Bereit, eure Hochzeit einzigartig schön zu machen?

Wir helfen euch dabei mit einem einfachen Guide

Flitterwochen Mallorca: Entspannt flittern auf der schönen Baleareninsel

Lesedauer: Minuten

Kleine Gassen, die zum Durchschlendern einladen, Weinreben, die an den Häuserwänden entlang wachsen, der Geruch von würzigem Serranoschinken in der Luft, urige Restaurants und gemütliche Strandbars entlang der endlos erscheinenden goldenen Sandstrände, umgeben von azurblauem Wasser – all das macht den Charme Mallorcas aus und lädt förmlich dazu ein, hier wundervolle Flitterwochen zu verbringen.

Und das Geniale ist, dass ihr die zauberhafte Insel im Mittelmeer innerhalb von zwei Stunden erreicht und dort in den exklusivsten Hotels in jeder Preisklasse atemberaubende Flitterwochen verbringen könnt. Deshalb erhaltet ihr hier auch alle Infos, die ihr für euren Honeymoon auf Mallorca braucht.

Flitterwochen Mallorca

Flitterwochen Mallorca | Foto: Thomas Marchand

Flitterwochen Mallorca

Honeymoon Highlights

Natur & feinste Kulinarik erleben

Kilometerlange Buchten und prächtige Wälder voller herrlicher Pflanzen

Sowohl Badeurlauber als auch Naturliebhaber kommen auf Mallorca voll auf ihre Kosten. Denn die Insel bietet unendlich viele kilometerlange Buchten mit traumhaften Sandstränden, Korallenriffen und kristallklarem türkisfarbenem Wasser sowie unglaublich prächtige Wälder, verteilt über Täler und prächtige Gebirgsketten, in denen die verschiedensten Zier- und Nutzpflanzen wachsen. Die Bandbreite der Pflanzenwelt reicht von herrlich blühenden Mandel- und Orangenbäumen bis zur außergewöhnlich schönen Passionsblume.

Mediterrane Küche, die frische, intensive Aromen miteinander vereint

Die mallorquinische Küche nutzt als Basis frische regionale Zutaten wie Paprika, Tomaten, Zucchini, Auberginen und natürlich viele Gerichte mit Fisch, kombiniert diese mit feinstem Olivenöl und Knoblauch – einfach lecker. So erhalten die Gerichte ihr unverkennbares frisches und intensives Aroma, das jeden Geschmackssinn anregt.

Heiraten auf Mallorca

Honeymoon Mallorca | Foto: Lindsay Lenard


Unsere Sponsoren


Flitterwochen Mallorca

Vielseitiges Freizeitangebot für jeden 

So macht flittern richtig viel Spass

Ob gemütlich am Strand entspannen oder bei einem abenteuerlichen Reit- oder Wanderausflug die Insel erkunden – wer seine Flitterwochen auf Mallorca verbringt, hat unzählige Möglichkeiten, seinen Traumurlaub ganz nach den eigenen Wünschen zu gestalten, denn bei dem vielseitigen Freizeitangebot der Insel ist für jeden etwas dabei.

Wir haben euch hier schon mal ein paar unserer favorisierten Aktivitäten, die ihr auf Mallorca unternehmen könnt, herausgesucht:

1 | Geht mit Delfinen auf Tuchfühlung bei einer spannenden Delfin-Safari

Frühaufsteher erwartet auf Mallorca ein ganz besonderes Erlebnis, denn außerhalb der Hauptsaison tummeln sich in den frühen Morgenstunden unzählige Delfine an den Küsten, die ihr hautnah bei einer Bootstour erleben könnt.

Da die grauen Meeressäuger oft nicht sehr scheu sind, schwimmen sie meist direkt neben dem Boot entlang. So habt ihr die Chance, die faszinierenden Tiere ganz aus der Nähe zu beobachten und mit ihnen zusammen einen wundervollen Sonnenaufgang mitten auf dem Meer zu genießen.


Unsere Sponsoren


2 | Seht die schönen Seiten der Insel bei einer romantischen Ballonfahrt

Steigt während der Morgendämmerung empor in die Lüfte und genießt in aller Ruhe bei einer romantischen Ballonfahrt den Blick über ganz Mallorca und dessen Nachbarinseln Menorca sowie Cabrera. Erlebt dabei einen spektakulären Sonnenaufgang aus einer einzigartigen Perspektive, während ihr langsam über die kleinen Dörfer, blühende Mandel- und Orangenbäume sowie das türkisblaue Meer Mallorcas unter euch schwebt.

3 | Wandert und schwimmt durch die Seehöhlen Mallorcas

Auf Mallorca gibt es einige versteckte Meeresgrotten, die nur schwimmend vom Meer aus zu erreichen sind. In diesen verbergen sich wundervolle Tropfsteinhöhlen, die ihr in einem faszinierenden Labyrinth aus unterirdischen Seen und Gängen, geführt von einem Guide erkundigen könnt. Abgerundet wird diese abenteuerliche Kombination aus Wandern und Höhlenschwimmen durch die unterirdischen Sandstrände, an denen ihr es euch gemütlich machen und dabei die imposanten Tropfsteingebilde der Höhle bewundern könnt.

Und wer gerne schnorchelt, nutzt die Entdeckungstour, um zusätzlich die Unterwasserwelt der unberührten Meeresgrotten zu entdecken.