Brautjungfern auswählen: So trefft ihr die richtige Wahl

Auch wenn ihr am liebsten alle Freundinnen zu euren Brautjungfern machen möchten, gibt es ein paar Dinge, die ihr bedenken müsst.

Wir freuen uns riesig, dass wir für diesen Artikel die Braut Jessica befragen konnten, wie sie ihre besten Freundinnen ausgewählt hat. Außerdem hat sie uns einen wundervollen Einblick gegeben, wie sie den Tag mit ihren Freundinnen verbracht hat und wie viel Spaß sie hatten.

Braut und Brautjungfer Gruppenfoto
Braut und Brautjungfer Gruppenfoto

So wählt ihr eure Brautjungfern aus

Aus allen Freundinnen eure Brautjungfern auszuwählen ist wirklich nicht einfach. Die Ehre zu haben, die Braut vor und nach ihrer Hochzeit als Brautjungfer zu begleiten, ist eine große Auszeichnung. Denkt aber auch daran, dass es eine verantwortungsvolle Aufgabe ist – für eure Freundinnen.

Seid euch bewusst, dass ihr von euren Brautjungfern einen großen Beitrag zu eurer Hochzeit abverlangt – sowohl zeitlich als auch finanziell. Denn sie übernehmen die Kosten für das Brautjungfernkleid sowie das Styling, eventuelle Übernachtungen und sind immer da, wenn ihr sie braucht. 

Ihr solltet auf keinen Fall eine 'Freundin' zur Brautjungfer ernennen, die sich nur verpflichtet fühlt, euch einen Gefallen zu tun. Das kann zu Reibung führen.

Es müssen eure engsten und besten Freunde sein, mit denen ihr sowieso ganz viel Zeit 'verbringt' – egal in welcher Beziehungsnähe.

Ob Aussuchen des Brautkleides, Hilfe bei der Organisation des Junggesellenabschieds, gemeinsame Bastelabende, Seelsorge, wenn euch die Hochzeitsplanung einmal über den Kopf wächst, und viele weitere Details. Das sind die Momente, in denen das Team Braut gefragt ist.

Das alles werden eure Freundinnen für euch ohne Frage gerne übernehmen und euch von Herzen gerne zur Seite stehen. Aber haben sie auch die Zeit und das Herzblut dazu? Ihr kennt sie am besten.

Und wenn ihr euch nicht sicher seid, sprecht mit ihnen vorab darüber. Das Allerletzte, was bei eurer Hochzeitsplanung passieren darf, ist, dass Reibereien entstehen und ihr euch nicht mehr so gut versteht wie zuvor. Dafür ist die Zeit viel zu schön und eure Freundschaft zu wichtig.

Braut und Brautjungfer Gruppenfoto
Braut und Brautjungfer Gruppenfoto

So wählte Jessica ihre Brautjungfern aus

Jessica hatte von Anfang an eine klare Vorstellung davon, wer ihre Brautjungfern sein sollten: „Ich bin ein Familienmensch und stehe meiner Cousine Annabelle sehr nach. Wir sind zusammen aufgewachsen, feiern alle Feste zusammen und haben die gleichen Interessen.

Imke ist meine Trauzeugin. Unsere Freundschaft hat sich in den Jahren entwickelt. Obwohl sie oft für die Uni unterwegs ist und ich auch nicht immer da bin, wird unsere Freundschaft immer inniger. Mit ihr zusammen entstehen die Mädchenabende, an denen man zusammen den ganzen Abend durch die Bude tanzt und anschließend die typischen Serien guckt. Wir verstehen uns einfach blind." 

Brautjungfern Hochzeitsmorgen
Brautjungfer
Braut beim Getting Ready

"Annika habe ich in der Jugend beim Tennis kennengelernt. So hat sich eine sehr gute und vertraute Freundschaft entwickelt. Annika und Imke kennen sich zudem seit der fünften Klasse und verbindet ebenfalls eine sehr enge Freundschaft. Wenn wir drei zusammen sind, haben wir den größten Spaß. 

Meike, Imkes große Schwester, macht unsere Mädelsrunde perfekt. Mit ihr habe ich schon viel durchgemacht und wir haben uns durch einige Höhen und Tiefen begleitet. Wir sind bis heute Freundinnen geblieben und das wissen wir aneinander sehr zu schätzen."

"Lydia kenne ich seit der fünften Klasse. Mit ihr habe ich meinen ersten Urlaub ohne Eltern erlebt und viele Stadtausflüge gemacht. Auch uns verbindet eine lange und vertraute Freundschaft. Saskia kenne ich wiederum durch Lydia. Uns verbindet eine große Sportleidenschaft und wir kochen gerne zusammen in Lydias und Saskias WG."

Braut beim Getting Ready
Braut und Brautjungfern beim Getting Ready
Brautjungfern

"Die große Besonderheit an diesen sechs Mädels ist, dass sie sich untereinander auch alle kennen und in der Freizeit gerne zusammen etwas unternehmen. Wir wohnen alle in unterschiedlichen Städten und haben trotzdem diese unerschütterliche Freundschaft. Das ist nicht selbstverständlich.

Ich bin froh, diese Mädels an meiner Seite zu haben, und habe sie genau deswegen als wichtigen Teil in unsere Hochzeit integriert. Es war meine Art, Danke zu sagen und war für mich eine sehr berührende Art ihnen zu zeigen, wie wichtig sie für mich sind.“

Kuppelzelt für Trauung im Freien
Blütenkonfetti
Brautjungfern

Das Dankeschön der Braut

Jessica bedankte sich bei ihren Brautjungfern für ihren Einsatz am Hochzeitstag mit kleinen Sträußen, die am Handgelenk befestigt wurden. 

Aber auch im Vorfeld ist es schön, wenn ihr immer daran denkt, was eure Freundinnen großartiges leisten. Beginnt deshalb bereits bei der Frage, ob sie eure Brautjungfer werden möchte, mit einer kleinen Überraschung und vergesst auch während der Planungszeit nicht, mit kleinen Aufmerksamkeiten einfach mal Danke zu sagen.

Brautjungfern
Braut und Brautjungfern Gruppenfoto
Brautjungfer mit Armsträußchen
Brautjungfern
Freie Trauung unter Kuppelzelt
Brautjungfern während der Trauung
Brautpaar beim Empfang
Braut beim Zuprosten
Brautjungfer mit Armsträußchen
Brautjungfer bei Hochzeitsrede

Das Dankeschön der Brautjungfern an die Braut

Die sechs Freundinnen haben alles dafür getan, dass Jessicas Tag bombastisch wurde. Mit einer großartigen Hochzeitsrede und einer Flash-Mob-Einlage bei der Feier haben sie gemeinsam den Tag gerockt.

Braut und Brautjungfern fotografieren Selfie
Bräutigam und Braut
Brautjungfern jubelnd
Brautjungfern tanzend
Braut und Brautjungfern jubelnd
Braut und Brautjungfern in Photobooth

Fotos: Manuel Thomé


Noch mehr zu diesem Thema entdecken:

Besondere Freundschaftsbänder knüpfen: 3 coole Anleitungen

Anhänger- und Aufkleber-Set Geschenke für Trauzeugin oder Brautjungfer

Personalisierbare Banderole Trauzeugin/Brautjungfer: Willst Du …?

{"email":"E-Mail-Adresse ungültigWebsite address invalid","url":"Webadresse ist ungültig","required":"Bitte fülle alle Pflichtfelder aus"}

Jetzt die weddingstyle Sonderausgabe lesen →

Wollt ihr wissen, wan die nächste Ausgabe erscheint? Meldet euch für unseren Newsletter an und erhaltet die neuen Updates.