Kisui Brautkleider

faszinierende designs für die urbane Braut

Mutig und trendy fallen uns als erstes ein, wenn wir an kisui Brautkleider denken.

Denn kein anderes Label jongliert so perfekt mit aktuellen Trends sowie mutigen Stoffkombinationen und schafft dabei auch noch den Spagat zwischen Vintage und Moderne, wie die kisui-Designerin Kerstin Karges.

Dabei entstehen jedes Jahr aufs Neue zwei atemberaubende Brautkleider Kollektionen, die so unterschiedlich wie Tag und Nacht sind.  

Hier erwarten euch also entschlossene Designs mit taffen Schnitten und ausgefallenen Stoffkombis, die jedes Brautkleid zu einem echten Highlight machen. – Seid ihr bereit?

Brautkleid Yella Kisui
Brautkleid Maiga Kisui

Brautkleid Modell Maiga von kisui. | Fotos: kisui

Die Oui-Kollektion – Romantischer Vintage Charme

kisui hat die Vintage Brautkleider Kollektion 2020 unglaublich zart, feminin und mit einem Hauch französischem Charme designed.

Dafür verantwortlich sind die romantischen Spitzenapplikationen, die mal die Schultern, mal die Taille oder auch das gesamte Brautkleid natürlich umspielen.

Damit erzielt sie einen herrlich verspielten und doch natürlichen Look: Jung, Mädchenhaft und herrlich locker.

Hinzukommen die unglaublich weichen Stoffe, die fließend und leicht jede Bewegung begleiten, wodurch die sanfte Natürlichkeit der Braut vollkommen hervorgehoben wird.

Brautkleid Talisa Kisui
Brautkleid Elu Kisui

Brautkleid Modell Elu von kisui. | Fotos: kisui

Die Berlin-Kollektion – Modern und selbstbewusst

Als wir die Berlin-Kollektion der kisui Brautkleider gesehen haben, dachten wir nur: Diese Hochzeitskleider sind pur, selbstbewusst und ungeschminkt.

Einfach nur echt und frech – und damit beweist Kerstin Karges wieder einmal: kisui hat den Mut anders zu sein als andere.

Brautkleid Jondis Kisui
Hochzeit Jumpsuit Luba Kisui

Hochzeitsjumpsuit Modell Luba von kisui. | Fotos: kisui

Brautkleider für die moderne Braut mit lässigem Chic

Unbegrenzt kreative Möglichkeiten eröffnen sich jeder Braut, die sich auf die Brautkleider der kisui Kollektion 2020 einlässt:

Freche Oberteile oder verspielte Brautpullis, die jedem Brautkleid eine ganz besondere Würze verpassen und dazu noch den Vorteil haben, dass keine Braut in der kalten Jahreszeit frieren muss.

Und kisui noch ein weiteres Ass im Ärmel: 

Neben den außergewöhnlichen Brautkleidern stellt euch das Label auch einen lässig schicken Hochzeitsjumpsuit vor.

Vielfältig oder?

Dabei präsentiert kisui seine Kollektionen mit einer so perfekten Selbstbestimmtheit in ihren faszinierenden Designs, sodass wir gar nicht anders können und sagen:

Jede Braut, die ein persönliches Statement setzen möchte, kann hier ihr Traumkleid finden.

Brautkleid Rania Kisui

Hochzeitskleid Modell Rania von kisui. | Fotos: kisui


Werbung


kisui Brautkleider sind vegan mit nachhaltiger Produktion

Uns ist ein ganz besonderes Merkmal bei den kisui Brautkleidern aufgefallen: Einige Hochzeitskleider innerhalb der Kollektion sind vollkommen vegan.

Denn Kerstin Karges legt bei ihren Brautkleidern großen Wert auf eine nachhaltige Produktion.

Sie selbst sucht die Stoffe aus und verarbeitet sie gemeinsam mit ihrem Team in akribischer Handarbeit.

Jedes Brautkleid wird von Hand zugeschnitten, um die absolute Bewegungsfreiheit zu schaffen, die jede Braut an ihrer Hochzeit braucht. 

Brautkleid Ayoka Kisui
Brautkleid Elsa Kisui

Veganes Hochzeitskleid Modell Elsa von kisui. | Fotos: kisui

kisui Brautkleider werden umweltschonend hergestellt

Bereits in den Kinderschuhen faszinierte Modedesignerin Kerstin Karges die wundervolle Welt der Schneiderei. Im Atelier ihrer Großmutter durch die Stoffe zu streichen und zu sehen, wie Stück für Stück ein Kleidungsstück entsteht.

Ihre Leidenschaft für Mode hielt auch im Erwachsenenalter an. Insbesondere die Brautmode hatte es ihr während ihres Studiums schon angetan.

So gründete die Designerin 2007 ihr eigenes Label. kisui in Berlin wurde geboren.

Seitdem geht Kerstin Karges immer ihre eigenen Wege und schafft es damit immer wieder neue mutige Designs zu kreieren, die einfach jede Braut zum Staunen bringen.

Dabei ist es ihr ganz besonders wichtig ausschließlich in Deutschland zu produzieren:

Zum einen kann so die anspruchsvolle Qualität der Kisui Brautkleider stets gewährt werden, zum anderen sorgen die kurzen Betriebswege für eine umweltschonendere Produktion.


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

​​​​Luna Novias Brautkleider: Trendsetter Designs mit leidenschaftlichem Look

​​​​Aire Barcelona Brautkleider: Spanischer Charme mit aktuellen Stofftrends

​​​​Rosa Clará Brautkleider: Elegante Schnitte mit Haute Couture Flair

​​​​Demetrios Brautkleider: Wahrer Luxus veredelt durch stilvolle Details

>