Bereit, eure Hochzeit einzigartig schön zu machen?

Wir helfen euch dabei mit einem einfachen Guide

Flitterwochen Kuba: Geniale Reisetipps für euren Honeymoon

Lesedauer: Minuten

Kuba ist authentischer Karibik Flair, der vielfältige und unvergessliche Urlaubsstunden bietet. Denn neben Rum, Zigarren und rhythmischen Salsa-Klängen könnten eure Flitterwochen auf Kuba nicht abwechslungsreicher sein.

Lasst euch hier von der puren Lebensfreude der Kubaner mitreißen und erlebt einen einzigartigen Honeymoon voller Sonne, Erholung und spannenden Freizeitaktivitäten.

Honeymoon Karibik

Honeymoon Karibik | Foto: Robin Canfield

Flitterwochen Kuba

Das vielfältige Freizeitangebot auf Kuba

Alle Infos schnell Überblickt

Kuba ist die etwas andere Karibik und lädt euch mit seinem unvergleichlichen Charme auf eine romantische Zeitreise, romselige Nächte voller Musik und schönste Natur ein.

Als größte karibische Insel hat das Land  einem unglaublich abwechslungsreichen Angebot für jeden Reise-Wunsch. Denn während Strandurlauber mit feinsandigen Karibikstränden und vielseitigem Wassersportangebot voll auf ihre Kosten kommen, wird Entdeckern beim Erkunden der facettenreichen Landschaft, der spannende Landesgeschichte und spannenden Besichtigungstouren durch Havanna oder Rum-Destillerien garantiert nicht langweilig.

Landschaft

Üppig grüne Regenwälder und wilde Orchideen-Gärten laden zu gemütlichen Wanderung durch den Dschungel ein und romantische Lagunen bieten die beste Gelegenheit, einmal vollends zu entspannen.

Westlich von Havanna liegt das Valle de Vinales, das mit seinen Kalkfelsen "mogotes" eine malerische Landschaft schafft und so faszinierend ist, dass man sie fast nicht verlassen möchte.

Strände

400 Traumstrände verführen euch mit feinem weißen Sand und kristallklarem Wasser. Hier kann man die Seele baumeln lassen und dabei genüsslich aus einer frisch gepflückten Kokosnuss einen leckeren Cocktail von der Strandbar schlürfen. 

Der beliebte Badeort Varadero hat erstreckt sich über eine Länge von mehr als 20 km und bietet alle Wassersport-Attraktionen, die man sich erträumt.


Unsere Sponsoren


Sehenswertes

Nichts ist romantischer als von live gespielten Rhythmen begleitet durch die Gassen von Havanna zu schlendern und aus einem Straßencafé das rege Treiben zu beobachten, um anschließend in einer verruchten Bar einen Mojito zu schlürfen.

Hanvannas Boulevards und die Meerespromenade Malcón, wo sich bei Sonnenuntergang die ganze Stadt trifft, sind einfach legendär.

Ebenfalls sind Trinidad oder Cienfuegos sind auf jeden Fall einen Ausflug wert. Denn hier fühlt ihr euch zurück in die Kolonialzeit versetzt und kann herausfinden, warum die UNESCO gleich 9 Weltkulturerbe-Stätten in Kuba als bemerkenswert ausgewählt hat.

Kultur

Die Mischung aus geschichtsträchtigen Orten, die nicht zuletzt durch die abbröckelnde Pracht der Promenaden oder den allgegenwärtigen Oldtimern gezeigt wird, und der pulsierenden Musikszene zieht die Besucher der kubanischen Städte für immer in ihren Bann. 

Einmal vom Charme der freundlichen Einheimischen und ihrem Rhythmus ergriffen, gibt man nur ungern denn Lasse-faire der der karibischen Leichtigkeit auf und kann noch lange von den vielen Eindrücken zehren.

Kubas Verhältnis zum Kommunismus ist kompliziert und faszinierend zugleich. Entdeckt die vergangene Stätten voller Propaganda, Streetart, Werbetafeln und Zeitzeugen.

Flitterwochen Karibik

Flitterwochen Karibik: Kuba | Foto: Toa Heftiba

Flitterwochen Kuba

Geniale Honeymoon Reisetipps für Kuba

So könnt ihr euer individuelles Programm zusammenstellen

1 | Kuba im Oldtimer entdecken

Um das Zentrum Kubas zu entdecken, mietet man sich am besten ein Auto mit einem deutschsprachigen Fahrer. Die Hauptstadt Havanna sollte dabei keinesfalls versäumt werden. Historische Bauwerke und Plätze wie der Waffenplatz oder das Revolutionsmuseum erzählen von der bewegten Geschichte des Landes zur Kolonialzeit.

Erlebt zusammen die Städte Kubas auf dem Rücksitz eines prächtigen Oldtimers. Lasst euch beispielsweise durch die Hauptstadt Kubas, Havanna, von einem erfahrenen Chauffeur von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit kutschieren oder nehmt das Lenkrad selbst in die Hand und erkundigt die Stadt auf eigene Faust.

2 | Flitterwochen Action in Kubas Wassersportparadies Varadero

Hinter zahlreichen Inseln geschützt verbirgt sich Varadero, der beliebteste Badeort Kubas mit einer Länge von mehr als 20 Kilometern. Hier bieten sich verschiedenste Freizeitaktivitäten am, im und auf dem Wasser an: Tauchen, Surfen, Segeln, Schnorcheln, Kitesurfen oder Windsurfen – hier bleibt garantiert kein Wunsch offen.


Unsere Sponsoren


3 | Künstlerkolonie Los Terrazas

Auf dem Weg nach Vinales müsst ihr unbedingt einen kurzen Stopp in der Künstlerkolonie Los Terrazas machen und die wundervollen Galerien besichtigen. Vielleicht findet ihr sogar ein Bild, das euch für immer an eure traumhaft schönen Flitterwochen erinnern wird.

4 | Radelt oder Klettert im Valle de Vinales

Die Kalkfelsen, die spektakulär aus der roten Erde ragen, sind berühmt für ihren Spitzentabak und bei Radlern und Kletterern gleichermaßen beliebt. 

Honeymoon Karibik

Honeymoon Karibik: Kuba | Foto: Emanuel Haas

5 | Auf dem Sattel die Hügel um Trinidad erkunden

Lasst euch von einem privaten Führer auf dem Rücken eures Pferdes durch die Hügel um Trinidad führen und trabt beispielsweise zu den Ruinen im Valle de los Ingenios und besucht einen Tauchen, Surfen, Segeln, Schnorcheln, in dem ihr Schwimmen und den leckersten Cuba Libre eures Lebens genießen könnt.

6 | Auf Hemingways spuren

Klappert Hemingways Lieblingsbars ab und schlendert im Sonnenuntergang den Malecón entgegen. Auf seiner Lieblingsinsel Cayo Guillermo legt ihr euch in eine Hängematte und genießt den Karibik-Flair.

7 | Che & Kommunismus

Egal welche politische Ausrichtung ihr habt – auf keinen Fall dürft ihr die Stätten voller Streetart, Werbetafeln und Museen verpassen, die Che Guevaras Kultstatus feiern und Revolutionsstätten sind. Auf dem Plaza de la Reolución blicken Che und Castro auf euch herab und das Museo de Playa Girón in der Schweinebucht widmet sich der berüchtigten US-Invasion, die sich 1961 zutrug.


Unsere Sponsoren


Flitterwochen Kuba

Länder- und Reiseinfo für eure Hochzeitsreise nach Kuba

die Übersicht der wichtigsten Informationen

Damit ihr nicht lange suchen müsst, haben wir euch hier alle wichtigen Facts für eure Flitterwochen in Kuba zusammengestellt:

Allgemeine Länderinfo

  • Region: Karibik
  • Beste Reisezeit: Die beliebteste Reisezeit ist von November bis März, denn dann ist es auf Kuba trocken und kühl. Von Juni bis Oktober ist es brühend heiß und es besteht Hurrikan-Gefahr.
  • Wetter: Durchschnittstemperaturen von 24-26 °C
  • Sprache: Spanisch, teilweise auch Englisch
  • Strom: 110/120 V. Die besseren Hotels verfügen auch über 220 V, aber ein internationaler Reiseadapter* im Gepäck ist definitiv eine gute Wahl.
  • Geld: Landeswährung: Kubanischer Peso | Internationale Kreditkarten werden akzeptiert, EC-Karten jedoch nicht.

Eure Anreise nach Kuba

  • Zeitzone: MEZ | Rechnet unsere Zeit minus 5 Stunden
  • Flugdauer: etwa 10 - 12 Stunden
  • Internationale Flughäfen: Havanna, Varadero, Cayo Coco und Santiago de Cuba
  • Einreisebestimmungen: Ihr braucht einen gültigen Reisepass und ein Touristenvisum, das im Vorfeld für 30 Tage ausgestellt wird. Ein für Kuba gütiger Krankenversicherungsschutz ist ebenfalls vorzuweisen.

Entdeckt noch weitere Traum-Destinationen für unvergesslich schöne Flitterwochen:

Findet in unserem Honeymoon-Guide unzählige weitere Inspirationen:

→ Die schönsten Flitterwochen-Ziele
→ Geniale Tipps für eure Flitterwochen-Planung
→ Die schönsten Reiseziele in der Karibik


Noch mehr zu diesem Thema entdecken: