Ringkissen-Schale aus Beton und Kupfer selber machen

Wir mögen diese Ringschale als Ringkissen besonders, weil sie auch nach der Hochzeit noch wunderbar neben dem Waschbecken als Aufbewahrung der Ringe dienen kann, während man sich die Hände wäscht.

Um den inneren Kreis als ganz besonderen Platz für eure Ringe zu gestalten, könnt ihr ihn mit Blattgold, -kupfer oder -silber veredeln. Wer es lieber farbig möchte, kann die Vertiefung auch mit Kreidefarbe ausmalen.

Beton-Ringschale Anleitung

Wir haben für unsere Schale Kreativbeton von Rayher verwendet, weil er schadstofffrei, staubarm sowie gebrauchsfertig ist und kaum große Steinchen beinhaltet sind. Man kann jedoch auch herkömmlichen Beton verwenden.

Für die Form haben wir eine Acryl-Kugel verwendet. Man kann jedoch auch jede glatte Metall- oder Glasschüssel verwenden. Zum Abformen der Halbkugeln wird zusätzlich je nach Größe der Form eine kleine Schüssel oder ein Joghurtbecher benötigt, um die Kugel gerade stellen zu können.

Den Beton nach Gebrauchsanweisung im Verhältnis 1:10 anmischen. Am besten mit einer Waage, damit man die geringe Wassermenge gut abmessen kann. Wir haben für unsere Kugel 600 g Beton und 60 g Wasser abgemessen und mit einem Löffel in einer Schüssel verrührt.

Die Formen werden dort, wo sie mit Beton in Berührung kommen, mit Öl (zum Beispiel herkömmliches Speiseöl) als Trennmittel eingestrichen. In unserem Fall wurde die untere Kugel innen und die obere Kugel außen eingestrichen.

Jetzt wird der Beton in die untere Halbkugel eingefüllt. Klopft diese ein paar mal leicht auf den Tisch, damit die Luft austreten kann und somit keine Blasen entstehen. Jetzt wird die obere Halbkugel leicht in die Masse gedrückt. Damit diese an der gewünschten Position bleibt, am besten mit Steinen beschweren.

Nach ausreichender Trocknungszeit (3-7 Tage je nach Materialstärke der Schale) kann die Form ausgelöst werden. Eventuell muss der Rand mit einem Messer leicht angelöst werden.

Wer die Mulde mit Blattmetall verzieren möchte, streicht sie mit Haftgrund für Blattmetall ein, legt das Blattmetall darauf und drückt es anschließend leicht mit einem nicht zu harten Pinsel fest. Der Rand darf ruhig überstehen. Da hier kein Haftgrund aufgetragen wurde, kann man es anschließend ganz leicht entfernen.


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Ringkissen Schale selber machen

DIY: In 5 Schritten zum individuellen Ringkissen zur Hochzeit ohne nähen

53 Ringkissen Ideen für eure Trauung

Was meinst Du dazu? Hinterlasse uns doch eine Nachricht.


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

11 + 14 =

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt coole Ideen und Tipps für eure Hochzeit in unserer Online-Ausgabe entdecken →

Jetzt am Handy, iPad oder Desktop bequem lesen.

Hochzeitsmagazin weddingstyle