Macht euch die Hochzeitsplanung einfacher!

Wir helfen euch mit genialen Tipps zu allen Planungsschritten.

Flitterwochen-Kalender: Wann reist ihr am besten wohin?

Lesedauer: Minuten

Beachtet bei der Planung eures Honeymoon unbedingt, dass manche Länder nur in bestimmten Monaten bereist werden sollten, um Hurrikans oder Dauerregen zu meiden. Deshalb hilft euch unser Flitterwochen-Kalender, die perfekte Reisezeit zu finden. 

Flitterwochen

Flitterwochen am Meer

Die besten Honeymoon Destinationen für alle Jahreszeiten

Natürlich können wir nicht alle Wenn-und-Aber-Grundsätze der verschiedenen Destinationen aufzeigen, aber für einen ersten Überblick können euch diese Beispiele erste Anhaltspunkte geben.

Ganzjahresziele für euren Honeymoon

Diese Destination könnt ihr wunderbar das ganze Jahr über besuchen:

Puh, gar nicht so viele. Aber keine Sorge! Für alle weiteren Jahreszeiten haben wir für euch die schönsten Flitterwochen-Destinationen übersichtlich zusammengefasst:

Die optimalen Honeymoon-Ziele im Winter

Von Dezember bis Februar bieten sich diese Destinationen für euren Honeymoon an:

  • Kapstadt ist jetzt eine tolle Wahl. Zwar regnet es in einigen Regionen von Südafrika, aber dafür sind im Winter Safaris preiswerter und die Pflanzen zeigen sich von ihrer grünen Seite.
  • Um Indien und in Südostasien ist das Wetter in diesen Monaten in den meisten Gebieten besonders herrlich. Die beste Zeit, um an die Westküste Thailands, auf die Malediven oder nach Kerala sowie Sri Lanka zu reisen.
  • Auf der südlichen Halbkugel ist jetzt Hochsommer. Deshalb bieten sich Dezember bis Februar auch für Erkundungstouren durch Neuseeland oder Südaustralien an.
  • Genießt im Winter das Karnevalstreiben in Brasilien, träumt an den Stränden von Florida oder entdeckt die Vielfalt Mexikos.
  • Die Karibik ist jetzt frei von Hurrikans und das Wetter ist mild sowie wunderschön: Kuba, Barbados, Dominikanische Republik, St. Lucia, Martinique, Curaçao, Bahamas, Jamaika, Costa Rica
  • Im hohem Norden findet ihr in diesen Monaten den besten Schnee und in Lappland sowie Alaska könnt ihr atemberaubende Nordlichter beobachten sowie Wintersportarten nachgehen.

Die schönsten Ziele für eure Flitterwochen im Frühjahr

Von März bis Mai bieten sich diese Destinationen für euren Honeymoon an:

  • Europa erwacht aus seinem Winterschlaf und alle Südländer haben nun die besten Temperaturen, wie zum Beispiel die beliebten Flitterwochen-Destinationen Paris, Rom, die andalusischen Berge, die Toskana oder die Landstriche an der türkischen Küste.
  • Auch Nordamerika bietet sich im Frühjahr für Städtetrips oder Erkundungen von Texas oder Hawaii an.
  • Während es im Frühling in Indien richtig heiß ist und Indochina kurz vor der Monsunzeit steht, fahrt ihr lieber nach Indonesien.
  • Auf Mosambiks Inseln sowie in Marokko ist die Temperatur ideal – im Gegensatz zur südlichen Sahara, wo es viel zu trocken und heiß wird.
  • Zentralamerika und die Karibik steuert auf die Regenzeit zu, weshalb Reiseangebote hier nun günstiger werden. 
  • Auf der Südhalbkugel wird es nun Herbst – perfekt für Entdeckungstouren in den Weinbergen des argentinischen Mendoza-Tal oder das australische Hunter Valley.
  • In China ist von März bis Mai angenehmes Wetter und die Kirschblüte in Japan ist ein Highlight, das einmal gesehen haben muss.

Die besten Honeymoon-Ziele im Sommer

Für alle, die direkt nach der Hochzeit von Juni bis August verreisen möchten, sind diese Fernziele oder Reiseziele im europäischen Mittelmeerraum perfekt:

  • Bali und Borneo haben jetzt ihre schönste Zeit.
  • Die USA (außer Florida) bietet sich der Sommer für Touren durch die atemberaubenden Nationalparks an. Wer an die Küste möchte, wählt am besten Cape Cod, Nordkalifornien oder Nova Scotia.
  • Australiens Norden trocken und Queensland lässt sich in seiner Winterzeit besonders gut erkunden. Neuseeland bietet von Juni bis August die schönsten Skipisten.
  • Die europäischen Sonnenländer haben jetzt Saison: Entdeckt Italien (zum Beispiel Toskana oder Venedig), genießt die Sonne Spaniens in Mallorcas Norden, Lanzarote, Teneriffa oder die Inseln in Griechenland. Aber auch der Sommer in England hat einen ganz besonderen Charme. Ebenso ist von Juni bis August natürlich auch die beste Reisezeit für TürkeiFrankreich, Kroatien oder Portugal (zum Beispiel Algarve oder Madeira).
  • Wer die Spuren der Inkas entdecken möchte, sollte Perus Hauptreisezeit nutzen. Aber auch Ecuador und Bolivien sind in dieser Jahreszeit zu wärmstens zu empfehlen.
  • Die Südsee (mit Destinationen, wie zum Beispiel Französisch-Polynesien, Fidschi oder Tonga) hat ebenfalls das schönste Wetter für einen traumhaften Urlaub.
  • Wer die Schätze Chinas erkunden möchte, findet jetzt die beste Reisezeit.
  • In Skandinavien (zum Beispiel Island) sind in den Sommermonaten die Tage besonders lang mit herrlichem Wetter.
  • Brasilien hat nun Frühling und ist mit Temperaturen von 25 bis 26 Grad Celsius herrlich angenehm.
  • In Afrika ist jetzt Safari-Saison, denn es ist trocken und man kann viele Tiere beobachten, wie zum Beispiel bei der großen Tierwanderung in der Serengeti.
Hochzeitsreise

Hochzeitsreise | Foto: Yoann Boyer

Die schönsten Ziele für eure Flitterwochen im Herbst

Wollt ihr im Herbst verreisen, wird von September bis November hier die wundervolle Flitterziele finden:

  • Europas heißer Süden bietet jetzt besonders milde und angenehme Temperaturen: Barcelona, Sizilien, Umbrien, die kroatische Küste, Cornwall oder die Provence.
  • Neuengland, Quebec und Japan werden nun in herrliche Herbstfarben getaucht.
  • Im Herbst sind Südafrika (dann ist dort Frühling) oder Südamerika sowie Mittelamerika (Mexiko) perfekt.
  • Nach dem Labor Day-Feiertag ist an den beliebten Reisezielen der USA bedeutend weniger Tourismus z u verzeichnen.
  • Indien und Nepal trocknen langsam ab und über dem Himalaja wird der Himmel wieder sichtbar. Jetzt ist Rajasthan absolut eine Reise wert.
  • Ab Oktober lassen die Monsune nach, weshalb die Philippinen, Vietnam oder Laos wieder interessant werden.
  • Durch die Küste des Oman sowie die Wüste Jordaniens sind nun herrlich kühl.
  • In Rio und Buenos Aires herrscht jetzt Frühling – perfekt, um im brasilianischen Pantanal Tiere zu beobachten.

Unsere Sponsoren

Eheversprechen scheiben leicht gemacht
Kirchenheft Vorlage

Ihr müsst nicht unbedingt direkt nach der Hochzeit verreisen

Nicht sofort nach der Hochzeit zu verreisen hat auch Vorteile, denn ihr habt keinen Stress, könnt alle Behördengänge in Ruhe regeln und ganz entspannt in die Flitterwochen fahren. 

Wer sich eine kleine Auszeit nach der stressigen Hochzeitsplanung gönnen möchte, gönnt sich ganz einfach ein Mini-Moon für ein langes Wochenende und kann dann absolut stressfrei und gut vorbereitet in die „große“ Hochzeitsreise starten.

Wie wäre es zum Beispiel zum Entspannen mit einem tollen verlängerten Wochenende in einem Wellnesshotel oder einem Citytrip in eine deutsche oder europäische Metropole?

Die schönsten Flitterwochen-Ziele in Europa findet ihr hier:
→ Die schönsten Ziele für eure Hochzeitsreise


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

>