Indivduelle Stoff-Häubchen für Hochzeitsmarmelade

Hübsche Verpackung

Obwohl es ja eigentlich noch ein bisschen früh ist, sich im Detail um die Gestaltung der Gastgeschenke zu kümmern, konnten wir einfach nicht widerstehen, als uns heute diese zauberhafte Idee aus einer unserer Reportagen über den Weg lief – wir mussten sie euch einfach zeigen!

Sind diese kleinen, selbst gemachten Marmeladengläschen, die die Gäste an ihren Plätzen überraschten, nicht einfach großartig? Und dabei brauchte es gar nicht so viel, um ihnen einen ganz neuen, persönlichen Look zu verpassen. Da freut man sich doch gleich schon auf das Frühstück am Morgen danach, oder?

 

Hochzeitsmarmelade als Dankeschön

Das beste Rezept für eure Hochzeitsmarmelade

Jeder hat seine ganz persönliche Lieblingsmarmelade. Und das ist genau das richtige Rezept, was ihr mit Liebe eingekocht in diese hübschen Gläser füllen solltet. Deshalb: Lieber keine Experimente, sondern erprobte Geheimrezepte. Auch wenn es nur eine stinknormale Erdbeermarmelade ist, die für euch aber der größte Genuss der Welt ist. Sicher werden eure Gäste in dieser Sache ganz eurer Meinung sein.

Unser Tipp:

Wenn ihr gerade keine Lust habt den Inhalt selbst einzukochen, findet ihr hier die leckersten Hochzeitsmarmeladen, die schmecken als seien sie selbst gemacht: Anbieter für leckere Hochzeitsmarmelade

Weitere Gastgeschenk-Ideen

Alternativ könnt ihr übrigens solch hübsche Platzkarten- und Gastgeschenke-Gläser anstelle mit eurer Hochzeitsmarmelade auch mit eurem Lieblingshonig, einem Kräutersalz-Geheimrezept, eingelegten Antipasti oder selbst gemachtem Badesalz füllen. In jedem Fall solltet ihr darauf achten, dass die Füllung etwas ist, das ihr gerne mögt.

 

Hochzeitsmarmelade als Platzkarte

So stellt ihr die hübschen Hauben für die Gläser her

Der Stoff

Für die Haube schneidet ihr einen Kreis oder ein Quadrat aus Stoff aus – etwa zweieinhalb bis dreimal so breit, wie der Deckel eures Gläschens. Am besten eignet sich hier ein einfarbiger, heller Stoff mit feiner Struktur, damit die Stempelmotive gut zu erkennen sind.

Tipp: Zum Vintage-Look, wie in diesem Fall, passt es ganz wunderbar, wenn der Stoff ein wenig ausfranst. Wer das nicht möchte, kann den Kreis mit einer Zickzack-Schere (aus dem Stoffladen) ausschneiden.

Stempelspaß

Jetzt werden die Stoffstücke mit einzelnen Buchstabenstempeln versehen. Ihr könnt die Namen eurer Gäste und das Hochzeitsdatum oder einfach nur DANKE aufstempeln. Alternativ bieten sich auch hübsche kleine Motivstempel an, mit denen ihr zum Beispiel auch das Hochzeitsdatum oder eure Namen aufbringen könnt. Individualisierte Stempel mit eurem Hochzeitslogo wirken besonders elegant und ihr könnt sie auch später noch für eure Hochzeitspapeterie, Kirchenhefte und weitere Details verwenden. Außerdem – und das sollte man vor allem bei 70 Gästen nicht vergessen – ist es weniger aufwändig einen kompletten Stempel aufzubringen, als jeden Buchstaben einzeln zu stempeln.

Noch eine Idee: Wenn ihr Stoff-Stempelfarbe verwendet, wird die Farbe dauerhaft fixiert. Dann könnt ihr den Deckel des Gläschens mit einer kleinen Öse versehen, damit er nach dem Öffnen der Marmelade als Erinnerung an diesen Tag an einen Ehrenplatz aufgehängt wird.

Tipps für das Befestigen auf dem Marmeladenglas

Legt den Stoffkreis über die Gläschen und bindet sie mit einem passenden Band – toll wirkt farbiges Bäckergarn – in der Rille zwischen Gläschen und Deckel fest. Damit der Stoffkreis beim Festbinden nicht verrutscht, hilft es euch, wenn ihr ihn vorher mit etwas Klebestift auf dem Deckel befestigt oder mit einem passenden Gummiband fixiert.

Fertig ist eine wundervoll einfache Verpackung für eure Hochzeitsmarmelade.

 

Fotos: Mister & Misses DO


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Hochzeitsalbum gestalten: 5 einfache Schritte zur einzigartigen Erinnerung

Sofortbildkamera Hochzeit: Coole Ideen für euer Foto-Gästebuch

Cooles Save-the-Date-Video zur Hochzeit einfach selbtgemacht

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt coole Ideen und Tipps für eure Hochzeit in unserer Online-Ausgabe entdecken →

Jetzt am Handy, iPad oder Desktop bequem lesen.

Hochzeitsmagazin weddingstyle