Hochzeitstage: Alle Hochzeitsjubiläen, Ideen & coole Geschenke

  • Minuten Lesezeit

Entdeckt hier die schönsten Hochzeitstage und Bedeutungen. Wir verraten euch die Hintergründe zu den Namen jedes Hochzeitsjubiläums und haben zusätzlich tolle Geschenke sowie Ideen für jeden Tag, damit ihr ihn besonders schön feiern könnt.

Hochzeitsjubiläen

Foto: Christian Auth und Markus Winkler

TIPP

Wusstet ihr, dass sogar das erste Hochzeitsjahr gleich drei Hochzeitsjubiläen hat? Man feiert nämlich nicht nur die eigentliche Hochzeit, sondern auch die ersten kleinen Meilensteine nach 6 und auch 9 Monaten:


→ Die grüne Hochzeit

→ Der 1⁄2 Hochzeitstag ist die Traumhochzeit

→ Der 3⁄4 Hochzeitstag ist die Bierhochzeit

Hochzeitsjubiläen für die ersten 10 Ehejahre

Klickt auf die einzelnen Hochzeitsjubiläen und erhaltet Informationen über deren Bedeutung, coole Ideen, die euren Hochzeitstag einzigartig machen sowie wundervolle Geschenke.

1. Hochzeitstag: Papierhochzeit

Vor genau einem Jahr hat eure gemeinsame Reise als Ehemann und -frau begonnen. Deshalb ist eure Ehe auch noch so hauchdünn wie Papier, weshalb man den 1. Hochzeitstag auch Papierhochzeit nennt. Zusätzlich ist eure Ehe zu diesem Zeitpunkt noch wie ein unbeschriebenes Blatt Papier, das nur darauf wartet die Tinte eurer Geschichte in seinen Fasern aufzusaugen.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für den ersten Hochzeitstag

2. Hochzeitstag: Baumwollene Hochzeit

Am 2. Hochzeitstag wird die Baumwollhochzeit gefeiert, denn ähnlich wie das kuschelige Material ist auch die Ehe nach zwei Jahren noch so weich und wärmend wie Baumwolle. Bis ins 16. Jahrhundert gehörte Baumwolle sogar zu den absoluten Luxusgütern, die sich nur die wenigsten für ihren Haushalt leisten konnten.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Baumwollhochzeit

3. Hochzeitstag: Lederne Hochzeit

Am 3. Hochzeitstag wird die lederne Hochzeit gefeiert. Denn nach drei Jahren hat man schon die ersten Herausforderungen als Paar gemeistert, den gemeinsamen Alltag so langsam im Griff und sich noch besser kennen und lieben gelernt - woraus sich eine starke Bindung so reißfest, dehnbar und robust wie echtes Leder entwickelt hat.

→ Hier findet ihr Ideen und kreative Geschenke für die Lederhochzeit

4. Hochzeitstag: Seidene Hochzeit

Seide gilt als besonders kostbar. Aufgrund ihrer Beschaffenheit wird eine fest verwebte und trotzdem sehr zarte Verbindung mit der Benennung dieses Hochzeitstages symbolisiert.

→ Hier findet ihr tolle Ideen und Geschenke für die Seidenhochzeit

5. Hochzeitstag: Hölzerne Hochzeit

Mit Kindern: Hölzerne Hochzeit

Die Ehe scheint tatsächlich Bestand zu haben, wie auch – so will es jedenfalls die Tradition – durch Kinder bezeugt wird. Dies wird toi toi toi mit dem Klopfen auf Holz symbolisiert. Sollten übrigens mehrere Kinder in die junge Familie geboren werden, so bezeichnet man den fünften Hochzeitstag als „Fleißhochzeit“.

Ohne Kinder: Ochsenhochzeit

Ochsenhochzeit wird es meistens genannt, wenn das Ehepaar noch Kinderlos ist. In diesem Fall wird meist ein Kranz mit Kondomen (diese haben natürlich alle ein Loch), an die Tür des Brautpaares gehangen. Das soll dem Ehepaar zeigen, dass immer noch der Nachwuchs fehlt.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Hölzerne Hochzeit

6. Hochzeitstag: Zuckerhochzeit

Nicht umsonst nennt man den 6. Hochzeitstag auch Zuckerhochzeit, denn nach sechs Jahren Ehe muss es auch mal einen Tag im Jahr geben, um sich an all die wundervollen Zuckerseiten der bisherigen Jahre zu erinnern.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Zuckerhochzeit

7. Hochzeitstag: Kupferne Hochzeit

Kupfer muss ganz ordentlich poliert werden, damit es wieder glänzt, da es mit der Zeit Patina ansetzt. Jetzt  muss die Ehe ebenfalls gut aufpoliert werden, denn sie hat in den letzte Monaten auf dem Prüfstand gestanden. Auch „zahlt“ man frisch polierte Kupferpfenninge (Cents) als Unterpfand des Glücks.

→ Hier findet ihr großartige Ideen und Geschenke für die Kupferhochzeit

8. Hochzeitstag: Blecherne Hochzeit

Die Ehe hat alle Hürden überstanden und ihren alltäglichen und nutzbringenden Weg gefunden.

Sie hat Ihren Namen Blechhochzeit durch das gewalztes Stück Metall erhalten. Denn es ist fest und stabil, aber dennoch biegsam. Auch eure Ehe ist zu diesem Zeitpunkt ebenfalls noch biegsam und formbar, obwohl sie bereits Rost angesetzt hat und sich die Routinen eingespielt haben.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Bechhochzeit

9. Hochzeitstag: Keramikhochzeit

Am 9. Hochzeitstag wird die Keramikhochzeit gefeiert. Denn Keramik lässt sich in seiner Rohform als Ton wunderbar biegen und verformen bis es nach dem Brennen stabil und ausgehärtet ist – so wie eine Ehe nach neun Jahren. 

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und tolle Geschenke für die Keramikhochzeit

10. Hochzeitstag: Rosenhochzeit

Die Ehe läuft nun sehr wahrscheinlich richtig und und steht in voller Blüte. Deshalb steht das Symbol der Liebe für diesen Hochzeitstag: Rote Rosen! Denn „keine Rose ohne Dornen, keine Ehe ohne Sorgen!“

Zu diesem Jubiläum könnt ihr auch mit euren liebsten Feunden und Verwandten feiern. Auf jeden Fall solltet ihr diesen Tag auf irgendeine Weise auch mit euren Trauzeugen teilen, die euch in den letzten zehn Jahren treu begleitet haben.

→ Hier findet ihr romantische Ideen und tolle Geschenke für die Rosenhochzeit


Werbung

Hochzeitseinladung selber gestalten

Hochzeitsjubiläen vom 11. bis zum 20. Hochzeitstag

Klickt auf die einzelnen Hochzeitsjubiläen und erhaltet Informationen über deren Bedeutung, coole Ideen, die euren Hochzeitstag einzigartig machen sowie wundervolle Geschenke.

11. Hochzeitstag: Stahlhochzeit

Stahl ist unzerbrechlich und beständig. Das Ehepaar hat gezeigt, dass sie zusammengehören und Durchhaltevermögen bewiesen.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Stahlhochzeit

Mancherorts wird das 11. Hochzeitsjubiläum auch Korallenhochzeit genannt

12. Hochzeitstag: Nickelhochzeit

So beständig und robust wie Nickel ist auch eine Ehe nach 12 Jahren. Denn der Alltag ist schon lange zur Routine geworden und man ist längst ein eingespieltes Team, das nach ein wenig Politur nochmal glänzt wie am ersten Tag. Deshalb wird das 12. Hochzeitsjubiläum auch Nickelhochzeit genannt. 

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Nickelhochzeit

12 1/2 Hochzeitstag: Petersilienhochzeit

Pünktlich zur Halbzeit der Silberhochzeit soll die Petersilienhochzeit am 12,5. Hochzeitsjubiläum noch einmal frische Würze in die Ehe bringen, damit sie wie das Küchenkraut grün und frisch bleibt. 

Dabei wird sie als Überraschungshochzeit gefeiert und von Freunden und Verwandten als Überraschungsfest organisiert.

→ Hier findet ihr Ideen und kreative Geschenke für die Petersilienhochzeit

13. Hochzeitstag: Veilchenhochzeit

Ein Veilchen steht für Bescheidenheit und Verständnis und soll das Brautpaar an diese Tugenden erinnern. Zusätzlich steht das Veilchen für Frühling (zweiter Frühling), Geduld, Paradies, Hoffnung, Treue und natülrich auch Liebe.

→ Hier findet ihr Ideen und kreative Geschenke für die Veilchenhochzeit

14. Hochzeitstag: Elfenbeinhochzeit

Nach 14 Jahren ist eure Ehe so wertvoll, stabil, rar und kostbar wie echtes Elfenbein. Deshalb nennt man das 14. Hochzeitsjubiläum auch Elfenbeinhochzeit. 

→ Hier findet ihr tolle Ideen und Geschenke für die Elfenbeinhochzeit

15. Hochzeitstag: Kristallhochzeit

Nach 15 gemeinsamen Jahren kennt man sich so gut, dass man füreinander gläsern geworden ist. Denn auch ohne Worte weiß man ganz genau, was der andere gerade denkt oder fühlt. Deshalb nennt man den 15. Hochzeitstag auch Kristallhochzeit. Außerdem ist ein Kristall ein stabiles, teures und festes Material, das, wenn man darauf acht gibt, niemals zu Bruch geht – wie auch eine Ehe nach 15 Jahren.

→ Hier findet ihr tolle Ideen und Geschenke für die Kristallhochzeit

16. Hochzeitstag: Saphirhochzeit

Schon Herzogin Kate trug ihn nach ihrer Verlobung an der Hand – einen tiefblauen, funkelnden Saphir. Der wundervolle Edelstein ist besonders wertvoll und steht symbolisch für Ruhe, Reinheit und Frieden – wie auch eine Ehe nach 16 Jahren.

Denn nach so langer Zeit kennt man sich in- und auswendig, hat seinen gemeinsamen Alltag fest im Griff und hat eine Liebe so rein wie ein kostbarer Edelstein. Deshalb nennt man den 17. Hochzeitsjubiläum auch Saphirhochzeit.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Saphirhochzeit

17. Hochzeitstag: Orchideenhochzeit

Die Blüten einer Orchidee zeigen ihre Schönheit sehr lange und blühen bei guter Pflege jedes Jahr aufs Neue. So ist es auch bei einer Ehe nach 17 Jahren – sie ist ebenso langlebig und entfaltet bei guter Pflege immer wieder ihre zauberhaften Blüten. Deshalb nennt man das 17. Hochzeitsjubiläum auch Orchideenhochzeit.

→ Hier findet ihr großartige Ideen und Geschenke für die Orchideenhochzeit

18. Hochzeitstag: Türkishochzeit

Der Türkis gehört zu den ältesten Schmucksteinen der Welt und wurde schon als Schutz- und Heilstein von den Herrschern der Antike getragen. Als Amulett verarbeitet, sollte er seinen Trägern Gesundheit, Kraft und Lebensfreude schenken – das macht ihn auch zu so einem wundervollen Symbol zum 18. Hochzeitstag. Denn nach 18 Jahren feiert man die Türkishochzeit und der schöne Stein soll die Ehe vor Problemen schützen.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Türkishochzeit

19. Hochzeitstag: Perlmutthochzeit

Das 19. Hochzeitsjubiläum ist inspiriert von dem kostbaren Perlmutt der Muscheln. Denn das wertvolle Material braucht viele Jahre, um auszuhärten und widerstandsfähig zu werden – wie auch eine Ehe nach 19 Jahren, die mit jedem Jahr stärker und robuster wird. Deshalb nennt man diesen Hochzeitstag auch Perlmutthochzeit.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und tolle Geschenke für die Perlmutthochzeit

20. Hochzeitstag: Porzellanhochzeit

Das 20. Hochzeitsjubiläum ist die Porzellanhochzeit, weil Porzellan etwas sehr Besonderes ist – ebenso wie eine Ehe, die bereits seit 20 Jahren hält. Früher war echtes Porzellan sogar so wertvoll, dass es sich niemand zu Beginn seiner Ehe leisten konnte.

→ Hier findet ihr romantische Ideen und tolle Geschenke für die Porzellanhochzeit

Hochzeitsjubiläen vom 21. bis zum 30. Hochzeitstag

Klickt auf die einzelnen Hochzeitsjubiläen und erhaltet Informationen über deren Bedeutung, coole Ideen, die euren Hochzeitstag einzigartig machen sowie wundervolle Geschenke.

21. Hochzeitstag: Opalhochzeit

Wenn Licht auf einen Opal trifft dann schimmert er in den schönsten Regenbogenfarben. So ist es auch in einer Ehe nach 21 Jahren – in ihr strahlen die schönsten Momente der vergangenen Jahre und machen sie zu einem so kostbaren Edelstein wie dem Opal. Deshalb feiert man am 21. Hochzeitsjubiläum auch die Opalhochzeit.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Opalhochzeit

22. Hochzeitstag: Bronzehochzeit

Lange Haltbarkeit und feste Beständigkeit sind das Merkmal von Kupfer und Zink Legierungen, die zusammen Bronze ergeben - Eigenschaften, die auch eine Ehe nach 22 Jahren so besonders wertvoll machen. Denn nach so vielen gemeinsamen Jahren habt ihr jede Hürde erfolgreich gemeistert, sodass euch nichts mehr trennen kann. Deshalb nennt man das 22. Hochzeitsjubiläum auch Bronzehochzeit.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Nickelhochzeit

23. Hochzeitstag: Titanhochzeit

"Alte Liebe rostet nicht" – deshalb feiert man das 23. Hochzeitsjubiläum auch die Titanhochzeit. Denn Titan ist besonders hart, beständig und rostfrei – wie auch eine Ehe nach so vielen gemeinsamen Jahren.

Außerdem verbindet man mit Titan nicht nur das wertvolle Metall, sondern auch die mächtigen Göttergestalten der griechischen Mythologie. Und gibt es einen schöneren Bezug zur Stärke einer Liebe nach 24 Jahren, als mit der Stärke eines Gottes verglichen zu werden?

→ Hier findet ihr Ideen und kreative Geschenke für die Titanhochzeit

24. Hochzeitstag: Satinhochzeit

Satin wird aus verschiedenen Fasern hergestellt, die Faden für Faden miteinander verwebt werden müssen, damit daraus der edle und kostbare Stoff entsteht.

So ist es auch bei einer Ehe nach 24 Jahren. Denn all eure besonderen Momente und Erlebnisse habt ihr Jahr für Jahr zusammen gesponnen, woraus ein wertvoller Schatz entstanden ist. Deshalb nennt man das 24. Hochzeitsjubiläum auch Satinhochzeit.

→ Hier findet ihr tolle Ideen und Geschenke für die Satinhochzeit

25. Hochzeitstag: Silberhochzeit

Die Ehe, die nun ein viertel Jahrhundert Bestand hat, hat ihren bleibenden Wert unter Beweis gestellt. Man nennt sie angelehnt an Sportmedallien Silberhochzeit, weil sie die Halbzeit zur Goldenen Hochzeit ist. Das Brautpaar wird mit Silberkranz und Silbersträußchen geschmückt und mit einem besonderen, großen Fest gefeiert.

→ Hier findet ihr tolle Ideen und Geschenke für die Silberhochzeit

26. Hochzeitstag: Jadehochzeit

Jade gilt als Glücksbringer und Schutzstein und soll die Ehe vor jedem Problem beschützen. Deshalb ist er auch das Symbol des 26. Hochzeitstages.

Zudem ist der schöne Edelstein besonders wertvoll und widerstandsfähig – wie auch eine Ehe nach so vielen Jahren. Deshalb nennt man das 26. Hochzeitsjubiläum auch Jadehochzeit.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Jadehochzeit

27. Hochzeitstag: Mahagonihochzeit

Ein Mahagonibaum wächst nur sehr langsam und braucht mehrere Jahre um in die Blüte zu kommen. Erst nach 10 bis 15 Jahren hat er sich zu einem widerstandsfähigen, harten und langlebigen Baum entwickelt, der unglaublich wertvoll ist – wie auch eine Ehe nach 27 Jahren.

Denn eure Liebe ist ebenfalls mit jedem weiteren Jahr zu einem wertvollen, widerstandsfähigen, langlebigen und seltenen Schatz herangewachsen. Deshalb wird das 27. Hochzeitsjubiläum auch Mahagonihochzeit genannt.

→ Hier findet ihr großartige Ideen und Geschenke für die Mahagonihochzeit

28. Hochzeitstag: Nelkenhochzeit

Schon im Mittelalter war die Nelke das Symbol für die Ehe. Denn die schöne Blume steht für Zuneigung und tiefe verbundene Liebe. Außerdem ist die Nelke eine besonders robuste und widerstandsfähige Blume – wie eine Ehe nach 28 Jahren. Deshalb nennt man das 28. Hochzeitsjubiläum auch Nelkenhochzeit.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Nelkenhochzeit

29. Hochzeitstag: Samthochzeit

Samt ist ein unglaublich weicher, langlebiger, reißfester Stoff mit einem ganz unvergleichbaren Glanz – wie auch eine Ehe nach 29 Jahren. Denn Jahr für Jahr habt ihr aus eurer Liebe ein hochwertiges und reißfestes Band gesponnen, das euch zusammenhält. Deshalb feiert man am 29. Hochzeitsjubiläum auch die Samthochzeit.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und tolle Geschenke für die Samthochzeit

30. Hochzeitstag: Perlenhochzeit

Bis in einer Muschel eine wundervolle und kostbare Perle herangewachsen ist, vergehen mehrere Jahre. So ist es auch mit einer Ehe nach 30 Jahren. Denn mit jedem weiteren Jahr wächst eure Liebe zu einem einzigartig wertvollen Schatz heran. Deshalb nennt man das 30. Hochzeitsjubiläum auch Perlenhochzeit.

→ Hier findet ihr romantische Ideen und tolle Geschenke für die Porzellanhochzeit

Hochzeitsjubiläen vom 31. bis zum 40. Hochzeitstag

Klickt auf die einzelnen Hochzeitsjubiläen und erhaltet Informationen über deren Bedeutung, coole Ideen, die euren Hochzeitstag einzigartig machen sowie wundervolle Geschenke.

31. Hochzeitstag: Lindenhochzeit

Schon in der germanischen Mythologie wurde die Linde zu Ehren von Freya, der Göttin des Glücks und der Liebe, verehrt. Kein Wunder also, dass nach dem besonderen Baum auch ein Hochzeitstag benannt wurde - denn am 31. Hochzeitsjubiläum feiert man die Lindenhochzeit. Außerdem ist das Holz einer Linde außergewöhnlich edel und stabil - wie auch eine Ehe nach so vielen Jahren.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Lindenhochzeit

32. Hochzeitstag: Seifenhochzeit

Seife steht für Sauberkeit und Reinheit und ist ein wundervolles Symbol für eine Ehe. Denn nach 31 gemeinsamen Jahren hat sich eine reine und unerschütterliche Liebe zwischen euch entwickelt. Deshalb feiert man am 32. Hochzeitsjubiläum auch die Seifenhochzeit.

Wie ihr eure besondere Liebe an diesem Tag feiern und mit welchen Kleinigkeiten ihr euch gegenseitig überraschen könnt, verraten wir euch hier.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Seifenhochzeit

33. Hochzeitstag: Zinnhochzeit/Porphyrhochzeit

Am 33. Hochzeitsjubiläum wird die Zinnhochzeit gefeiert. Denn nach so vielen gemeinsamen Ehejahren ist es an der Zeit die Liebe nochmal aufzupolieren, damit sie wie das Schwermetall ihren alten Glanz zurück erhält.

Das Hochzeitsjubiläum ist aber noch unter einem weiteren Namen bekannt: die Porphyrhochzeit. Das purpurfarbene Vulkangestein Porphyr kennt man von sämtlichen Gartenwegen, Terrassen oder gepflasterten Stadtwegen. Es ist sehr belastbar und der Pupurfarbstoff ist einer der teuersten Farbstoffe der Welt – wie eine Ehe, die nach 33 Jahren zu einem belastbaren und wertvollen Gut gewachsen ist.

→ Hier findet ihr Ideen und kreative Geschenke für die Zinnhochzeit

33 1/3. Hochzeitstag: Knoblauchhochzeit

Die Knoblauchhochzeit ist das Abstand außergewöhnlichste Hochzeitsjubiläum von allen. Man feiert es nach 33,3 Jahren, also genau ein Drittel Jahrhundert nach dem Ja-Wort.

An diesem Tag werden alle bösen Geister und Dämonen mit Knoblauch ferngehalten und zusätzlich kann man sicher sein, dass es den Ehepartner garantiert nicht stört, wenn man zu viel Knoblauchbutter gegessen hat. 

34. Hochzeitstag: Bernsteinochzeit

Bis ein wundervoller honiggelber Bernstein entsteht, muss er über Millionen von Jahren immer wieder geformt und gepresst werden. Erst nach diesem langjährigen Prozess ist das fossile Harz vollständig ausgehärtet und jeder Stein hat seine ganz individuelle Form.

Auch eine Ehe nach 34 Jahren wurde über Jahre hinweg immer wieder geformt und geschliffen bis daraus ein wundervoller, kostbarer und strahlender Edelstein wurde. Deshalb wird am 34. Hochzeitsjubiläum auch die Bernsteinhochzeit gefeiert.

→ Hier findet ihr tolle Ideen und Geschenke für die Bernsteinhochzeit

35. Hochzeitstag: Leinenhochzeit/Leinwandhochzeit

Am 35. Hochzeitstag wird die Leinwand- oder Leinenhochzeit gefeiert. Denn nach 35 Jahren habt ihr jede Hürde erfolgreich gemeistert und eine Verbindung zueinander aufgebaut, die so reißfest wie echtes Leinen ist. Warum dieser Tag zusätzlich Leinwandhochzeit genannt wird, verraten wir euch gleich.

→ Hier findet ihr tolle Ideen und Geschenke für die Leinenhochzeit

36. Hochzeitstag: Smaragdhochzeit

Der Smaragd ist ein außergewöhnlich wertvoller, grün schimmernder Edelstein, der besonders selten ist - wie auch die Liebe einer Ehe nach 36 Jahren. Außerdem ist der kostbare Stein ein Symbol für Eheglück, Freude, Erfolg, Liebe, Schönheit und Mutterschaft. Darum nennt man das 36. Hochzeitsjubiläum auch Smaragdhochzeit.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Smaragdhochzeit

37. Hochzeitstag: Malachithochzeit

Wenn Licht auf einen Malachit trifft, dann schillert der schöne Edelstein in den verschiedensten grünlichen Schattierungen. Bezieht man das auf eine Ehe nach 37 Jahren, so stehen die unterschiedlichen Schattierungen für die vielseitigen Facetten des gemeinsamen Lebens. Deshalb feiert man am 37. Hochzeitsjubiläum die Malachithochzeit.

→ Hier findet ihr großartige Ideen und Geschenke für die Malachithochzeit

37 1/2. Hochzeitstag: Aluminiumhochzeit

Aluminium ist nahezu unkaputtbar - Dellen, Kratzer und Macken machen dem Metall nichts aus. Und das ist noch nicht alles, denn Aluminium hat noch eine weitere Besonderheit: Das Metall rostet nicht.

All diese Eigenschaften vereint auch eine Ehe nach 37,5 Jahren, denn wie heißt es so schön? Alte Liebe rostet nicht. Deshalb wird am 37,5. Hochzeitsjubiläum auch die Aluminiumhochzeit gefeiert.

→ Hier findet ihr großartige Ideen und Geschenke für die Aluminiumhochzeit

38. Hochzeitstag: Feuerhochzeit

Auch nach 38 Jahren brodelt das Feuer der Liebe in euch, erwärmt euer Herz und stärkt eure innige Verbindung - deswegen habt ihr auch jede Feuerprobe überstanden. Aus diesem Grund feiert man am 38. Hochzeitsjubiläum auch die Feuerhochzeit.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Feuerhochzeit

39. Hochzeitstag: Sonnenhochzeit

Die Sonne steht symbolisch für Energie, Wärme und Kraft - ebenso wie eine Ehe nach 39. Jahren. Denn ob Sonnenschein oder Wolkenhimmel, ihr habt bisher jede Situation gemeinsam gemeistert, woraus sich eine starke und kräftige Liebe entwickelt hat. Deshalb nennt man das 39. Hochzeitsjubiläum auch Sonnenhochzeit.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und tolle Geschenke für die Sonnenhochzeit

40. Hochzeitstag: Rubinhochzeit

Wer nach 40 Jahren immer noch verheiratet ist, bei dem glüht das Feuer der Liebe tief im Herzen. Deshalb wird am 40. Hochzeitsjubiläum auch die rubinene Hochzeit gefeiert. Denn der wertvolle dunkelrote Edelstein steht symbolisch für die lodernde Liebe. Er ist so wertvoll, dass er damals schon häufig für Kronjuwelen verwendet wurde.

→ Hier findet ihr romantische Ideen und tolle Geschenke für die Rubinhochzeit

Hochzeitsjubiläen vom 41. bis zum 50. Hochzeitstag

Klickt auf die einzelnen Hochzeitsjubiläen und erhaltet Informationen über deren Bedeutung, coole Ideen, die euren Hochzeitstag einzigartig machen sowie wundervolle Geschenke.

41. Hochzeitstag: Birkenhochzeit

Eine Birke hat einfach etwas Magisches - denn habt ihr euch mal die Rinde des Baumes genauer angesehen? Wenn die Sonne darauf scheint, wird das Sonnenlicht reflektiert und der ganze Stamm beginnt wundervoll zu glänzen. Dieser magische Glanz umgibt auch eine Ehe nach 41 Jahren. Denn eure Liebe zueinander strahlt immer noch. Deshalb wird am 41. Hochzeitsjubiläum die Birkenhochzeit gefeiert.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Birkenhochzeit

42. Hochzeitstag: Granathochzeit

Wer 42 Jahre lang verheiratet ist, der hat die Liebe verstanden. Kein Wunder also, dass der 42. Hochzeitstag von dem Stein der Liebe und Leidenschaft inspiriert ist – dem Granat. Wie eine Ehe muss der feuerrote Edelstein sorgsam geschliffen und poliert werden, damit er in seiner wundervollen Farbe erstrahlen kann. Deshalb feiert man nach 42 Jahren die Granathochzeit.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Seifenhochzeit

43. Hochzeitstag: Bleihochzeit

Nach 43 gemeinsamen Jahren hat man jede noch so große Hürde gemeistert und kennt sich in und auswendig. Aus dieser besonderen Liebe hat sich eine so stabile und haltbare Bindung entwickelt, die man sonst nur von Blei kennt. Denn Blei steht für große Stabilität, Flexibilität und Haltbarkeit. Deshalb feiert man am 43. Hochzeitsjubiläum auch die Bleihochzeit.

→ Hier findet ihr Ideen und kreative Geschenke für die Bleihochzeit

44. Hochzeitstag: Sternenhochzeit

Was wäre, wenn all die funkelnden Sterne am dunklen Nachthimmel für all die wundervollen Momente in einer Ehe stehen würden? Diese besondere Bedeutung versteckt sich nämlich hinter der Feier zum 44. Hochzeitsjubiläum - der Sternenhochzeit.

→ Hier findet ihr tolle Ideen und Geschenke für die Sternenhochzeit

45. Hochzeitstag: Messinghochzeit

Messing ist ein extrem hartes in sich gefestigtes Metall, das sich nur schwer verformen lässt – kein Wunder, dass das 45. Hochzeitsjubiläum deshalb auch Messinghochzeit genannt wird. Denn nach 45 gemeinsamen Jahren hat man eine so feste und stabile Bindung zueinander aufgebaut, die keiner mehr trennen kann.

→ Hier findet ihr tolle Ideen und Geschenke für die Messinghochzeit

46. Hochzeitstag: Lavendelhochzeit

Lavendelhochzeit hört sich nicht nur schön an, sondern hat auch eine wundervolle Bedeutung zum 46. Hochzeitsjubiläum. Denn die sanfte lilafarbene Blume wird auch als Pflanze der Liebe bezeichnet. Außerdem steht sie für Ausgeglichenheit und Vertrauen - die wichtigsten Eigenschaften einer Ehe nach so langer Zeit.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Lavendelhochzeit

47. Hochzeitstag: Kaschmirhochzeit

Das 47. Hochzeitsjubiläum ist inspiriert von der Faser der Könige – Kaschmir. Denn nach 47 Jahren Ehe wird die Kaschmirhochzeit gefeiert. Die feine Naturfaser ist besonders teuer und wertvoll und symbolisiert an diesem besonderen Tag die Kostbarkeit so vieler gemeinsamer Ehejahre.

→ Hier findet ihr großartige Ideen und Geschenke für die Kaschmirhochzeit

48. Hochzeitstag: Diadem oder Amethysthochzeit

Am 48. Hochzeitstag wird die Diademhochzeit gefeiert. Denn ein Diadem soll symbolisch noch einmal an die letzten gemeinsamen Ehejahre voller kostbarer und schöner Momente sowie die Schönheit der Braut bei der Hochzeit zurückerinnern. 

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Diademhochzeit

Mancherorts wird dasd 48. Hochzeitsjubiläum auch Amethysthochzeit genannt, denn der violette Amethyst gilt als Glücksstein, steht aber auch für Ehrlichkeit, Demut und Weisheit – alles Attribute, die eine lange, glückliche Ehe ausmachen.

49. Hochzeitstag: Zederne Hochzeit

Aus Zedernholz wurden schon im alten Ägypten die Thronsessel der Pharaos hergestellt, denn das helle edle Holz gilt als unglaublich robust und langlebig – wie eine Ehe nach 49 Jahren. Denn wer ein knappes ein halbes Jahrhundert miteinander verbracht hat, der gehört für immer zusammen. Deshalb wird am 49. Hochzeitstag auch die Zedernhochzeit gefeiert.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und tolle Geschenke für die Zedernhochzeit

50. Hochzeitstag: Goldene Hochzeit

Glänzend wie das Gold, das allem standhält, so hat auch diese Ehe zum 50. Hochzeitsjubiläum alle Schwierigkeiten erfolgreich gemeistert.

Die Braut bekommt ein goldener Kranz und der Bräutigam ein goldenes Sträußchen. Das Brautpaar erneuert die Eheringe, bzw. kauft sich neue goldene Ringe und besiegelt – oft durch eine erneute kirchliche Trauung – noch einmal den Bund fürs Leben. 

→ Hier findet ihr romantische Ideen und tolle Geschenke für die Rubinhochzeit

Hochzeitsjubiläen vom 51. bis zum 100. Hochzeitstag

Klickt auf die einzelnen Hochzeitsjubiläen und erhaltet Informationen über deren Bedeutung, coole Ideen, die euren Hochzeitstag einzigartig machen sowie wundervolle Geschenke.

51. Hochzeitstag: Weidenhochzeit

Eine Weide ist ein sehr vitaler und flexibler Baum, der ein sehr hohes Alter erreichen kann. Sein Holz und vor allem die dünnen Äste lassen sich durch ihre Biegsamkeit in die verschiedensten Gegenstände verwandeln vom Korb bis zum Stuhl.

Deswegen ist die Bezeichnung Weidenhochzeit auch so passend, denn viele Ehepaare, die ihre Weidenhochzeit feiern, ebenfalls vital, haben das Rentenalter erreicht und können flexibel ihr Leben leben. 

52. Hochzeitstag: Topashochzeit

Der Name des Schmucksteins Topas hat seine Herkunft sehr wahrscheinlich dem Sanskrit- Wort "Tapaz" zu verdanken, was soviel heißt wie "Feuer und Leuchten". Eine andere Annahme ist, dass sein Name von einer Insel im roten Meer namens "Topazos" (heute "Zebirget") stammt.

Der Topas ist ein facettenreicher und schöner Stein von dem die Ägypter behauptet haben sollen, dass sein Glanz vom Sonnengott Ra kommt. Es gibt ihn in vielen verschiedenen Farben, wie zum Beispiel Rot, Gelb, Blau, Violett oder gemischt mit verschiedenen Farben. Wie in der Ehe nach 52 Jahren ist er unempfindlich und hart. Er soll vor negativen Einflüssen schützen und seinem Träger Stärke verleihen. 

Deshalb ist das Sinnbild des Topas zum 52. Hochzeitsjubiläum so wundervoll, denn man hat so lange Seite an Seite gestanden, dass man sich gegenseitig stützt, beschützt und aus seinem Erfahrungshorizont so manche Eigenheit verzeiht. 

53. Hochzeitstag: Uranhochzeit

Uranhochzeit

Benannt wurde die Uranhochzeit nach dem Planeten Uranus. Und obwohldie nähere Bedeutung des Hochzeitstages in Bezug auf die Namensnennung nicht überliefert wurde, kann man dennoch seinen Sinn herleiten.

Uran, dessen Namen vom Planeten herzuleiten ist, wurde früher zum Färben von keramischen Glasuren und Glas in leuchtendem Orange verwendet. Es ist eine ganz besondere Farbe in verschiedensten Nuancen, die nur besondere Gegenstände erhielten. So ist es auch bei der Ehe nah 53 Jahren. 

Ein schöner Gedanke ist aber auch, gemeinsam die Planeten und Sterne zu betrachten und dabei an die vielen vergangenen Jahre zu denken, denn der Uranus hat schon eine gewaltige Entfernung zur Erde. So ist es auch bei einer Liebe zweier Menschen, die 53 Jahre andauert.

54. Hochzeitstag: ZeusHochzeit

Den alten Griechen galt Zeus als oberster Gott, der mit Hera, der Schutzgöttin der Ehe, verheiratet und unendlich glücklich war.

Habt ihr es geschafft, gemeinsam 54 Jahre als Ehepaar miteinander zu erleben, kann man diese Ehe schon als göttlich ansehen.

55. Hochzeitstag: Platin Hochzeit

Als eines der wertvollsten, reinsten und beständigsten Edelmetalle bringt Platin zum Ausdruck, wie kostenbar eine Ehe nach 55 Jahren ist. 

Nicht ohne Grund hatte die Werbung für Platin bis vor einigen Jahren den Werbespruch: "Zu wissen, es ist Platin". Man sieht es nicht auf den ersten Blick, aber spürt den Unterschied zu allen silberfarbenen Metallen sofort. Und so ist es auch bei eurer Ehe: Man spürt in jedem Atemzug, was ihr alles gemeinsam erlebt habt und wie stark das Band über die Jahre gewachsen ist.

Und wisst ihr was: Das muss gefeiert werden!

60. Hochzeitstag: Diamantene Hochzeit

Wie ein Rohdiamant der Stück für Stück zu einem perfekt glänzenden und außergewöhnlich kostbarem Juwel poliert und geschliffen wurde, ist auch die Ehe nach 60 Jahren zu einem gehärteten, widerstandsfähigen und unglaublich wertvollen Diamanten geworden. Deshalb feiert man am 60. Hochzeitstag auch die diamantene Hochzeit.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Diamantenhochzeit

61. Hochzeitstag: Ulmenhochzeit

Die Ulme ist eine sehr alte Baumart, deren Holz ebenso witterungsbeständig ist wie eine Ehe nach 61 Jahren. Ihr kennt euch gut und vertraut euch blind.

62. Hochzeitstag: Aquamarinhochzeit

Der blaue Edelstein Aquamarin ist das Symbol für selbstlose Liebe und Treue, was ihn ohne Frage zum perfekten Namensgeber für das 62. Hochzeitsjubiläum macht. Denn selbstlos und Ehrlich ist eine Liebe nach 62 gemeinsamen Jahren. 

Die Namensherkunft des Steins "Aqua Marina" lässt in der Übersetzung Meerwasser weitere Interpretationen zu. Je nach Lichteinfall erscheint der Stein mal grünlich oder bläulich. Zusätzlich ist er durchsichtig wie klares Meerwasser. Gleichzeitig spiegelt sich in ihm der Himmel wieder, denn seine zartblaue Farbe erinnert an den Morgen eines wolkenlosen Tages.

Der Aquamarin ist aber auch bekannt als bedeutender Heil- und Schutzstein sowie Indikator für Wahrheit. Denn der Mythos besagt, dass er seine Farbe verändert, wenn ihn eine Lüge umgibt. 

63. Hochzeitstag: Quecksilberhochzeit

Nein, bei diesem Hochzeitstag geht es nicht darum, dass man sich am liebsten mit Quecksilber vergiften möchte. Quecksilber – ein sehr wertvoller Rohstoff, der zum Beispiel zur Herstellung von Fieberthermometern nötig war, gilt als sehr wertvolles, flüssiges Silber. Übersetzt bedeutet es unter anderem "keckes Silber".

Man muss es mit Respekt behandeln, damit es funktioniert – genau so wie die Ehe nach 63 Jahren. Dann erfüllt es langlebig seinen Zweck. Die Gemeinsamkeit der Ehepartner, die bereits solch lange Zeit zusammenleben haben gute wie auch schwere Zeiten gemeistert und ihre Partnerschaft fest, tiefgründig und so langlebig gemacht wie das chemische Element.


65. Hochzeitstag: Eisene Hochzeit

Bei dem Namen eiserne Hochzeit denkt man sofort an etwas festes und widerstandsfähiges, das niemand so leicht verbiegen kann – wie eine Ehe nach 65 Jahren. Denn nach dieser langen Zeit vertraut man sich blind und versteht den anderen auch ohne große Worte. Deshalb nennt man den 65. Hochzeitstag auch Eisenhochzeit.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Eiserne Hochzeit

66. Hochzeitstag: Schnittlauchhochzeit

Nach nach 66 Jahre Ehe feiert man die Schnittlauchhochzeit. Allerdings gibt es für die Bezeichnung keine tieferliegende Bedeutung, bis auf die Tatsache, dass das Grün für Hoffnung steht und das Kraut auf feine Weise Würze in jedes Gericht zaubert.

67. Hochzeitstag: Steinerne Hochzeit

Am 67,5. Hochzeitstag wird die steinerne Hochzeit gefeiert. Denn so wie die Natur einen Stein formt und ihn zum unverwechselbaren Unikat macht, machen es auch 67,5 Jahre mit einer Ehe. Zudem symbolisiert ein Stein große Festigkeit und Beständigkeit – wie auch eine Ehe nach so vielen Jahren.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Steinerne Hochzeit

70. Hochzeitstag: Gnadenhochzeit

Auch, wenn Gnadenhochzeit erstmal negativ klingt, meint sie eigentlich etwas anderes. Denn der 70. Hochzeitstag hat einen christlichen Ursprung und bezieht sich auf die Güte und Gnade Gottes. Ein langes, glückliches, gemeinsames Leben symbolisiert nämlich ein Geschenk des Himmels.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Gnadenhochzeit

75. Hochzeitstag: Kronjuwelen Hochzeit

Ein Dreivierteljahrhundert gemeinsam zu verbringen, ist etwas ganz Besonderes. Nur die wenigsten Paare schaffen es überhaupt den 75. Hochzeitstag gemeinsam zu erleben.

Deshalb wird dieser kostbare Tag auch Kronjuwelenhochzeit genannt – denn eine Ehe nach so langer Zeit ist einfach von unschätzbarem Wert und so kostbar wie ein echtes Kronjuwel.

→ Hier findet ihr zauberhafte Ideen und Geschenke für die Kronjuwelen Hochzeit

80. Hochzeitstag: Eichenhochzeit

Feiert man das 80. Hochzeitsjubiläum, gilt die Ehe als kräftig und robust wie eine alte Eiche, die schon so manches Unwetter und geschichtliche Geschehnisse überstanden hat. 

Die Eiche steht für ein hohes Lebensalter, Festigkeit und Geradlinigkeit, so wie die Ehe und das gemeinsame Leben, das man achtzig Jahre gemeinsam verbracht hat. Denn erreicht man den 80. Hochzeitstag, ist das Ehepaar um die hundert Jahre alt.

85. Hochzeitstag: Engelshochzeit

Viele Hochzeitstage werden in Gedenken gefeiert und gehen über das irdische Leben hinaus – obwohl die Engelshochzeit bereits von einigen Paaren gefeiert werden konnte.

Ihren Namen hat die Engelshochzeit sehr wahrscheinlich dadurch, dass Engel als Botschafter zwischen Gott und der Welt dienen. Eine Partnerschaft nach 85 Jahren ist ein engelsgleiches Geschenk Gottes, denn sie ist unerschütterlich und wertvoll.

100. Hochzeitstag: Himmelshochzeit

Bei der Himmelshochzeit ist die Ehe so beständig, dass sie auch im Himmel bestehen bleiben wird. Deshalb ist sie ein stilles Gedenken an das Ehepaar mit lieben Wünschen gen Himmel, denn dieses Hochzeitsjubiläum durfte noch niemand gemeinsam feiern.

Hochzeitsjubiläum

So macht ihr euer Hochzeitsjubiläum zu einem ganz besonderen Tag

Die schönsten Worte und Wünsche

Feiert jedes Ehejahr mit der Erinnerung an den Tag, an dem ihr euch das Ja-Wort gegeben habt, den Weg fortan gemeinsam zu gehen. Mit ein bisschen Vorbereitung wird jeder eurer Hochzeitstage für euch ebenso besonders und einzigartig wie eure Hochzeit selbst.

Markiert euch also euren Tag ganz dick im Kalender und plant bereits im Vorfeld, was ihr gemeinsam erleben möchtet. Wir helfen euch mit Fest- und Geschenkideen, Unternehmungsvorschlägen und Überraschungen oder außergewöhnlichen Ritualen zum persönlichen Erneuern eures Eheversprechens.

→ Findet in unserer Liste oben euren Hochzeitstag und klickt auf die weiterführenden Links.

Glückwünsche zum Hochzeitstag

Foto: Kathrin Roth-Schädlich

Hochzeitsjubiläum

Wundervolle Glückwünsche zum Hochzeitstag

Die schönsten Worte und Wünsche

Was schreibt man nur in eine Glückwunschkarte zum Hochzeitstag? Wir helfen euch und haben die schönsten Glückwünsche zum Hochzeitstag zusammengestellt:

→ Jetzt alle Sprüche und Wünsche zum Hochzeitstag entdecken

Hochzeitstage Liste

Hochzeitsjubiläen-Liste als Geschenkidee

Eine zauberhafte Geschenkidee

Mit der Liste aller Hochzeitsjubiläen könnt ihr ein tolles Hochzeitsgeschenk erstellen. Listet alle Termine ganz einfach übersichtlich in einem schön gestalteten DIN A3-Blatt untereinander und gestaltet draus einen Ehe-Meilenstein-Jahreskalender zum Abhaken.

Zusätzlich könnt ihr mit der Liste der Hochzeitsjubiläen einen tollen und zugleich witzigen Inhalt für eure Hochzeitszeitung erstellen, wenn ihr zusätzlich ergänzt, wie ihr euch das Brautpaar zum jeweiligen Jahrestag vorstellt.

Das muss man über Hochzeitstage wissen:

Hochzeitsjubiläen sind regional unterschiedlich

Jeder Hochzeitstag ist etwas ganz Besonderes. Mit jedem Jahr lernt man seinen Partner besser kennen, überwindet Hürden und feiert die großen wie auch kleinen Erfolge. So wird die Bindung zum Ehepartner ein jedem Jahr enger und unerschütterlicher. Deshalb hat jedes Hochzeitsjubiläum seine ganz besondere Bedeutung und Tradition, die wir euch in diesem Artikel näher bringen möchten. 

Feiert jeden einzelnen davon und entdeckt immer wieder neue Möglichkeiten euren Jahrestag besonders zu machen. Denn zu jedem Hochzeitstag findet ihr zusätzlich zauberhafte Geschenkideen für euren Ehepartner sowie das Geschenk oder die Überraschung als Freund oder Familienmitglied. Erhaltet liebevoll zusammengestellt Inspirationen für besondere Unternehmungen oder Feste – zu zweit oder mit der ganzen Familie.

Seit wann werden Hochzeitsjubiläen gefeiert?

In Deutschland werden Hochzeitsjubiläen bereits seit Jahrhunderten gefeiert. So haben sich mit der Zeit sogar in den verschiedenen Regionen die verschiedensten Bedeutungen für alle Hochzeitstage ergeben, weshalb es Überschneidungen oder regionale Abweichungen geben kann.

Beispielsweise feiert man in Süddeutschland die hölzerne Hochzeit bereits am fünften Hochzeitstag und im Norden Deutschlands erst am zehnten Jahrestag. 

Wundert euch also nicht, wenn es zu einem Hochzeitstag mehrere Bedeutungen gibt.


{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Jetzt coole Ideen und Tipps für eure Hochzeit in unserer Online-Ausgabe entdecken →

Jetzt am Handy, iPad oder Desktop bequem lesen.

Hochzeitsmagazin weddingstyle