder der Word-version liegt.

Die Datenmenge der PDF sollte ungefähr so groß sein, wie die Word-Datei.

Ruckzuck zuhause gedruckt:

Hochzeitszeitung selber drucken

ganz einfach selbst gemacht

Wenn ihr einen Heimdrucker habt und die Hochzeitszeitung in kleiner Stückzahl herstellen möchtet, bietet es sich an, einfach selbst zu drucken.

Der Vorteil: Ihr habt eure Zeitung wirklich schnell in der Hand und könnt sogar verschiedene Versionen herstellen: Zum Beispiel eine spezielle Variante für das Brautpaar und besondere Exemplare für Trauzeugen, Eltern, Familien und Blumenkinder.

Welches Papier sollen wir für den Druck der Hochzeitszeitung verwenden?

Das Geniale beim Selberdrucken eurer Hochzeitszeitung ist: Ihr könnt die optimalen Papiere für unterschiedliche Seiteninhalte verwenden.

So könntet ihr zum Beispiel für Fotostories ein Foto-Papier einsetzen und für Glückwünsche oder Textbeiträge ein glattes, dickes Papier wie zum Beispiel Color Copy.

Hier unsere liebsten Papiere, um die Seiten des Hochzeitszeitung nach dem Drucken richtig schön wirken zu lassen:

Samtiges, dickes 200 g-Papier

  • Geeignet für Tintenstrahl- und Laserdrucker


Das müsst ihr beim Selberdrucken eurer Hochzeitszeitung beachten: 

Die meisten Drucker können nicht randlos drucken. Gehen eure Bilder also aus der Seite heraus oder bis zum Rand, werden sie teilweise nicht gedruckt. Deshalb haben findet ihr hier ein Beispiel erstellt, in dem ihr sehen könnt, wie ihr das Layout der Hochzeitszeitung hübsch mit Rand gestalten könnt.

Probiert das Drucken auf eurem Papier vorher aus. Auf verschiedenen Papieren ist das Ergebnis immer unterschiedlich und muss eventuell durch die Druckeinstellungen jeweils optimiert werden.

Drei Möglichkeiten, um eure selbstgedruckte Hochzeitszeitung zu binden:

Nachdem eure Seiten ausgedruckt sind, müsst ihr euch für eine Bindung entscheiden. Hier haben wir euch drei prima Möglichkeiten genauer erklärt:

1 | Hochzeitszeitung durch Buchbindemappe oder Buchbindeheft binden

Bei dieser Bindemöglichkeit werden die Seiten eurer Hochzeitszeitung in einem Metallkanal (mit Spannung) zusammengehalten.

Der Vorteil ist, dass ihr die Bindung immer wieder öffnen könnt und dafür kein Gerät nötig ist.

Es gibt die Mappen ab 2,49 € als Heft-Variante (zum Beispiel bei Schönherr erhältlich) mit durchsichtigem Cover und als richtig hochwertige, feste Mappe ab 3,65 € mit rundum festem Karton (zum Beispiel bei Schönherr erhältlich). Wir mögen die weißen Cover als Hochzeitsmagazin.

2 | Hochzeitszeitung mit Thermo-Klebebindung binden

Jeder Copyshop hat ein Thermo-Bindegerät und kann euch die Bindung problemlos herstellen.

Dabei wird ein Umschlag um alle Seiten gelegt, der am Bund durch Erhitzung eine Klebers die Blätter und den Umschlag miteinander verbindet. So erhaltet ihr einen schönen Heft-Charakter und das Cover erscheint durch den glänzenden Umschlag sehr hochwertig.

So binden Steuerberater die Bilanzen ihrer Kunden in kleinen Mengen. Wenn ihr jemanden kennt, der bei einem Steuerberater arbeitet, könnt ihr ja mal fragen, ob er/sie für euch die Hefte mit Klebebindung bindet.

3 | Hochzeitszeitung mit Spiralbindung binden

Im Copyshop könnt ihr euer Magazin auch mit einer Draht-Spiralbindung binden lassen. Diese gibt es in vielen Farben und sind für einen eleganten Look sogar in Gold und Silber erhältlich.

Der Vorteil hierbei ist, dass ihr das Cover auf ein dickeres Material drucken könnt und so einen individuell bedruckten Umschlag erhaltet.

Hier seht ihr ein Beispiel, das wir mit unserer Hochzeitszeitung Vorlage erstellt haben:

Hochzeitszeitung Spiralbindung

Hochzeitszeitung selber drucken und mit Spiralbindung binden

Hochzeitszeitung selber drucken: Fazit

Es ist problemlos möglich, eine individuelle Hochzeitszeitung in kleiner Auflage selbst zu drucken. Allerdings muss man ein bisschen Zeit zum Optimieren investieren.

Vorteile

  • Kleine Stückzahlen können schnell und einfach gedruckt werden
  • Individuelle Seitenanzahl möglich
  • Verschiedene Ausgaben realisierbar
  • Ihr müsst keine Lieferzeiten beachten
  • Bilder wirken auf Fotopapier brillanter

Nachteile

  • Ihr müsst den Druck zuerst testen
  • Man muss einige Zeit investieren
  • Know-how für Druck und Bindung notwednig
  • Alle Materialien müssen besorgt und getestet werden
  • Kein Magazincharakter
  • Je nach Tintenverbrauch sehr teuer

Schauen wir uns jetzt die nächste Möglichkeit an, eure Hochzeitszeitung noch einfacher zu drucken:

Die Semi-Professionelle Variante:

Hochzeitszeitung im Copyshop drucken lassen

Perfekt für kleine Auflagen

Beim Druck im Copyshop habt ihr den Vorteil, dass ihr einfach eure Datei mit einem Stick abgebt, die Materialien aussucht und anschließend die fertig gebundenen Hefte abholen könnt. Zusätzlich wirkt ein Laser-oder Digitaldruck immer etwas professioneller als ein Tintenstrahl-Ausdruck.

Es gibt auch Online-Copyshops, bei denen ihr die fertigen Hochzeitsmagazine fix und fertig geliefert bekommen. Zum Beispiel der Copyshop Versand.

Welches Papier sollen wir für den Druck im Copyshop verwenden?

Der Copyshop bietet euch zudem eine Auswahl verschiedener Grammuren als matte und zartglänzende Papiere. Damit erzielt ihr beste Ergebnisse und könnt die Optik eurer Hochzeitszeitung damit zusätzlich verändern.

Wie könnt ihr euer Magazin binden lassen?

Hier habt ihr wieder die gleichen Möglichkeiten wie beim Selberdrucken (siehe oben).

Hochzeitszeitung im Copyshop drucken: Fazit

Der Druck im Copyshop ist praktisch, weil man sich nach Abgabe der Daten um nichts kümmern muss. Allerdings ist der Preis für mehrere Exemplare recht hoch.

Vorteile

  • Kleine Stückzahlen können schnell und einfach gedruckt werden
  • Individuelle Seitenanzahl möglich
  • Verschiedene Ausgaben realisierbar
  • Ihr erhaltet euer Magazin sehr schnell
  • Ihr müsst euch um nichts kümmern

Nachteile

  • Die Bindemöglichkeiten ergeben keinen Magazincharakter
  • Fotos werden von Laserdruckern nicht ganz so brillant gedruckt
  • Nicht preiswert (z. B. 18,55 € bei 40 Farbseiten mit Spiralbindung pro Stück)

Für Computer-Profis:

Hochzeitszeitung online drucken lassen

So könnt ihr bei Online-Druckereien drucken

Wenn ihr euch ein bisschen mit Programmen auskennt könnt ihr unsere Hochzeitszeitung Vorlage problemlos beispielsweise in allen Online-Druckereien als DIN A4-Broschüre selbst drucken lassen.

Denn beim Layout haben wir bereits die wichtigsten Faktoren berücksichtigt, damit ihr keine Probleme erhaltet. 

Achtet lediglich darauf, dass ihr das Layout wie gezeigt verwendet und nicht verändert. Denn dann müsst ihr keinen Beschnitt anlegen und keine Sorge haben, dass es weiße Blitzer bei Bildern geben könnte, wenn sie am Rand platziert sind.

Zusätzlich ist es wichtig, Textelemente nicht zu nah am Rand zu platzieren, da sie abgeschnitten werden könnten.

Hochzeitszeitung selber drucken lassen – so gehts:

  1. Druckfähige PDF erstellen
  2. Heft im Online-Druckshop konfigurieren
  3. Daten hochladen

→ Tipps für die Erstellung eurer Druckdaten haben wir euch hier zusammengestellt.

Hochzeitszeitung Online drucken lassen: Fazit

Habt ihr genügend Zeit, um Musterexemplare drucken zu lassen, ist es problemlos möglich, eure Hochzeitszeitung bei Online-Druckereien selbst drucken zu lassen – vor allem, wenn ihr mit einer guten Vorlage arbeitet.

Vorteile

  • preiswerter Druck
  • Stückzahlen von 1-100 können problemlos realisiert werden
  • Verschiedene Sprach-Ausgaben preiswert realisierbar

Nachteile

  • Ihr braucht Zeit, um euch vorab ein Musterexemplar senden zu lassen
  • Eure Daten werden so gedruckt, wie sie eingesendet werden, ohne Check.
  • Die Premium-Datenprüfung ist nur ein PDF, das das Druckergebnis simuliert 

Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

>