Hochzeitstorte Marzipan: Ganz einfach selber backen und dekorieren

Ihr wollt dem Brautpaar eine Überraschung machen und eine Hochzeitstorte backen? Diese Hochzeitstorte mit Marzipan könnt ihr mit wenigen Handgriffen sehr leicht selber backen und mit süßen Herzen liebevoll selbst dekorieren. Wir zeigen euch Schritt für Schritt, wie es geht.

Hochzeitstorte Marzipan

TIPP

Natürlich könnt ihr diese Torte als Alternative auch mit Fondant anstatt Marzipan backen und dekorieren. Achtet dann allerdings darauf, dass ihr zum Füllen der Torte ausschließlich Ganache oder Buttercreme verwendet, da sich das Fondant nicht mit Sahne-Cremes verträgt.

Hochzeitstorte mit Marzipan ruckzuck selber backen

Natürlich könnt ihr die Grundtorte wie in diesem Beitrag beschrieben mit selbst gebackenen Biskuitböden herstellen: → Detaillierte Anleitung um eine Hochzeitstorte selber zu backen

Für die Hochzeitstorte aus Marzipan haben wir allerdings eine kleine Abkürzung genommen und verraten euch damit, wie ihr auch in kürzester Zeit eine tolle Torte zaubern könnt.

Zutaten ruckzuck Hochzeitstorte aus Marzipan

Anleitung Hochzeitstorte Marzipan

  1. Die Böden werden erst mit dem Frosting bestrichen und so übereinandergesetzt, bis sie die gewünschte Höhe erreicht haben. Wir haben jeweils 3 Böden pro Stufe aufeinandergesetzt. Wer möchte, kann optional vorab einen Fruchtspiegel mit kurz aufgekochter Marmelade auf die Biskuit-Böden streichen. 
  2. Für die kleinere Torte werden die Böden ganz einfach mithilfe eines Tellers als Vorlage kleiner geschnitten.
  3. Anschließend werden die einzelnen Torten außen dünn mit Frosting bestrichen und gekühlt.

1 | Torte eindecken

Anschließend werden die einzelnen Stufen der Torte mit Marzipan eingedeckt:

  1. Hierfür wird die Marzipan-Rohmasse mit der gleichen Menge Puderzucker verknetet:
    beispielsweise 400 g Marzipan-Rohmasse = 400 g Puderzucker.
  2. Rollt die Marzipanmasse dünn aus und legt sie über die Torte.
  3. Den überschüssigen Rand schneidet ihr mit einem Messer oder einem Rollenschneider sauber ab.

2 | Hochzeitstorte übereinanderstapeln

Bei einer zweistufigen Torte, die bis zum Servieren gut gekühlt ist, müsst ihr die Torte nicht unbedingt mit Stützen untermauern. Deshalb könnt ihr die beiden Stufen dieser Torte einfach übereinanderstellen.

Wer es sicherheitshalber trotzdem machen möchte, findet hier die Anleitung:
→ Mehrstufige Hochzeitstorte übereinanderstapeln


Werbung

Eheversprechen-Kurs

Hochzeitstorte Marzipan

Hochzeitstorte mit Herzen dekorieren

So gelingen die Herzen garantiert

Für die Herzen haben wir zuerst die verknetete Puderzucker-Marzipan-Rohmasse mit Speisefarben-Paste* in verschiedenen Intensitäten gefärbt.

Rollt einen Teil der Marzipanmasse aus und schneidet daraus mit einem Rollenschneider und einem Lineal einen Streifen aus, der als Abschluss im unteren Bereich der Torte dient. So verdeckt ihr eventuelle Schnitt-Ungenauigkeiten.

Jetzt werden aus der Marzipanmasse die Herzen modelliert:

Marzipan Herz modellieren

Schritt 1

Formt aus dem gefärbten Marzipan unterschiedlich große Kugeln und rollt die Kugeln mit den Handballen zu Tropfen.

Marzipan Herz modellieren

Schritt 2

Schneidet die Tropfen an der dicken, runden Seite mittig ein.

Marzipan Herz modellieren

Schritt 3

Drückt de Schnittstelle auseinander und formt sie rund, damit sich ein Herz ergibt.

Hochzeitstorte Marzipan

Schritt 4

Steckt einige Herzen auf Schaschlik-Spießen in verschiedenen Höhen, um sie auf der Torte zu dekorieren. Herzen, die direkt an der Torte angebracht werden, werden auf der Arbeitsfläche an einer Seite flach gedrückt und mit Eiweiß bestrichen und an der Tortenseite angeklebt.

Hochzeitstorte Marzipan

Hochzeitstorte mit Marzipanrosen dekorieren

So formt ihr ganz einfach Rosen von Hand

Ihr möchtet eure Hochzeitstorte aus Marzipan mit Rosen dekorieren? Dann haben wir für euch auch dafür eine Anleitung, denn die Rosen sind von Hand geformt am schönsten.

Marzipanrosen selber machen

Vermengt die Marzipanrohmasse im Verhältnis 2:1 mit Puderzucker und färbt das Marzipan mit Speisefarben-Paste*.

Marzipan Rose modellieren

Schritt 1

Eine große Kugel rollen, die als Basis und Arbeitshalterung dient. Dann eine kleine Kugel zum Tropfen formen und diesen auf die große Kugel setzen. 

Marzipan Rose modellieren

Schritt 2

Vier bis fünf weitere kleine Kugeln formen und zwischen zwei Frischhaltefolien zum Kreis platt drücken.

Marzipan Rose modellieren

Schritt 3

Nun die Ränder mit der Fingerspitze nachfahren und so den Rand dünner formen.

Marzipan Rose modellieren

Schritt 4

Das so vorbereitete Stück mit einem Messer halbieren und anschließend mit der Rundung nach oben ...

Marzipan Rose modellieren

Schritt 5

... um den Kegel der Basis legen. Darauf achten, dass das letzte Drittel noch nicht angedrückt wird, weil im Anschluss ...

Marzipan Rose modellieren

Schritt 6

... die zweite Hälfte des Kreises darunter eingesetzt wird. 

Marzipan Rose modellieren

Schritt 7

Anschließend die Mitte des Rosenblatts etwas nach unten formen, um den natürlichen Eindruck zu erhalten.

Schritt 8

Nach und nach weitere Blütenblätter rundum ergänzen, indem unter die noch nicht angedrückte Seite ein weiterer Halbkreis ergänzt wird.
Zum Schluss die Rose von der Basis abschneiden und auf Ihre Torte oder Cupcakes setzen.


Werbung

Einladung Greenery Eukalyptus

Marzipan: Das müsst ihr beim Kauf beachten

Marzipan ist der Klassiker für Hochzeitstorten. Nicht zuletzt, weil es einfach lecker ist, wird es von den Konditoren immer noch zur Dekoration eingesetzt. Marzipan lässt sich ganz hervorragend formen und gibt der Torte als Füllung oder Überzug einen aromatisch saftigen Geschmack.

Doch aus welchen Zutaten besteht Marzipan eigentlich, und wie wird es hergestellt?

Was ist der Unterschied zwischen Marzipan und Edel-Marzipan?

Schaut man genauer hin, stellt man fest, dass es verschiedene Arten von Marzipan gibt. Denn grundsätzlich unterscheidet man zwischen Edel-Marzipan und Marzipan. 

Um aus Marzipanrohmasse Marzipan bzw. Edel-Marzipan herzustellen, wird ihr Zucker hinzugefügt. Hierdurch wird die Masse geschmeidiger und gut formbar. Marzipan und Edel-Marzipan unterscheiden sich voneinander in der Menge des zugesetzten Zuckers.

Insgesamt darf der Zuckeranteil bei der Herstellung von Marzipan nicht mehr als 50 Prozent des Gesamtgewichts betragen, sonst spricht man von einer Zuckerware. Deshalb variiert die Qualität des Marzipans je nach Anteil an zugesetztem Zucker. Je mehr Marzipanrohmasse und je weniger Zucker enthalten ist, desto saftiger und hochwertiger ist das Marzipan.

Marzipan

Als Marzipan werden Produkte gekennzeichnet, deren Anteil an Marzipanrohmasse unter 70 Prozent liegt. Am gebräuchlichsten und in Deutschland am beliebtesten ist das sogenannte 50/50 er Marzipan, welches zu 50 Prozent aus Marzipanrohmasse und nahezu 50 Prozent aus zugesetztem Zucker besteht. 

Edel-Marzipan

Besteht ein Produkt zu mindestens 70 Prozent aus Marzipanrohmasse und zu maximal 30 Prozent aus zugesetztem Zucker, spricht man von Edel-Marzipan (70/30 er Ware).

So unterscheidet sich die Qualität des Rohmarzipans

Marzipanrohmasse hat einen besonders hohen Mandelanteil und einen vergleichsweise niedrigen Zuckergehalt. Dieser kann jedoch je nach Feuchtigkeitswert der Rohmasse variieren und höchstens 17 Prozent betragen.

Rohware – alles eine Frage der Rohstoffe

Für die Herstellung von qualitativ hochwertigen Marzipanprodukten ist der Einsatz von einwandfreier Rohware absolute Voraussetzung. Nur wenn die Mandeln erntefrisch, qualitativ perfekt sind sowie eine einheitliche Größe aufweisen, dürfen sie weiterverarbeitet werden.

Zusätzlich dürfen für die Herstellung von Marzipanrohmasse ausschließlich die folgenden Zutaten verwendet werden:

  • geschälte Mandeln (süße Mandeln und ein kleiner Anteil Bittermandeln)
  • etwas Wasser
  • evtl. Rosenwasser
  • und maximal 35 Prozent Zucker (Anteil an der Gesamtmenge)

Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt coole Ideen und Tipps für eure Hochzeit in unserer Online-Ausgabe entdecken →

Jetzt am Handy, iPad oder Desktop bequem lesen.

Hochzeitsmagazin weddingstyle