Hochzeitsbanner mit Monogramm

Das Tolle bei diesem Banner ist: Ihr müsst noch nicht einmal die Nähmaschine heraus kramen und könnt ihn sogar noch ruckzuck kurz vor der Hochzeit herstellen, weil es wirklich schnell geht.

Einen solchen Banner könnt ihr zur Dekoration der Kirchentüren oder für den Eingang zu eurem Festsaal basteln. Wenn ihr kleine Banner herstellt, könnt ihr sie auch wunderbar für die Dekoration eurer Stühle verwenden.

Natürlich könnt ihr jeden festen Stoff für die Herstellung dieses Banners verwenden. Wir haben uns im Beispiel für Jute entschieden, weil man die Kanten nicht versäubern muss. Außerdem eignet sich Jute einfach großartig zu jedem natürlichen oder rustikalen Hochzeitsthema.

Jute Fahne

Anleitung Banner mit Monogramm

Erstellt euch eine Schablone aus dem Anfangsbuchstaben eures gemeinsamen Familiennamens. Hierfür könnt ihr einfach einen Buchstaben mit dem Computer auf ein festes Papier drucken und mit einem Cutter ausschneiden.

Legt die Schablone auf den Stoff und tupft mit einem Schablonierpinsel weiße Textilfarbe auf den Stoff. Achtet darauf nicht zu viel Farbe auf dem Pinsel zu haben, damit sie nicht unter die Schablone läuft.

Schneidet nach dem Trocknen den Stoff zu und legt ihn über einen Holzstab. Hinten haben wir einfach etwas Stoffkleber unter der Überlappung aufgebracht. Dann einfach kurze Zeit mit mit einem Gegenstand beschweren und fertig ist die Lasche, durch die ihr einen runden Holzstab stecken könnt.

Es reicht aber sogar aus, wenn ihr breites, durchsichtiges Pack-Klebeband hinten zur Herstellung einer Lasche aufklebt.

Zum Schluss noch ein Schleifenband daran knoten und fertig ist euer Banner.

Jute Fahne


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt coole Ideen und Tipps für eure Hochzeit in unserer Online-Ausgabe entdecken →

Jetzt am Handy, iPad oder Desktop bequem lesen.

Hochzeitsmagazin weddingstyle
>