Tischdeko selber machen: Alle Tricks für traumhaft schöne Deko

  • Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Tischdeko
  • /
  • Tischdeko selber machen: Alle Tricks für traumhaft schöne Deko
  • Minuten Lesezeit

Egal zu welchem Anlass – nichts ist schöner, als sich an einen hübsch geschmückten Tisch zu setzen. Wir verraten euch deshalb alle Tricks der Profis und zeigen euch Schritt für Schritt, wie ihr eure ganz individuelle Tischdeko mit absolutem Wow-Effekt ganz einfach gestalten und selber erstellen könnt, damit jedes Treffen am Tisch in eine besondere Stimmung getaucht wird.

Tischdeko Hochzeit elegant

Tischdeko selber machen

So findet ihr euren Leitfaden

Diese Drei einfachen Schritte machen die Gestaltung viel einfacher

Wer einmal wahrgenommen hat, wie eine Tischdeko den Flair eines ganzen Saales verändert, den lässt das Dekofieber nicht mehr los. Denn mit unterschiedlicher Deko wirkt der komplette Raum jeweils ganz anders – und das nur, weil sich die Dekogegenstände und Blüten auf dem Tisch verändert haben.

Macht euch deshalb im Vorfeld Gedanken darüber, welche Stimmung euer Raum durch die Stilelemente und Farben erhalten soll und sammelt Ideen für den Aufbau eurer Tischdeko. Denn dann ist die gesamte Gestaltung später wesentlich einfacher.

1 | Das Leitmotto für eure Tischdeko

Damit ihr später gezielt auf die Suche nach den passenden Gegenständen für eure Tischdeko gehen könnt, hilft ein Motto oder eine klare Stilrichtung. Hier ein paar Beispiele, die euch bestimmt gleich inspirieren:

  • Rustikal
  • Modern
  • Puristisch
  • Entspannt
  • Romantisch
  • Party
  • Gemütlich
  • Klassisch
  • Glamourös
  • Mediterran
  • Boho
  • Farbenfroh
  • Retro
  • Außergewöhnlich
  • Flippig
  • Elegant
  • Traditionell
  • Intim
  • Festlich
  • Vintage/Shabby Chic
  • Formell
  • Industrial
  • Minimalistisch
  • Urban
  • DIY/Homemade
  • Reduziert/Clean
  • Extravagant
  • Casual
  • Verspielt
  • Sonstiges:

2 | Die Farben für die Gesamtwirkung der Tischdeko

Entscheidet euch im nächsten Schritt für eine Farbe, die zur Einrichtung des Raumes und eurem Hochzeitsthema passt. Ideen für verschiedenste Farbkombinationen haben wir euch hier zusammengestellt:

→ Traumhaft schöne Farbkonzepte für alle Jahreszeiten

Tischdekoration Blau und Weiß

3 | Inspirationen für die Tischdeko sammeln

Bevor ihr jetzt loslegt mit der Gestaltung eurer Tischdeko, helfen euch unsere Tischdeko Ideen eine Vorstellung für eure selbst gemachte Tischdeko zu erhalten. Klickt euch einfach mal durch, findet Inspirationen in den verschiedensten Farb- und Stilrichtungen und pinnt die Bilder, die euch gefallen auf einem Pinterest Board.

→ 1001 Tischdeko-Ideen

Tischdeko selbst gemacht

Schritt für Schritt zu eurem Mustertisch

1001 Zauberhafte ideen für eure Hochzeit

Zuerst erstellen wir einen Mustertisch: Dafür braucht ihr nicht viel, denn sogar der Küchentisch kann bereits als Mustertisch dienen, denn es geht zunächst lediglich darum, die verschiedenen Objekte miteinander zu kombinieren.

1 | Erstellt die Leinwand für eure Tischdekoration

Stellt euch jetzt vor, euer Tisch sei eine weiße Leinwand und legt eine Tischdecke auf den Tisch. Denn in den meisten Locations findet man als Basis einen weiß eingedeckten Tisch vor.

Natürlich könnt ihr euch auch für eine farbige Tischdecke entscheiden, was den Vorteil hat, dass ihr damit den gesamten Raum bereits in eine definierte Farbstimmung taucht. Bedenkt nur, dass ihr diese Farbe dann für alle Tische benötigt – das ist nicht immer so einfach.

Natur pur: Sind die Tische, auf denen die Deko platziert werden soll, aus schönem Holz, könnt ihr euch natürlich auch dafür entscheiden, auf die Tischdecke zu verzichten und eventuell nur einen Farbklecks mit einem Läufer zu ergänzen.

Tischdeko Lila Grün

2 | Bestimmt euer Leitobjekt

Beginnt mit eurem Hauptobjekt und stellt dieses in die Mitte des Tisches. Das kann die Vase für euren Blumenschmuck, ein Gesteck oder eine Holzplatte sein. Falls ihr mit kleinen Vasen dekoriert, sind diese gruppiert euer Hauptobjekt.

Es können aber auch große Kerzenständer als Gruppe sowie ein mehrarmiger Leuchter oder große markante Windlichter die erste Geige eurer Tischdeko spielen.

Wichtig ist nur, dass ihr einen bestimmten Ausrichtungspunkt für alle weiteren Gegenstände habt.

TIPP

Ressourcen und coole Produkte für eure selbst gemachte Tischdeko

Ihr wisst nicht, wie ihr anfangen sollt? Wie wäre es mit diesen großartigen Utensilien für eure Deko:

→ kreative Kerzenständer zum Selbermachen
→ schöne große Windlichter, die ihr auch als Vasen verwenden könnt

Tischdekoration maritime Strandhochzeit

3 | Ergänzt weitere Deko-Elemente

Jetzt kommt der knifflige Part, denn ihr müsst nun Objekte finden, die zu eurem Leitobjekt passen. Denn egal, ob ihr eine Dekoration 1:1 nachstellen möchtet oder euren eigenen Ideen folgen wollt – eure Objekte müssen in Stil, Größe, Farbe und Oberfläche/Haptik zueinander passen. Denn nur durch ein optimale Harmonie wird eure Deko eine runde Sache.

Hier die Optionen:

  • einzelne Kerzenständer
  • Teelichthalter oder Votivkerzen
  • Vasen oder Gefäße für eure Blumenarrangements
  • Thematische Deko-Objekte
  • Streumaterial (Steine, Moos, Kugeln, Perlen etc.)

Stellt eure Objekte zusammen und betrachtet die Wirkung. Rückt auch einmal die Elemente hin und her, lasst sie miteinander spielen. Durch einen anderen Abstand oder geänderte kombinationen ensteht direkt ein neues Bild. So erhalten beispielsweise Kerzenständer eine komplett andere Wirkung, wenn man sie eng beisammen oder etwas weiter voneinander platziert. 

Tischdeko Hochzeit blau

TIPP

Mit Kerzen Stimmung schaffen

Kombiniert Kerzen in unterschiedlichen Höhen. Kleine Kerzen und Teelichthalter setzen die Tischdekoration von unten in Szene, große Kerzen strahlen die Gesichter der Gäste an und zaubern eine wunderbare Stimmung im Raum.

Tischdeko selber machen

4 | Jetzt kommen die Blumen dazu

Der schönste Part ist, die Blumen in eurer Tischdeko zu ergänzen und das Arrangement zum Leben zu erwecken. Arrangiert sie in den vorgesehenen Vasen oder erstellt ein Gesteck.

Hier findet ihr eine bebilderte Übersicht: → Welche Blumen sind in welcher Jahreszeit erhältlich?

Tischdeko Hochzeit elegant

5 | Fotografiert die fertige Deko auf eurem Mustertisch

Damit ihr die Tischdeko für euere Feier im Handumdrehen nachstellen könnt, macht jetzt ein Foto vom fertigen Arrangement. So könnt ihr es im Handumdrehen für euer Fest umsetzen, ohne in Stress zu geraten.

Tischdeko selbst gemacht

Erste Hilfe für DIY Tischdekos

So wird eure Deko noch Harmonischer

Falls euch das Ergebnis noch nicht ganz gefällt, stellt euch diese folgenden Fragen. Denn damit wisst ihr genau, was ihr ändern müsst, um ein harmonisches Bild zu erhalten:

Passt die Farbe?

Manchmal passiert es, dass die Farbe eines ansonsten perfekten Objektes einfach nicht passen will. Oftmals ist es zwar ein Farbton aus der gleichen Farbfamilie, aber die Intensität der Farbe ist beispielsweise zu stark, was dazu führt, dass das Objekt zu sehr auffällt oder somit nicht zum Stil passt.

Die Lösung hierfür: einfach Lackieren. Hier findet ihr eine Anleitung und Tipps für den Lack.
→ Tischdeko Basics: Was nicht passt, wird passend gemacht

Tischdekoration Rosa und Blau

Foto: Theresa Povilonis Photography

Passt die Oberfläche?

Manchmal macht auch die Oberfläche eurer Gegenstände euch einen Strich durch die Rechnung, weil sie durch Muster oder Struktur eine andere Stilrichtung ausstrahlt. So hat eine glatte Glasoberfläche beispielsweise immer eine kühlere und elegantere Wirkung als ein mattes oder strukturiertes Glas, das eher warm bzw. rustikal wirkt.

Wenn also euer gewünschter Stil auf einmal nicht edel, sondern rustikal wirkt und ihr wisst nicht, warum probiert einfach einmal ein Objekt mit einer anderen Oberfläche.

Passt die Größe?

Dies ist auch wirklich ein hundsgemeiner Faktor. Denn hat man endlich die optimalen Gegenstände für Stil und Farbe gefunden, ergänzen sich trotzdem die Elemente nicht, weil sie proportional nicht zueinander passen.

Dann kann man versuchen, die Vasen auf ein Podest zu stellen. Hierfür einfach ein passendes Element in der gewünschten Farbe unter die Objekte stellen, um die Höhe anzugleichen.

TIPP

Manchmal will und will es einfach nicht. Dann nicht mit dem Stil der Deko aufgeben, sondern unterbrechen und einfach eine Nacht darüber schlafen. Dann ergeben sich meist Lösungen von ganz alleine.

Tischdeko selbst gemacht

So plant ihr die Tischdeko für größere Feste

1001 Zauberhafte ideen für eure Hochzeit

Egal ob kleines oder großes Fest – hier ist der ultimative Leitfaden für die Berechnung aller Gegenstände, die ihr für eure Tischdeko braucht.

Faustregel für die Deko-Berechnung von rechteckigen Tischen

Je 3 Personen benötigt ihr bei langen Tischen:

  • einen Kerzenständer
  • einen Teelichthalter
  • ein kleines Blumenarrangement
  • weitere Deko-Elemente für euer Hochzeitsthema (z. B. Treibholz oder Muscheln für Maritim)

So erhaltet ihr eine herrlich üppig wirkende Tischdekoration. Übrigens: Runde Tischdekorationen sind immer etwas effektiver, weil man auch je drei Gestecke, Kerzenständer und Teelichter auf einen Tisch für 12 Personen stellen kann.

Hier der Aufbau von oben betrachtet:

Tischdeko selber machen rechteckige Tische
Tischdeko Origami

Foto: [blickfang] Event Design

Faustregel für die Deko-Berechnung von runden Tischen

An einem runden Tisch können 4 – 12 Personen Platz nehmen. Der Vorteil ist jedoch, dass die Anzahl der Tischdeko-Elemente in der Regel gleich bleiben, lediglich etwas in der Größe variieren. Deshalb sind runde Tische für die Tischdeko immer etwas effektiver.

  • 3-4 Kerzenständer
  • 3-4 Teelichthalter
  • ein  großes Gesteck oder 3-4 kleine Blumenarrangements
  • weitere Deko-Elemente für euer Hochzeitsthema (z. B. Treibholz oder Muscheln für Maritim)

Hier der Aufbau von oben betrachtet:

Tischdeko selber machen runde Tische

Foto: von [blickfang] Event Design

Tischdeko selber machen

Coole Tischdeko-Rezepte zum Nachmachen

1001 Zauberhafte ideen für eure Hochzeit

Hier haben wir für euch tolle Tischdekos zusammengestellt, die ihr ganz leicht mit wenigen Utensilien im Handumdrehen selber machen könnt – auch wenn ihr keine Deko-Profis seid:

Erstellt mithilfe eines Blumenigels geniale Blumenarrangements in Vasen, Übertöpfen oder Schalen. Wir zeigen euch, wie es geht.

Artikel lesen

Wir zeigen euch einen genialen Trick, mit dem ihr ganz einfach ein atemberaubendes Blumengesteck in einer Vase zaubert.

Artikel lesen

Wir zeigen euch Schritt für Schritt, wie ihr ein atemberaubendes Blumengesteck mit großen Blüten ganz einfach selber machen könnt.

Artikel lesen

Wir zeigen euch, wie ihr ein herrlich natürlich wirkendes, üppiges Blumengesteck mit wenigen Mitteln und ganz einfach selber machen könnt.

Artikel lesen

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Jetzt coole Ideen und Tipps für eure Hochzeit in unserer Online-Ausgabe entdecken →

Jetzt am Handy, iPad oder Desktop bequem lesen.

Hochzeitsmagazin weddingstyle
>