Shoulderbridge

Bei dieser Pilates-Übung arbeiten Bauch, Rücken und Gesäßmuskeln zusammen, um den Rumpf zu stabilisieren. Die Bewegungen kräftigen und dehnen die Muskulatur der Ober- und Unterschenkel, was unter anderem für besseren Stand in High Heels sorgt. Die Übung wird dreimal wiederholt und dann die Seite gewechselt.

Schritt 1

Heben Sie aus der Rückenlage das Becken so hoch an, dass der Körper eine diagonale Linie bildet. Das Körpergewicht ruht auf den Schulterblättern. 

Schritt 2

Beim Ausatmen: Führen Sie das rechte Bein gestreckt in die Waagerechte. Achten Sie auf eine stabile Rumpfposition. Jetzt wird der Fuß angewinkelt. Beim Einatmen wird das Bein mit gestrecktem Fuß angehoben. 

Schritt 3

Beim Einatmen: Das Gewicht wird auf den linken Fuß verlagert. Ziehen Sie das rechte Knie zur Brust und strecken Sie dann das Bein. Der Fuß ist gestreckt.