Sichert euch unsere geniale Big Points Checkliste für die Hochzeitsplanung:

  • Home
  • /
  • Trauung
  • /
  • Ringschale zur Hochzeit selber machen: 5 besondere Ideen

Ringschale zur Hochzeit selber machen: 5 besondere Ideen

Lesedauer: Minuten

Wir mögen Ringschalen als Ringkissen besonders, weil man sie auch nach der Hochzeit noch wunderbar als Ablage von Ringen und Schmuck Ringe nutzen kann. Wir zeigen euch deshalb die schönsten Möglichkeiten eine ganz individuelle Ringschale für eure Hochzeit ganz einfach selber zu machen.

Ringschale Hochzeit selber machen

Ringschale Hochzeit: Idee 1

Ringschale aus Beton mit Blattgold selber machen

Ein absolutes Highlight

Diese Ringschale erhielt einen traumhaft schöne Veredelung mit Blattgold. Wer es lieber farbig möchte, kann die Vertiefung alternativ auch mit Acryl- oder Kreidefarbe gestalten.

Das braucht ihr für die Ringschale aus Beton

Wir haben für unsere Schale Kreativbeton von Rayher verwendet. Er ist schadstofffrei, staubarm, gebrauchsfertig und hat kaum Steinchen. 

Für die Form haben wir zwei Acryl-Kugel-Formen verwendet. Alternativ bietet sich aber jede glatte Metall- oder Glasschüssel an. 

Anleitung Ringschale mit Beton selber machen

Ringschale Beton selber machen

1 | Die Vorbereitung

Falls ihr eine Halbkugel als Form verwendet, stellt diese zum Beispiel in einen Joghurtbecher, damit sie gerade steht.

Streicht die Formen dort, wo sie mit Beton in Berührung kommen, mit Speiseöl als Trennmittel ein.

2 | Beton mischen

Mischt den Beton nach Gebrauchsanweisung im Verhältnis 1:10 an. Am besten mit einer Waage, damit man die geringe Wassermenge gut abmessen kann.

2 | Beton einfüllen & obere Form hineinstellen

Füllt den Beton jetzt in die untere Form und klopft diese ein paar mal leicht auf den Tisch, damit die Luft austreten kann und somit keine Blasen entstehen.

Anschließend kann die obere Halbkugel leicht in die Masse gedrückt werden und mit Steinen beschwert, damit sie in in dieser Position bleibt.


Tipps & Sponsoren

Hochzeitsaccessoires
Brautkleid

4 | Ringschale trocknen & verzieren

Nach ausreichender Trocknungszeit (3-7 Tage je nach Materialstärke der Schale) kann die Form ausgelöst werden. Eventuell muss der Rand mit einem Messer leicht angelöst werden.

Wer die Mulde mit Blattmetall verzieren möchte, streicht sie mit Haftgrund für Blattmetall ein, legt das Blattmetall darauf und drückt es anschließend leicht mit einem weichen Pinsel fest. 

Der Rand darf ruhig überstehen. Da hier kein Haftgrund aufgetragen wurde, kann man es anschließend ganz leicht entfernen.

Ringschale Hochzeit: Idee 2

Ringschale aus Raysin selber machen

mit unendlichen Möglichkeiten

Mit Raysin könnt ihr verschiedenste besondere Ringschalen ganz einfach machen. Der Clou: Der spezielle Gips wird sehr hart so dass ihr auch sehr dünne Formen erstellen könnt und er ist lebensmittelecht ist.

Ringschale Hochzeit selber machen

Das braucht ihr für diese Ringschale

Raysin ist sehr einfach zu verarbeiten: Pulver abwiegen, Wasser dazu und umrühren. Wer möchte, kann auch ein paar Farbpigmente ergänzen, um der Ringschale seine Lieblingsfarbe zu geben.

Ringschale Gips Anleitung

Schritt 1:

Stellt die Halbkugel in einen Joghurtbecher, damit sie gerade steht.

Streicht die Formen dort, wo sie mit dem Gips in Berührung kommen, mit Speiseöl als Trennmittel ein.

Ringschale Gips Anleitung

Schritt 2

Füllt die Gießmasse in die untere Form und drückt die obere Kugel hinein. Damit sie in dieser Position bleibt, legt am besten in paar Steine hinein.

Nach dem Trocknen kann die Ringschale ganz einfach entformt werden.

Nach dem Trocknen kann die Form angemalt oder wie in unserem Beispiel mit einem Goldrand versehen werden.

Dafür ganz einfach etwas Haftgrund auf den Rand streichen und das Blattgold auflegen. Nach dem Trocknen mit einem Pinsel leicht abstreichen, um überschüssiges Gold zu entfernen.


Tipps & Sponsoren

Herrenausstatter

Auf die gleiche Weise könnt ihr auch andere Formen herstellen wie zum Beispiel diese besondere Ringschale in Haus-Form:

Ringschale Haus selber machen

Dafür haben wir diese Haus-Gießform* verwendet und zuerst aus Knete zwei Quadrate geformt, die vor dem Abgießen hineingelegt wurden. 

Ringschale Hochzeit: Idee 3

Ringschale aus luftrocknender Masse selber machen

So wird sie herrlich individuell

Diese Ringschale könnt ihr mit verschiedensten Dekoroptionen absolut individuell gestalten und auch mit Namen und Hochzeitsdatum oder Strukturen personalisieren. 

Ringkissen Schale selber machen

Das braucht ihr für eure individuelle Ringschale

Fimo Air ist reinweiß wie Porzellan und hat eine sehr feine Struktur. Man kann es in der Mikrowelle innerhalb von 10 Minuten trocknen oder innerhalb von 24 Stunden lufttrocknen.

Porzellanmasse Ringschale

Schritt 1: Ausrollen

Damit man die Masse später gut abheben kann, verwendet Frischhaltefolie als Unterlage und rollt sie dann aus.

Ringkissen Weiß und Pink

Schritt 2: Personalisieren

Wer möchte, kann dem Material jetzt zum Beispiel mit Spitze eine tolle Struktur geben. Dafür die Spitze auf die ausgerollte Masse legen und noch einmal darüber rollen.

Auch kann man Holzstrukturen oder Stempel in die Masse drücken, um sie zu personalisieren.

Großartige Effekte gibt es auch, wenn man Farbpulver auf die ausgerollte Masse streut.

Porzellanmasse Ringschale

Schritt 3: Ausschneiden

Jetzt die Masse mit einem Kreisausstecher in gewünschtem Durchmesser ausstechen (dabei den Ausstecher am besten liegen lassen und zunächst den Rand wegnehmen, bevor der Ausstecher angehoben wird).

Alternativ könnt ihr ein rundes Objekt – wie eine Schale umgekehrt auf die Masse legen und den Kreis mit einem Messer ausschneiden.

Sollte ein kleiner Grad entstehen, kann dieser nach dem Trocknen mit feinem Schmirgelpapier weggeschliffen werden.

Ringschale abformen

Schritt 4: Ringschale formen

Zum Trocknen wird die Masse in eine Schale gelegt, welche die gewünschte Wölbung hat.

Wer möchte, kann jetzt auch ein metallisches Herzkonfetti in die Mitte der Ringschale drücken – gerade so, dass sich ein Rand bildet, der das Herz umschließt. Das gibt zusätzlich einen wundervollen Effekt.


Tipps & Sponsoren


Das Finish für die Ringschale

Nach dem Trocknen können Ränder und die Oberfläche wunderbar mit Schmirgelpapier bearbeitet werden. Auch könnt ihr mit einem kleinen Kastanienbohrer Löcher in eurer Ringschale ergänzen, um die Ringe mit einem Schleifenband an der Schale zu befestigen.

Sprüht die Ringschale nach der Fertigstellung mit mattem Sprühlack oder Haarspray  ein, damit die Ringe keine Streifen hinterlassen.

Ringschale Hochzeit selber machen: Idee 4

Ringschale mit individueller Form selber machen

Damit wird sie herrlich rustikal und urban

Knetbeton ist ebenfalls ganz einfach zu verwenden und ergibt eine wunderschöne rustikale Ringschale oder -platte.

Ringschale rustikal selbst gemacht

Das braucht ihr für diese Ringschale

Man rührt die Masse mit Wasser an und kann sie anschließend wie Knete ganz einfach formen und modellieren. Vor allem für alle, die es gerne natürlich mögen, ist es ein großartiger Werkstoff, mit dem man wirklich fast alles herstellen kann. 

Formt man mit Knetbeton eine kleine Schale, wirkt sie im Gegensatz zu einer aus Gießbeton hergestellten Form wunderbar natürlich. Und auch hier ist der große Vorteil, dass man mit Buchstabenstempeln alles personalisieren kann, bevor die Masse zu Stein erstarrt.

So könnt ihr beispielsweise auch diese Form selber machen:

Ringkissen Alternative

Wir haben einen Stein geformt, in den wir Trauringe eingedrückt haben. So erhält man seinen ganz individuellen Ringträger, der zusätzlich mit einem Buchstabenstempel personalisiert werden kann.


Tipps & Sponsoren

Einladung Hochzeit selber gestalten
Manowce

Ringschale Hochzeit selber machen: Idee 5

Ringschale mit individueller Form selber machen

Eine absolut persönliche Ringschale

In einem wunderbaren Moment an einem ganz besonderen Ort ist uns ein Blatt vor die Füsse geweht worden. Wir wussten direkt: Du wirst einmal eine wunderschöne Ringschale, die uns immer an diesen Moment erinnern wird. Und genau deshalb zeigen wir euch hier, wie ihr damit eine Silikonform ganz einfach selber machen und verraten euch das beste Rezept für kaltes Porzellan, mit dem ihr die schönsten Objekte abformen könnt.

Ringkissen selber machen als Blatt

Ringkissen selber machen als Blatt

Silikonform zum Abformen besonderer Objekte ganz einfach selber machen

Wer jetzt denkt: Oh je! Eine Silikonform selber zu machen ist doch total aufwändig hat weit gefehlt. Wir zeigen euch hier eine ganz einfache Möglichkeit, mit der ihr ruckzuck die verschiedensten Elemente abformen könnt.

Auch für individuelle Zuckerdekore geeignet

Da das von uns verwendete Silikon lebensmittelecht ist, könnt ihr mit euren Silikonformen auch wunderbar außergewöhnliche Zuckerdekore für Torten und Törtchen herstellen.

Schritt 1

Mit einem Zweikomponenten Silikon-Kit kann man unzählige Objekte abformen: Einfach die beiden Knetmassen in gleichen Teilen zusammenkneten und auf das Objekt drücken.

Silikonform selber machen

Schritt 2

Nach drei Tagen ist die Masse ausgehärtet und das Objekt kann entnommen werden. So wurde auch aus unserem Blatt eine Silikonform.

Ringkissen selber machen Blatt ausrollen

Schritt 3

Ihr könnt eure selbst gemachte Form jetzt mit Fondant oder einer lufttrocknenden Masse ausformen.

Optimal ist  kaltes Porzellan, das nach dem Trocknen einen guten Härtegrad erreicht (siehe Rezept unten)

Die Modelliermasse zunächst etwas kneten und mit den Fingern in die Form drücken, damit sich das Blatt gut abformt. 

Anschließend die Masse dünn ausrollen und vorsichtig aus der Form herauslösen.

Blatt aus lufttrocknender Masse ausformen

Schritt 4

Auf einem Plastikbrettchen die Kontur des Blattes ausschneiden und die Kanten mit einem Modellierholz säubern. 

Zum Trocknen wird das Blatt auf einem Tuch oder einer Serviette in der gewünschten Form drapiert. 

Zum Schluss die Kanten mit Schmirgelpapier perfektionieren. Wenn ihr Löcher in das Blatt stecht, könnt ihr die Ringschale auch als Ringkissen verwenden.


Tipps & Sponsoren

Hochzeitszeitung Vorlage

Kaltes Porzellan Selbermachen: Ein einfaches Rezept

Kaltes Porzellan ist einfach großartig, denn ihr könnt daraus Schmuckanhänger, Ohrringe, Untersetzer oder Schalen ganz einfach selber machen.

Der Clou ist, dass kaltes Porzellan nach einigen Tagen komplett aushärtet und dann eine weiße, leicht transparente und glänzende Oberfläche erhält. Dabei wird es so hart, dass man meinen könnte, es sei Melamin oder Milchglas.

Zutaten

  • 1 Becher Holzleim*
  • 1 EL Babyöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 1/2 Becher Speisestärke
  • etwas Hautcreme (beliebig)

Man kann einen Joghurtbecher als Maß verwenden oder mit den Cup-Messbechern* abmessen. 

Herstellung kaltes Porzellan

  1. Zuerst alle flüssigen Bestandteile zusammenrühren und nach und nach die Speisestärke ergänzen. 
  2. Dann am besten mit den Händen auf einer nicht porösen Arbeitsfläche kneten, bis der Teig gut formbar wird. 
  3. Sollte er noch zu flüssig sein, fügt man noch mehr Speisestärke hinzu.
  4. Ist die Masse zu fest, kann man sie mit Creme geschmeidiger machen. 

Die Masse wird stets in einer wiederverschließbaren Tüte aufbewahrt, die innen eingecremt wurde. So kann sie nicht so schnell aushärten. 

Selbst gemachtes kaltes Porzellan kann wie jede andere lufttrocknende Masse verarbeitet und geformt werden.

Weitere tolle Ideen für euer Ringkissen

Findet hier klassische und herrlich kreative Ideen, um euer Ringkissen für die Hochzeit ganz individuell zu gestalten oder sogar komplett selber zu machen:

→ 64 wundervolle Ideen für euer Ringkissen zur Hochzeit


Diesen Artikel für später merken:


Das könnte euch auch interessieren:

>
Success message!
Warning message!
Error message!