Sichert euch unsere geniale Big Points Checkliste für die Hochzeitsplanung:

  • Home
  • /
  • Brautstrauß
  • /
  • Brautstrauß Standesamt: Zauberhafte Ideen für jede Jahreszeit

Brautstrauß Standesamt: Zauberhafte Ideen für jede Jahreszeit

Lesedauer: Minuten

Findet hier die schönsten Inspirationen für euren Brautstrauß zum Standesamt sowie alle Antworten auf die häufigsten Fragen zu Kosten, Gestaltung und Bestellung.

Brautstrauß Standesamt

Brautstrauß mit Eukalyptus

Warum einen Brautstrauß zum Standesamt?

Ein Brautstrauß zur standesamtlichen Trauung gibt dem Moment einfach etwas Besonderes, weshalb er für die meisten Bräute einfach dazu gehört.

Passend zum Outfit ist es in den meisten Fällen ein kleiner, schlichter Strauß aus den Lieblingsblumen der Braut. So passt er auch perfekt zum kurzen Brautkleid oder Hosenanzug – den beliebtesten Outfits zum Standesamt. 

Galerie

Ideen für euren Standesamt Brautstrauß

Zauberhafte Inspirationen für  alle Hochzeitsstile

Hier haben wir euch zauberhafte Brautsträuße als Inspiration zu den verschiedensten Stilen  zusammengestellt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem modernen Brautstrauß aus Orchideen einem romantischen Pfingstrosen-Brautstrauß oder einem Strauß aus weißen Rosen mit Eukalyptus?

Klickt auf die Bilder, um sie in voller Größe zu sehen und sammelt eure liebsten Sträuße auf Pinterest.


Tipps & Sponsoren

DJ Hochzeit
Floristen Hochzeit

Weitere Ideen für euren Standesamt Brautstrauß

Findet in unserer Brautstrauß-Galerie die schönsten Sträuße in allen Farben und Formen sowie geniale Tipps zum Transport und der Aufbewahrung für die Ewigkeit:

→ Der große Brautstrauß-Guide mit unzähligen Beispielen
→ Die schönsten Formen für euren Brautstrauß
→ So könnt ihr euren Brautstrauß trocknen und aufbewahren

Brautstrauß Standesamt

So macht ihr euren Brautstrauß besonders

Kleine Details machen einen zauberhaften Unterschied

1 | Besondere Blumen wählen

Beim Standesamt muss es nicht der große, üppige Brautstrauß sein. Vielmehr könnt ihr eurem Brautstrauß Außergewöhnlichkeit verleihen, indem ihr ganz besondere Blüten auswählt. 

Blumen der Jahreszeit

Heiratet ihr im Frühling standesamtlich, könntet ihr zum Beispiel weiße Narzissen, besondere Tulpen oder Maiglöckchen in eurem Brautstrauß verwenden, um euren Brautstrauß außergewöhnlich und persönlich zu gestalten.

In unserem → Brautstrauß-Farb-Guide haben wir euch für alle Monate die verfügbaren Blüten zusammengestellt. Zusätzlich findet ihr hier die beliebtesten Hochzeitsblumen nach Jahreszeiten sortiert: → Hochzeitsblumen entdecken


Tipps & Sponsoren

Bierdosen JGA Männer
Herrenausstatter

Hier vorab ein paar Ideen kurz zusammengefasst:

  • Für den Brautstrauß im Frühling (März, April und Mai): 
    Pfingstrosen, Maiglöckchen, Ranunkeln, Mimosen, Iris, Anemonen, Ginster, Narzissen
  • Für den Brautstrauß im Sommer (Juni, Juli und August):
    Lavendel, Lilien, Rittersporn, Strauchrosen, Sterndolden, Kornblumen, Gladiolen, Wachsblumen, Flammenblumen, Allium
  • Für den Brautstrauß im Herbst (September und Oktober):
    Bauernhortensien, Dahlien, Halskraut, Beeren, Chrysanthemen, Gerbera, Sonnenblumen
  • Für den Brautstrauß im Winter (November bis Februar): 
    Calla, Orchideen, Edeldisteln, Schleierkraut, Alpenfeilchen, Eukalyptus, Stechpalmen
Brautstrauß Orchideen

Brautstrauß mit weißen Narzissen | Foto: Christine Beneke

Vom Bräutigam handgepflückte Blumen 

Prinz Harry hat beispielsweise seiner Meghan ausgewählte Blumen im privaten Garten des Kensington Palace gepflückt und dem Floristen geliefert. 

Der Brautstrauß von Meghan Markle war etwas ganz Besonderes. Einige Blumen wurden für diesen sogar selbst von einem royalen Familienmitglied gepflückt.

Was meint ihr, wie schön es wäre, wenn euer Liebster euch ebenso die Blumen im Garten eurer Eltern oder Großeltern pflückt?


Tipps & Sponsoren


Blumen mit besonderer Bedeutung 

Bleiben wir bei Meghans Brautstrauß. Wie jeder königliche Brautstrauß ist auch hier jede Blüten mit Bedacht ausgewählt worden:

  • Weiße Vergissmeinnicht – die Lieblingsblumen von Prinzessin Diana
  • Myrte – sie symbolisiert Hoffnung und Liebe und wird traditionell seit einigen Generationen in Brautsträußen der britischen Königsfamilie verwendet
  • Astilben - Geduld und Einsatzbereitschaft
  • Große Sterndolde – Stärke, Courage und Schutz
  • Duftwicke – Sanftmut und Versüßen des Lebens durch den entzückenden Duft
  • Maiglöckchen – Glück, Liebe, glücklicher Neuanfang und Herzensstärke
  • Weißer Jasmin – Reinheit und Liebenswürdigkeit

Und so könnt ihr auch euren ganz persönlichen Glücks-Strauß zusammenstellen. Damit ihr eure eigene Wahl treffen könnt, findet ihr → in unserem Hochzeitsblumen-Guide die schönsten Blumen mit besonderer Bedeutung.

Hochzeitsblumen Brautstrauß Maiglöckchen

Brautstrauß mit Maiglöckchen

Hochzeitsblumen Brautstrauß Astilbe

Brautstrauß mit Astilben und Sukkulenten

Oder wie wäre es, wenn ihr besondere Pflanzen in eurem Brautstrauß zum Standesamt einbaut, an denen ihr noch lange Freude haben werdet, wie zum Beispiel Glücksbambus oder Sukkulenten?

Pflanzt sie anschließend ein oder stellt sie in Wasser und ihr habt für lange Zeit ein tolles Andenken an diesen Tag.


Tipps & Sponsoren

Hochzeitszeitung Vorlage
Hochzeitstorten

2 | Besondere Farben

Habt ihr eine besondere Lieblingsfarbe, kann euer Brautstrauß für die standesamtliche Hochzeit ausschließlich daraus bestehen und auch ruhig kräftig und farbenfroh gestaltet werden.

Alternativ könnt ihr die Farben der Jahreszeit aufnehmen – zum Beispiel Pastellfarben oder Gelb im Frühling oder Ocker und Rost im Herbst. 

Brautstrauß Rot Lila und Pink romantisch

Brautstrauß Rot Lila und Pink romantisch

3 | Kleiner Strauß mit abfließenden Elementen

Einen kleinen Strauß mit wenigen Blüten könnt ihr im Handumdrehen mit ein paar Ranken sowie Gräsern absolut atemberaubend gestalten. Hier ein Beispiel:

Brautstrauß Weiß

Brautstrauß Brautstrauß mit Lilien und Rosen | Foto: Wedding Concept


Tipps & Sponsoren

Auslandshochzeit

Brautstrauß Standesamt

FAQ: Alles, was ihr zum Brautstrauß bei der standesamtlichen Trauung wissen müsst

Kurz und knapp erklärt

Hier haben wir euch die häufigsten Fragen zum Standesamt Brautstrauß kurz beantwortet:

Wer besorgt den Brautstrauß zum Standesamt?

Traditionell bestellt der Bräutigam den Brautstrauß, wählt die Blumen aus und holt ihn am Hochzeitsmorgen frisch beim Floristen ab – mancherorts übernimmt das auch die Schwiegermutter.

Während diese Tradition nur schwer bei der Zeremonie umgesetzt werden kann, bietet es sich bei der standesamtlichen Trauung nahezu an, einen Überraschungsstrauß von eurem Liebsten zu erhalten. Eine schöne Geste, bei der er zeigen kann, wie gut er euch kennt.


Tipps & Sponsoren

Juweliere Goldschmieden

Wann sollte man den Brautstrauß bestellen?

Spätestens eine Woche vor der Trauung solltet ihr den Brautstrauß bestellen, damit euer Florist die Möglichkeit hat, eure Lieblingsblumen zu besorgen. 

Was kostet ein Blumenstrauß für die Trauung?

Der Preis des Brautstrauß für das Standesamt hängt von der Anzahl der Blumen sowie der Arbeitszeit des Floristen ab. Je schlichter und einfacher der Strauß gebunden wird, desto preiswerter ist er. 

So könnt ihr beim einem traditionellen Brautstrauß für das Standesamt zwischen 35 und 55 € liegen. Zum Vergleich: Bei üppigen und aufwendigen Brautsträußen ist 150 Euro ein guter Richtwert.

Wollt ihr also etwas mehr Volumen für euren Strauß, ergänzt einfach etwas mehr Grün statt weiteren Schnittblumen.


Diesen Artikel für später merken:


Das könnte euch auch interessieren:

>
Success message!
Warning message!
Error message!