Bereit, eure Hochzeit einzigartig schön zu machen?

Wir helfen euch dabei mit einem einfachen Guide

Flitterwochen Mexiko: Abwechslungsreicher Traumurlaub in Nordamerika

Lesedauer: Minuten

Glasklares Wasser durch das ihr jeden Fisch schwimmen seht, feinsandige weiße Traumstrände mit Palmen gesäumt, traumhafte Lagunen und Buchten, riesige Bergketten und saftig grüne Täler sowie kleine Inseln mit tropischem Dschungel voller exotischer Tiere – Mexiko bietet euch eine traumhafte Palette an echten Traumlandschaften sowie durchgehend sonnig warme Temperaturen für eure Flitterwochen.

Entdeckt mit uns zusammen die Schönheit Mexikos und erhaltet alle Tipps mit denen eure Hochzeitsreise ins tropische Paradies zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Flitterwochen Mexiko

Hochzeitsreise Mexiko | Foto: Spencer Watson

Flitterwochen Mexiko

Honeymoon Highlights

Entdeckt die atemberaubende Natur & Kulinarik 

Imposante Bergketten mit Vulkanen & herrliche Küsten mit Lagunen

In Mexiko könnt ihr sowohl hohe Berge und schneebedeckte Vulkane erklimmen als auch ganz entspannt an einer der wundervollen Lagunen der Küstenabschnitte baden oder durch tropische Dschungel voller exotischer Tiere wandern. Denn in Mexiko treffen verschiedenste Naturlandschaften harmonisch aufeinander und bieten euch traumhafte Kulissen für eure Flitterwochen. 

So vielfältig wie die Landschaft sind auch die Tierarten: Beobachtet Krokodile in den Sumpfgebieten, Robben und Flamingos an den Küsten und Raubkatzen wie Pumas oder Jaguare in den Bergen.


Unsere Sponsoren


Vielfältige Küche mit lokalen Produkten

Die Küche Mexikos ist ein kunterbuntes Geschmacksfeuerwerk mit präkolumbischen, spanischen, französischen, arabischen und karibischen Einflüssen. Deshalb erwarten euch je nach Region die unterschiedlichsten Gerichte: Im Hochland stehen Rindfleisch und Hammel auf der Speisekarte, an der Küstengegend gibt es leckere Fischgerichte wie Stockfisch und im Norden erwartet euch feuriges Chili con Carne.

Hochzeitsreise Mexiko

Hochzeitsreise Mexiko | Foto: David Emrich

Flitterwochen Mexiko

Vielseitiges Freizeitangebot für jeden

Für einen abwechslungsreichen Honeymoon

New York bietet euch unzählige Möglichkeiten an Aktivitäten, mit denen eure Flitterwochen mit Sicherheit nicht langweilig und zu einer unvergesslichen Erinnerung werden:

1 | Beobachtet bei einer Bootstour riesige Flamingo-Kolonien

Von Dezember bis März könnt ihr bei einer gemütlichen Bootstour im Biosphärenreservat von Celestún riesige Flamingo-Herden in freier Natur beobachten. Neben den rosa gefiederten Vögeln, gibt es dort auch weitere Vogelarten und Krokodile zu entdecken.

2 | Erkundigt die traumhafte Natur Mexikos auf dem Pferderücken

Reiten ist eine lange Tradition in Mexiko. Deshalb findet ihr auch an vielen Stellen mehrere Reiterhöfe, die euch sowohl kurze als auch mehrtägige Reitsausflüge durch die herrliche Natur Mexikos anbieten. Reitet entlang der weißen Traumstrände mit türkisblauem Wasser, vorbei an klaren Flüssen, durch grüne Täler oder durch die wunderbaren Berglandschaften.


Unsere Sponsoren


1 | Schwimmt und watet durch unterirdische Kristallhöhlen

Im Naturschutzgebiet Rio Secreto außerhalb von Cancun könnt ihr bei einer geführten Tour durch einen unterirdischen Fluss schwimmen und Waten um dort die spektakulären Kristallhöhlen des Yucatán zu bewundern.

Hochzeitsreise Mexiko

Hochzeitsreise Mexiko | Foto: Steve Douglas

flitterwochen Mexiko

Tipps & Facts für eure Traumreise nach Mexiko

alle fragen kurz beantwortet

Welche Währung gibt es in Mexiko?

In Mexiko wird mit Mexikanischem Nuevo Peso bezahlt. Die meisten Hotels, Restaurants und Geschäfte akzeptieren aber auch internationale Kreditkarten wie Visa oder Mastercard. Zudem könnt ihr mit einer Kredit- oder EC-Karte (mit Maestro Emblem) auch an den Geldautomaten vor Ort Geld abheben. Dafür fallen allerdings Gebühren an, die ihr vorab mit eurer Bank besprechen könnt.

Alternativ habt ihr auch die Möglichkeit in Wechselstuben oder größeren Hotels euer Geld zu wechseln.

Welche Sprache wird in Mexiko gesprochen?

In Mexiko wird spanisch gesprochen, jedoch könnt ihr euch in den touristischen Gebieten prima auf Englisch verständigen.

Wie groß ist der Zeitunterschied?

Der Zeitunterschied von Mexiko zu Mitteleuropa beträgt je nach Region -7 bis -8 Stunden.